Röttgen - vom Hoffnungsträger zum Problemminister

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.03.11 16:16
eröffnet am: 08.03.11 11:08 von: Happy End Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 08.03.11 16:16 von: HoloDoc Leser gesamt: 187
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

08.03.11 11:08

95440 Postings, 7232 Tage Happy EndRöttgen - vom Hoffnungsträger zum Problemminister

E10-Chaos
Trittin beschimpft Röttgen als Totalausfall

Vom Hoffnungsträger zum Problemminister: Das E10-Chaos bringt Umweltminister Röttgen in Erklärungsnot. Für die Opposition ist der Unionsmann schon jetzt schwer angeschlagen. Im Interview nennt Grünen-Fraktionschef Trittin ihn ungeeignet für das Amt - und warnt vor weiteren Zugeständnissen an die Industrie.

weiter: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,749551,00.html

-----------
Dieses Posting ist neben meiner Moderatorentätigkeit in mühevollster Kleinarbeit entstanden

08.03.11 11:41

33642 Postings, 7361 Tage DarkKnightNaja, is ja logisch: wenn die MErkel vor der Wahl

steht zu sagen:

"Ich bin schuld"

oder

"XYZ hat das verbockt"

hat sie ERSTAUNLICHERWEISE bisher immer XYZ gewählt.

Komisch, oder?  

08.03.11 15:54

95440 Postings, 7232 Tage Happy EndWenn das bei Rot-Grün passiert wäre

würde die BILD schon längst eine enstprechende Kampagne gegen Trittin & Co. fahren - jetzt heißt es immer wieder nur "Die Politik"...
-----------
Dieses Posting ist neben meiner Moderatorentätigkeit in mühevollster Kleinarbeit entstanden
Angehängte Grafik:
a-benzin-gipfel__20029914-1299591144.jpg
a-benzin-gipfel__20029914-1299591144.jpg

08.03.11 15:55
1

7538 Postings, 7171 Tage Luki2Essen in den Tank ist Krank!

-----------
Die geheimsten Wünsche einer Frau muss man ihr von den geschlossenen Augen ablesen.

Jean-Paul Belmondo

08.03.11 16:16

3875 Postings, 4245 Tage HoloDocProblemminister ...

ein schönes Wort. Das hat Chancen auf den Titel!
Oder wird es doch "Sigmar" oder "Gabriel" oder "DIE Grünen"?  

   Antwort einfügen - nach oben