Rentner verlieren drastisch an Kaufkraft

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.10.12 12:32
eröffnet am: 13.10.12 12:15 von: Happy End Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 13.10.12 12:32 von: cumana Leser gesamt: 227
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

13.10.12 12:15
3

95440 Postings, 7265 Tage Happy EndRentner verlieren drastisch an Kaufkraft

Rentner verlieren drastisch an Kaufkraft

Trotz teils gestiegener Bezüge können Rentner sich weniger leisten. Sie haben innerhalb von zwölf Jahren rund ein Fünftel ihrer Kaufkraft eingebüßt. Laut Bundesregierung verlief die Entwicklung im Osten dramatischer als in Westdeutschland.

weiter: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...k-gesunken-a-861088.html  

13.10.12 12:23

4005 Postings, 3793 Tage BundesrepWer bis dahin nicht gelebt hat,

dem ist jetzt auch nicht mehr zu helfen. Oder doch, Stichwort Umverteilung, von den Reichen zu den Armen, Pensionär hilft Rentner, Deutschland ist ne Solidargemeinschaft.  

13.10.12 12:28

34166 Postings, 5652 Tage Jutoda gibt es die,

die unabhängig bezüglich einer rente sind-
und die, die jeden cent benötigen,
dass sollte man regeln.

welche partei muss man dann wählen?
wahrscheinlich die linken?  

13.10.12 12:28
2

12570 Postings, 6197 Tage EichiGeringverdiener müssen privat mehr vorsorgen

so die Junge Union.

Deshalb müssen momentan zum Mittagessen Kartoffel und ein Stück Butter reichen.
-----------
Merkel hat sich nach dramatischer Nachtsitzung gebeugt.

13.10.12 12:31

34166 Postings, 5652 Tage Jutower vermögen hat

zb ein abbezahltes haus,
hat erhebliche vorteile:
zb:

http://www.handelsblatt.com/archiv/...-haus-zu-verrenten/2061630.html  

13.10.12 12:31
1

34166 Postings, 5652 Tage Jutoeichi

ein beweis dafür,
in welcher realität unsere konservativen leben.  

13.10.12 12:32
2

16460 Postings, 6056 Tage cumanaEine Vorsorge für die Bumdestagswahl

werden Wir schon treffen!  
Angehängte Grafik:
nerima_soubi_pf.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
nerima_soubi_pf.jpg

   Antwort einfügen - nach oben