Regenwürmer gesucht

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.09.05 13:25
eröffnet am: 13.09.05 10:19 von: geldschneide. Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 13.09.05 13:25 von: Scontovaluta Leser gesamt: 690
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

13.09.05 10:19

6685 Postings, 6467 Tage geldschneiderRegenwürmer gesucht

Leider gibt es auf meinem Grundstück so gut wie keine Regenwürmer, nicht mal im Kompost finde ich sie.

Wo kriege ich Regenwürmer her??

 

13.09.05 10:28

29868 Postings, 5708 Tage ScontovalutaGeh mal in ein Geschäft für Anglerbedarf,

da gibt es auch die richtig großen Tauwürmer. Sind aber teuer.  

13.09.05 10:31

61594 Postings, 6253 Tage lassmichreinNICHTMAL im Kompost ???

Erst RECHT nicht im Kompost !! ;)

Musst halt ´n bissel tiefer buddeln, als nur 5 cm !! Ansonsten: Siehe#2  

13.09.05 10:36

58960 Postings, 6496 Tage Kalli2003Auf Dune gibt es Würmer

falls es nicht unbedingt "Regen"würmer sein müssen.

So long (oder doch besser short?)  

Kalli  

 

13.09.05 10:40

8001 Postings, 5586 Tage KTM 950Was haust du alles auf den Kompost?

Mein Vater müllte den mal einen Sommer lang nur mit Grasschnitt zu, das war dann nur noch eine saure Pampe, wo sich kein Regenwurm wohlfühlt!
Im Herbst hab ich dann die Hälfte von der Pampe auf seine Beete verteilt und den Rest im Kompost mit Laub, Baumschnitt, Kartoffelkraut, gute Erde, etwas Kalk usw. vermischt. 3 Monate später wimmelte es wieder nur so von Regenwürmern.  

13.09.05 10:41

4020 Postings, 6469 Tage MD11lebst Du

auf ´ner ehemaligen SONDERMÜLL-Deponie ???
...da würde ich mir schon mal nen Kopf machen.....  

13.09.05 11:49

6685 Postings, 6467 Tage geldschneiderich muß sie wohl züchten!

@MD komische Gegend, zuviel Schadstoffe, aber warum grade im Kompost keine Würmer sind??

Absolut unverständlich.
Finde allenfalls mal welche , wo eigentlich normalerweise keine sind, direkt oberhalb des Pflasters,wo das Unkraut wuchert.

habe mit mühsamer Arbeit heute ein paar mickrige gefunden.

Und in ein Glas getan mit Erde und Pflanzenresten und nun muß ich züchten!

http://www.regenwurm.de/koeder.htm

Oder gehen die in einem Schnellkomposter kaputt?? weil zu warm und zu luftabgeschlossen?

Meiner ist von oben, leider absolut nicht dicht.

Aber auch in dem anderem freiem  Haufen, sieht es leer aus!!  

13.09.05 12:00

29868 Postings, 5708 Tage ScontovalutaMach doch mal den Regenwurmtest.

Leere mindetens einen Eimer (10l) mit lauwarmem Spülmittelwasser auf eine kleinen Fläche (50cm mal 50cm, kannste ja mit Brettern eingrenzen) aus und schau ein paar Minuten später nach, ob welche aus der Erde kommen. Das müssen sie nämlich, um nicht zu ertrinken, weil ihnen das Spülmittel die Wasserschutzschicht von der Haut löst und sie dann im Wasser nicht mehr atmen können.
Oder wässere nachts Dein Untersuchungsgebiet und geh später mit der Taschenlampe suchen. Wenn Du welche fangen willst, musst Du dann aber schnell sein, sie ziehen im Lichtkegel blitzschnell in ihre Löcher zurück.  

13.09.05 12:14

21880 Postings, 6845 Tage utscheckgs...

Erde, Pflanzenreste aber nicht zu viel...Kartoffelschalen machen sich besonders gut...Auf keinen Fall ein geschlossenen Behälter, die Dinger ersticken dir!

Plasteschüsseln o.ä. mindestens 30 cm tief Durchmesser 50 größer ist besser...eine alte Badewanne ist ideal...Erde feucht halten, aber nicht nass!!!
Mach den Behälter nicht zu voll, bei 30 cm ca. bis 20 cm aufschütten!

Viel Spaß
utscheck
PS: Die Tauwürmer beim Anglerbedarf sind fast immer kanadische Züchtungen...die setze ich nichtmal einem Aal vor!  

13.09.05 12:23

6685 Postings, 6467 Tage geldschneider@KTM und die anderen

Interessant,
Die Würmer sind anspruchsvoll?

Aber auf meinem vorherigen Grundstück hatte ich immer und überall insbesondere im Kompost Würmer!
Also Kalk zugeben, das kann ich mal machen, mein Kalk, ist mittlerweile gelöscht, den ich immer zum entfeuchten nehme.

Und den zusetzen, Gute Idee. Du bist wohl Garten Experte!

Ja es stimmt auf dem loosen Kompost schmeißen meine Leute, die mähen, immer den Grasschnitt, aber es gibt auch Holzreste von vergammelten alten Balken, bzw. Holz, und da sie uralt sind, gehe ich davon aus, dass die schadstofffrei sind!?

Und der andere Kompost ist der im Schnellkomposterghefäß, aber oben eben nicht dicht.
Wollte am Wochende unten Erde entnehmen und die ist nicht zersetzt!!
Warum. weil keine Würmer da sind!!

@Scontovalutta,

den Test werde ich auf dem Haufen machen mal sehen was draus wird.

Gehen die Regenwürmer nur nachts aus der Erde???
Dachte immer wenns regnet.

In den Schnellkomposter gieße ich mal Wasser rein mal sehen was dann passiert.

Danke für die Tips


gruß
gs

 

13.09.05 13:25

29868 Postings, 5708 Tage ScontovalutaRegenwürmer sind lichtempfindlich,

Licht "tut ihnen weh", sozusagen. Nachts kommen sie oft an die Erdoberfläche, um Blätter oder ähnliches (wovon sie sich ernähren) in ihre Wohnröhren zu ziehen. Oft sieht man auch so zusammengekringelte Blätter noch aus den Erdröhren herausragen, auch ein sicherer Hinweis auf das Vorkommen großer Tauwürmer.  

   Antwort einfügen - nach oben