Revolution in D, wann ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.03.11 20:04
eröffnet am: 08.03.11 15:15 von: Minespec Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 08.03.11 20:04 von: Minespec Leser gesamt: 366
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

08.03.11 15:15
1

17202 Postings, 5043 Tage MinespecRevolution in D, wann ?

"wenn ihr kein Brot mehr zu essen habt, esst eben Kuchen ! "
Marie Antoinette

"Wenn ihr kein Geld von der Bank mehr bekommt, nehmt eure Karten"...
unbekannt  

08.03.11 15:16
1

69017 Postings, 6203 Tage BarCodeWarum?

Hat dein Bäcker zu?
-----------
Doctor of Immortality - für nur 59 $

08.03.11 15:16

11301 Postings, 6071 Tage Frankeab 16.15 hätt ich zeit

..muß nur noch mein geld verstecken  

08.03.11 15:19

5123 Postings, 4257 Tage deadlinebald

08.03.11 15:20
1

10774 Postings, 3800 Tage sonnenscheinchen@minesec

"Wenn du kein Geld von deiner Bank bekommst, bist du nicht kreditwürdig!"
Dein Bankberater  

08.03.11 15:27
5

14716 Postings, 4402 Tage Karlchen_VRevolution in Deutschland wird es solange nicht

geben, wie noch keine Antragsformulare dafür gedruckt worden sind.  

08.03.11 15:29
2

100412 Postings, 6966 Tage BiotestBitte nach möglichkeit nicht am Wochenende,

oder nach der Arbeitszeit sowie an gesetzlichen Feiertagen!

Auferstanden aus Ruinen!

08.03.11 15:55
1

17202 Postings, 5043 Tage Minespecja wo gibt`s den die Antragsformulare ?

wahrscheinlich in Stadelheim  

08.03.11 18:19

5230 Postings, 5970 Tage geldsackfrankfurt1 Woche nicht tanken und den Griechen fehlt Geld !

08.03.11 18:32

3673 Postings, 4726 Tage cicco#1.....Niemals !.....

08.03.11 19:52

17202 Postings, 5043 Tage MinespecTankverweigerung, gute Idee ! "Koan Sprit"

koa Geld für Griechen
Eine Woche sollte man schon durchhalten, also Tank vollmachen ÖPNV benutzen
besser zwei Wochen nicht zur Tanke gehen, nur Bier  holen erlaubt  

08.03.11 19:53

17202 Postings, 5043 Tage Minespec...

Quelle: hartgeld.com Lesermeinung zu Revolution in D
Beginn Auszug
[17:30] Leserkommentar-AT zu LePen und FN:

Le Pens ´s Erfolge mögen vielleicht Polit-Eliten wieder einmal erschüttern, das taten sie allerdings auch schon vor 30 Jahren und nichts Besonderes hat sich in der französischen Parteienlandschaft geändert.

Für Frankreich gilt ebenso wie für D, Ö usw., dass für tiefgreifende Veränderungen Ereignisse wie Aufstände oder Revolutionen zur Bedingung geworden sind.

Revolution allein ist aber zu wenig. Es müssen in weiterer Folge die alten Apparatschiks restlos entfernt und ausgetauscht werden. Das wird in jedem Land noch zur großen Herausforderung werden. Wir erleben derzeit ja, wie schwer sich die Ägypter damit tun.

Alte Apparatschiks, wo auch immer, sind nicht mehr in der Lage das Steuer des dahintreibenden Schiffes zu reparieren. Sie erkennen ja nicht einmal, dass die meisten Länder überpolitisiert sind und eine radikale Entpolitisierung der Gesellschaft notwendig geworden ist.

Die Ausgangsbasis für das Stattfinden von Revolutionen ist in Frankreich von allen EU-Ländern allerdings die beste, da die dortige Bevölkerung darin recht gut geübt ist.

Allerdings wie gesagt, Revolution allein ist zu wenig.

Für die Apparatschiks sind primär einmal Joberhalt und Karriere wichtig. Wenn plötzlich nicht mehr PC, EU, Euro wichtig sind, sondern die Nation und der eigene Stamm, dann werden sie sich umorientieren. Die einen schneller, die anderen langsamer. Besonders dann, wenn als Geldmangel massenhaft Beamte entlassen werden müssen.
Auszug Ende  

08.03.11 19:56

10774 Postings, 3800 Tage sonnenscheinchenbekloppte Idee

mittem im Bahnstreik auf Öpnv umsteigen zu wollen...  

08.03.11 20:04

17202 Postings, 5043 Tage MinespecBahnstreik bald vorbei,

   Antwort einfügen - nach oben