Rekordergebnis für Brasiliens Eisenerz-Giganten Va

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 18.01.18 16:42
eröffnet am: 25.02.11 23:21 von: RC-Schnäppc. Anzahl Beiträge: 27
neuester Beitrag: 18.01.18 16:42 von: Berliner_ Leser gesamt: 13999
davon Heute: 4
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2  

25.02.11 23:21
2

20 Postings, 4412 Tage RC-SchnäppchenRekordergebnis für Brasiliens Eisenerz-Giganten Va

20:07 25.02.11

SÃO PAULO (dpa-AFX) - Der brasilianische Eisenerz-Konzern Vale hat 2010 seinen Nettogewinn im Vorjahresvergleich auf 17,3 Milliarden US-Dollar (12,5 Mrd. Euro) verdreifacht. Dies sei der höchste Gewinn in der Geschichte der Bergbauindustrie, teilte das brasilianische Unternehmen am Freitag in São Paulo mit. 2009 war der Nettogewinn nach der weltweiten Krise auf 5,3 Milliarden Dollar geschrumpft. Den operativen Umsatz bezifferte Vale für 2010 nach US-Bilanzregeln (US GAAP) auf 46,5 Milliarden Dollar (33,7 Mrd. Euro).

Der Konzern ist auch am ThyssenKrupp-Stahlwerk (Profil) CSA bei Rio de Janeiro mit 26,87 Prozent beteiligt. Vale-Chef Roger Agnelli sagte, 2010 habe es eine starke Erholung gegeben. "Wir erleben unsere besten Tage. Mit Blick auf die Größe und die Qualität unsere anstehende Erweiterungsprojekte mitten in einem Szenario wachsender globaler Nachfrage nach unseren Produkten, glaube ich aber stark daran, dass noch bessere Tage vor uns liegen."

Die Rekordergebnisse sind vor allem auf die gestiegenen Preise und die wieder angezogene Nachfrage nach Eisenerz zurückzuführen. Allein auf den chinesischen Markt entfältt knapp ein Drittel der Vale-Einnahmen. Der Konzern investierte 2010 nach eigenen Angaben insgesamt 19,7 Milliarden Dollar. Davon entfielen rund 6,7 Milliarden Dollar auf Akquisitionen in der Düngemittelsparte. Vale überholte 2010 auch den staatlichen Ölkonzern Petrobras als stärksten Exportkonzern Brasiliens. Seit Dezember 2010 sind Vale-Aktien auch der Börse in Hong Kong notiert./hr/DP/zb  
Seite: 1 | 2  
1 Postings ausgeblendet.

30.09.12 20:54
1

1233 Postings, 4076 Tage niniveKlassischer Kauf!

Ob trüber Konjunkturaussichten, aktuell weltweit, kommt eine Vale untzer die Räder. Zugegebenermaßen, nicht völlig zu unrecht ob des politischen Einflusses in Brasilien. Siehe insbesondere auch den Rauswurf von Agnelli aufgrung der Politik - ganz übel! Aber:

Wer daran glaubt, das es Brasilien, Indien und China in 20 Jahren besser geht als heute - und daran besteht meiner Ansicht nach aufgrund der Schuldensituation in den USA und Europa keinerlei Zweifel sowie der klugen Notenbankpolitik in Brasilien, Indien und China - der kommt an Vale nicht vorbei!

Und die jetzt zurückgekommenen Kurse sind EINSTIEGSKURSE, ganz klar!  

11.06.13 19:06

53 Postings, 3636 Tage Supermann2003Was

Ist mit der Aktie los? es gibt kaum Informationen? Der Kurs wurde ja ziemlich runter geprügelt.  

24.09.13 22:34

269 Postings, 2589 Tage AlmenGeracao Futuro verändert Portfolio

Ungünstig für die Vale-Aktie?

Geração Futuro troca Vale por CSN em carteira recomendada para setembro
Corretora mantém tamanho do seu portfólio de recomendações, atribuindo maior peso em papéis do setor financeiro

http://www.infomoney.com.br/ultimas-noticias/...mendada-para-setembro

 

15.10.13 12:27

269 Postings, 2589 Tage AlmenInvest In These 3 Brazilian Steel Companies

Gerdau (NYSE: GGB), Vale (NYSE: VALE) and Companhia Siderurgica Nacional (NYSE: SID), deserve a closer look, as their upside potential is substantial.

Low labor and raw material costs provide Brazil?s foundries and metal producers with an advantage over worldwide competitors. Furthermore, several international sports events coming up in the next three years will certainly boost the demand for metals, as huge infrastructural projects are undertaken by the state. The Brazilian Steel Institute expects sales to increase by 7.7% in 2013. Three companies in particular, Gerdau (NYSE: GGB), Vale (NYSE: VALE) and Companhia Siderurgica Nacional (NYSE: SID), deserve a closer look, as their upside potential is substantial.

http://beta.fool.com/damianillia/2013/06/06/...steel-companies/35699/  

30.07.15 21:48

8834 Postings, 2138 Tage MM41hab erste posi

gekauft.

NUR INFO!!!!  

31.07.15 11:51
1

8834 Postings, 2138 Tage MM41ich kann nur eins

sagen; hier handelt sich um einen Langfristinvestment. Achtung - Nur Info: Habe entschieden regelmäßig hier eine kleine summe zu investieren.

Die USA mit marode Infrastruktur wird in den nächsten Jahren eine große Baustelle werden. Damit ist klar; Rohstoffhunger besteht und wird weiter bestehen! Deswegen solche Aktien wie Vale sind ein gutes Investment für konservative bis Langfristanleger.

 

12.08.15 16:08
1
Geht mir ähnlich und bei einem Kurs von unter 3,80 hab ich mehr investiert als ich eigentlich vorhatte. Jetzt halte ich es dann wie früher - ich schau mir das derzeitige Trauerspiel nicht mehr an, warte zwei Jahre ab und freu mich dann....  

11.09.15 08:32

316 Postings, 5036 Tage tatraTechnisch

braut sich das was zusammen. Es könnte mal wieder schnell 30 - 40 % rauf gehen.
Bei solch ausgebombten Titel ist das häufiger der Fall... Ziel mind 6,-- bis 8,-- möglich.. Darüber erst wird es längerfristig bullischer....
Schaun mer mal.  

28.10.15 10:29

Clubmitglied, 9713 Postings, 2419 Tage Berliner_noch welche investierte hier?

die Aktie wird in max einem Monat mindestens 50?cent teurer sein... meine Einschätzung...  

04.11.15 16:51
1

7 Postings, 2474 Tage chjs50 cent teurer

wenn sie jeden monat 50 cent steigt bin ich in nem jahr aus dem minus  

05.11.15 11:47

Clubmitglied, 9713 Postings, 2419 Tage Berliner_chjs

ohhhh...das tut mir leid!
ich habe meine aktien gestern verkauft, mit einem gewinn von 40cent/aktie, und zurück zu meinen lieblingsgoldminen gekehrt.
wenn ich aber bei vale unter 4? einsteigen kann, mache ich gern  

10.11.15 09:47

Clubmitglied, 9713 Postings, 2419 Tage Berliner_Vale

wieder so billig, wie fast nie...
aber der cu preis ist gerade richtig im keller  

30.11.15 08:58

Clubmitglied, 9713 Postings, 2419 Tage Berliner_3,20?

Vale hat richtig Probleme, Cu Preis im Keller + Klagen...  

08.12.15 15:06

Clubmitglied, 9713 Postings, 2419 Tage Berliner_2,70?

während der Finanzkrise lag Vale bei ca. 8?...  

25.02.16 13:48

Clubmitglied, 9713 Postings, 2419 Tage Berliner_Noch welche Investierte hier?

26.02.16 03:09
1

148 Postings, 6330 Tage SchlafgutJa

habe in den letzten Wochen eine nette Position aufgebaut. Jede Erholung der Industriemetalle sollte hier massiv durchschlagen. Zudem scheint bzgl Dammbruch eine Lösung im Anmarsch zu sein.  

26.02.16 09:19
1

Clubmitglied, 9713 Postings, 2419 Tage Berliner_keine guten News...

Vale posted a fourth-quarter net loss of $8.57 billion, its fifth drop in the past six quarters.

Over the full year, the company slid to a net loss of $12.13 billion from a net profit of $657 million in the previous 12 months.

The Samarco dam collapse in Nov. last year, which killed at least 17 people and became Brazil?s worst environmental disaster, also forced Vale to book a write-down of $132 million in unpaid dividends and royalties.

 

13.03.16 17:26
1

148 Postings, 6330 Tage SchlafgutNächste Stufe

Ist jetzt wieder schön zurückgekommen. Ich denke, dass hier gleich die nächste Stufe zündet. Kursziel zunächst EUR 5,5.  

21.04.16 11:53
As prices surge, Vale joins iron ore production guidance cuts

Top iron ore producer Vale followed rivals Rio Tinto and BHP Billiton  on Wednesday by announcing that it expects full-year iron ore production to come in at the lower end of guidance...

www.mining.com/vale-joins-production-guidance-cuts/  

01.06.16 15:26
1

2787 Postings, 2286 Tage venividivici_th82Brasilien, Dam Disaster

Vale said to have altered crucial data from dam disaster

New evidence reveals Vale, the company responsible for the tragic mining disaster in Mariana, in the state of Minas Gerais, tampered with important data regarding their activity in the area..

http://www.mining.com/web/...-altered-crucial-data-from-dam-disaster/  

03.06.16 14:22
1

2787 Postings, 2286 Tage venividivici_th82Ironore

Iron ore price rout accelerates

Down 26% in a month the forward curve now points to the low $30s..

http://www.mining.com/iron-ore-price-on-steep-descent/  

15.06.16 16:26

2787 Postings, 2286 Tage venividivici_th82Samarco

Police investigation finds BHP-Vale Brazilian venture at fault for dam collapse

http://www.mining.com/...brazilian-venture-at-fault-for-dam-collapse/  

05.07.16 13:51
1

2787 Postings, 2286 Tage venividivici_th82Eisenerzpreis

Iron ore surges past $55 as Rio Tinto exits Simandou

New CEO says the cost of developing the $20-billion mine is no longer justified..

http://www.mining.com/...-surges-past-55-as-rio-tinto-exits-simandou/  

15.07.16 15:25

2787 Postings, 2286 Tage venividivici_th82Samarco, BHP/Vale

BHP unlikely to reopen Samarco this year amid Brazil?s criminal probe

Mining giant BHP Billiton (ASX, NYSE:BHP) (LON:BLT) said Thursday that production at its Samarco iron ore mine in Brazil ? a joint venture with Vale (NYSE:VALE) ?  is unlikely to resume before the end of the year..

http://www.mining.com/...marco-this-year-amid-brazils-criminal-probe/  

18.01.18 16:42
3

Clubmitglied, 9713 Postings, 2419 Tage Berliner_venividivici

und die antwort... auch wenn ein jahr später ;-)

Vale (NYSE:VALE), the world?s largest iron ore producer, confirmed Wednesday it is in talks with BHP Billiton over the future of their Samarco joint venture, including the possibility of the Brazilian miner taking full ownership.

During a meeting with investors and analysts in Sao Paulo, Vale?s investor relations director, André Figueiredo, said it seemed ?natural? for the company to become the sole owner of the project.

One of the options said to be on the table could see Vale grabbing BHP?s half-stake the in operation, but according to Brazil?s Veja (in Portuguese), the parties have not agreed on a price just yet.

Samarco, which was once the world?s second-largest iron-ore pellet operation, has been shuttered since the 2015 dam spill that that killed 19 people and caused sludge to wash downstream into neighbouring state Espírito Santo until it reached the Atlantic ocean, 600 kilometres away.

Last month, Samarco was granted a preliminary permit to begin work towards preparing an eventual restart, which is likely to happen ? though at a reduced rate first ? in the second half of the year.

Further licences to fully resume production could take a lot longer, regulators have said.

 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben