RedHill Biopharma (NASDAQ / TASE: RDHL)

Seite 1 von 26
neuester Beitrag: 25.01.21 06:55
eröffnet am: 18.07.15 15:34 von: Cobra7 Anzahl Beiträge: 628
neuester Beitrag: 25.01.21 06:55 von: ineedadollar Leser gesamt: 106897
davon Heute: 216
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26   

18.07.15 15:34
2

4565 Postings, 2531 Tage Cobra7RedHill Biopharma (NASDAQ / TASE: RDHL)

hier eine sehr interessante Biotechaktie mit einer noch interessanteren Pipeline


http://www.redhillbio.com/products




RHB-105 - A combination therapy for Helicobacter pylori infection, with successful top-line results from a first Phase III study.


RHB-104 – A combination therapy for the treatment of Crohn’s disease, with a phase III clinical study underway, and for multiple sclerosis, with a Phase IIa proof of concept study underway.


BEKINDA™ (RHB-102) – A once-daily oral pill formulation of ondansetron, with a Phase III study underway in the U.S. for acute gastroenteritis and gastritis and a European marketing application for chemotherapy and radiotherapy-induced nausea and vomiting submitted to the UK MHRA in December 2014.


RHB-106 – An encapsulated formulation for bowel preparation licensed to Salix Pharmaceuticals Ltd.


ABC294640 – A Phase II-stage orally-administered SK2 inhibitor targeting multiple inflammatory-GI diseases and related oncology indications


MESUPRON® – A Phase II uPA inhibitor, administered by oral capsule, targeting gastrointestinal and other solid tumor cancers.


RP101 –  A Phase II-stage Hsp27 inhibitor, administered by oral tablet, targeting pancreatic and other gastrointestinal cancers, currently subject to an option-to-acquire by RedHill.


RIZAPORT™ (RHB-103) – An oral thin film formulation of rizatriptan, for the treatment of acute migraines, with a U.S. NDA under review by the FDA and a European marketing application submitted to the German BfArM in October 2014.




link für die Presentation:




http://ir.redhillbio.com



link für die News:

http://www.redhillbio.com/news-2015

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26   
602 Postings ausgeblendet.

13.01.21 20:20

812 Postings, 1979 Tage schnorps01Kurs heute "festgenagelt" bei 7,55USD

bei gerade mal knapp 300.000 Stücken  

13.01.21 21:33

708 Postings, 1220 Tage BiotecfanDie Kapitalerhöhung

hat viele verschreckt die gehoffte hatten dass das Geld bis zum Breakeven ausreicht.
Jetzt befürchten Sie wohl, dass die Q4 Zahlen schlecht ausfallen und trennen sich von ihren Aktien.
ich glaube bei diesen Kursen wird sich ein Boden herausbilden.  

14.01.21 08:09
1

4030 Postings, 1927 Tage clint65die Q4-Zahlen stehen doch schon fast fest ...

"Preliminary Estimated Financial Results for the Quarter Ended December 31, 2020, and as of December 31, 2020Our  preliminary estimated net  revenues  for  the  quarter ended December 31,  2020, are  expected to  be  in  the  range ofapproximately $21  million to  $23  million, including net  revenues attributable to  sales of  Movantik® and  Talicia®  ofapproximately $20 million and $2 million, respectively. Based on such estimates, the gross revenues of Movantik are expectedto have increased for the second consecutive quarter, increasing approximately 11% over the quarter ended September 30, 2020,offset by an increase in distribution service agreement fees following the expiration of our transition service agreement withAstraZeneca. These fees are expected to decrease over time, as sales volume increase. As of December 31, 2020, our cash, cashequivalents, short-term investments and restricted cash are estimated to be approximately $46 million. Our restricted cash as ofDecember 31, 2020 was $16 million as required by our credit agreement with HCR Collateral Management, LLC."

Seite 11 im Prospectus!  

14.01.21 10:23
1

708 Postings, 1220 Tage Biotecfan@ clint, Danke für den Hinweis

Die Zahlen sind jetzt nicht das Gelbe vom Ei, wenn der Umsatz nicht bald stärker Ansteigt reicht das Geld nur für ein Jahr. Ich hoffe, dass sie wenigstens einen Umsatz von 23 Millionen erreichen, 21 hatten sie ja  schon in Q3  

14.01.21 10:25

41 Postings, 2148 Tage Fan123Zahlen

Korrigiert mich bitt wenn das nicht stimmt. Umsatz 2019 Gesamtjahr lag laut Daten von Finanzen.net  bei 6 mio $. Q4 2020 erwartet man nun einen Umsatz von 20-22 mio $. Das wäre eine enorme Steigerung. Hat jemand ne Projektion oder ne Aussage was man für das Gesamtjahr 2020 erwartet.  

14.01.21 10:28

41 Postings, 2148 Tage Fan123Cash Mittel

Die Cash Mittel dürften nun auch nach de KE bei 71 mio Dollar liegen. 46 mio $ Ende 2020 + 25 mio aus der KE. 71 mio $ Cash vs. 300 mio Marktkapitalisierung. Meiner Meinung massive Unterbewertung bei den Daten und der Pipeline.  

14.01.21 10:37

708 Postings, 1220 Tage BiotecfanDer Umsatzanstieg

resultiert vor allem auf den Kauf von Movantik.
Movantik® is a peripherally acting mu-opioid receptor antagonist (PAMORA) indicated for the treatment of opioid-induced constipation (OIC) in adults with chronic non-cancer pain, including patients with chronic pain related to prior cancer or its treatment who do not require frequent opioid dosage escalation. In 2019, Movantik® generated net sales of $96 million in the U.S. RedHill?s sales force is expected to increase to approximately 150 sales representatives and will promote Movantik® to gastroenterologists, primary care physicians, and additional specialists.

The acquisition of Movantik® will be financed by a non-dilutive, royalty-backed term loan from HealthCare Royalty Partners (HCR), as part of the previously announced $115 million non-dilutive financing by HCR to support RedHill?s U.S. commercial operations.  

14.01.21 11:11

41 Postings, 2148 Tage Fan123Aemcolo

https://www.boerse-express.com/news/articles/...-fuer-ibs-d-ab-284734

Juckt die Börse scheinbar auch 0,0  

14.01.21 12:09

315 Postings, 5303 Tage reivoFan123

Ich glaube die Börse wird auf  Redhill noch gut reagieren nur meine Meinung  

14.01.21 20:00

15 Postings, 4115 Tage KristofferMoin

ich befasse mich in der letzten Zeit mit der Fibonacci Charttechnik und hoffe, dass ich sie richtig angesetzt habe. Also hier mal ein kleiner Chart.  
Angehängte Grafik:
monatschart.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
monatschart.jpg

14.01.21 20:00

15 Postings, 4115 Tage KristofferJahreschart mit Low und Top Peak

 
Angehängte Grafik:
jahreschart.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
jahreschart.jpg

14.01.21 20:36

41 Postings, 2148 Tage Fan123Kristoffer

Und wie sehen die Ziele danach aus?  

14.01.21 20:42

15 Postings, 4115 Tage Kristoffer14. Januar

"TEL AVIV, Israel und RALEIGH, NC, 14. Januar 2021, RedHill Biopharma Ltd. (Nasdaq: RDHL ) (?RedHill? oder das ?Unternehmen?), ein biopharmazeutisches Spezialunternehmen, gaben heute den Abschluss seines zuvor angekündigten versicherten Angebots von bekannt 3.188.776 American Depositary Shares (ADSs) des Unternehmens zu einem öffentlichen Preis von 7,84 USD pro ADS. Jedes ADS repräsentiert zehn Stammaktien der Gesellschaft mit einem Nennwert von NIS 0,01 pro Aktie.

HC Wainwright & Co. fungierte als alleiniger Book-Running-Manager für das Angebot.

Das Unternehmen hat dem Underwriter außerdem eine 30-tägige Option zum Kauf von bis zu 478.316 ADS zum öffentlichen Angebotspreis abzüglich versicherungstechnischer Rabatte und Provisionen gewährt.

Der Bruttoerlös an RedHill vor Abzug von Zeichnungsrabatten und Provisionen sowie Angebotskosten beträgt ca. 25 Mio. USD. Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös aus diesem Angebot zur Finanzierung seiner klinischen Entwicklungsprogramme, Vermarktungsaktivitäten sowie für Akquisitionen und allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden."
 

14.01.21 20:46

15 Postings, 4115 Tage Kristoffer@Fan123

Wie du siehst hält sich die Aktie momentan an der Unterstützung/Widerstand des 38er Level, die Sie durch die Seitwärtsbewegung von April 2020 bis Juli 2020 bekommen hat.
Eigentlich stehen wir jetzt wieder am Anfang. Ich denke nicht, dass es noch weiter runter geht, bin aber kein Analyst der sich mit fundamentalen Werten auskennt. Ich entscheide aus dem Bauch heraus und habe nochmal nachgekauft, da ich erst spät eingestiegen bin. Nach der Aktionärs Empfehlung.
Ich denke jetzt ist erstmal ein paar Tage Geduld gefragt.
Wenigstens gibts hier kein USA Ban wie bei Xaiomi heute...

Keine Kaufs oder Verkaufs Empfehlung.  

14.01.21 21:52

708 Postings, 1220 Tage BiotecfanDie neuen

Aktien wurden alle an den Mann gebracht,  bei guten Umfeld wird die Aktie wie bei Aytu 2 bis 3 Wochen brauchen bis sie wieder in einen Aufwärtstrend einschlägt.
Gute News würden den Kurs auch entsprechend Unterstützen.  

17.01.21 21:15
1

812 Postings, 1979 Tage schnorps01So ruhig hier..

https://seekingalpha.com/article/4399389-reassessing-redhill-biopharma  

18.01.21 11:08

15 Postings, 4115 Tage KristofferUm aus der Misere herauszukommen,

sollte sich der Kurs die nächsten Tage oberhalb von 6,20? halten.
Sieht aber erstmal gut aus am heutigen Montag.
Der Seekingalpha-Artikel ist mir zu langwierig und hat viele alte Informationen,
Aber das Kursziel von 12-26$ ist natürlich schön zu lesen.  

19.01.21 17:51

708 Postings, 1220 Tage Biotecfanmal sehen

Wird sich wohl zunächst beim Preis der  Kapitalerhöhung enpendeln, bis news kommen.  

20.01.21 12:49
1

122 Postings, 1460 Tage ineedadollarBörse online über Covid Medikamente:

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...bereite-1029969184  

20.01.21 14:27

41 Postings, 2148 Tage Fan123Redhill

Sehr ruhig geworden seit dem (weiteren) Investment von Wainwright.    

22.01.21 09:03
1

4030 Postings, 1927 Tage clint65Wainwrihgt war nicht der Investor sondern nur der

Vermittler und verdient sicheres Geld damit ...

Persönlich hoffe ich noch immer, dass Opaganib die Notfallzulassung bekommt. Nebenwirkungen scheint es nicht zu geben bzw. sind gering. Also ist das Produkt sicher. Und es zeigt Wirkung. Man hat doch nichts, um Corona zu behandeln. Ein Erfolg würde Leben retten, Krankenhausbetten freihalten (Sauerstoffversorgung) usw. Nur die Zeit drängt!!!

Lustig, wenn ich mir vorstelle, du bekommst Opaganib zur Behandlung von Corona und gleichzeitig könnte ein vorhandener Prostatakrebs ebenso limitiert "behandelt" werden ...

Eine Behandlung von Corona wird auf jeden Fall gebraucht; wer glaubt schon daran, dass das Vaccine diese Krankheit besiegen kann!  

22.01.21 09:21
2

41 Postings, 2148 Tage Fan123Wainwright

Sicher? Auf ihrer Homepage listen sie sich als Investor. Denke nächste Woche gibt es News (Spekulation )  

22.01.21 13:20

4030 Postings, 1927 Tage clint65musste selber noch einmal nachschauen ...

kann aber nicht schaden ..

"HC Wainwright & Co. fungierte als einziger Book-Running-Manager für das Angebot."

https://www.gabler-banklexikon.de/definition/bookrunner-56392

Vermittler - sicheres und leicht verdientes Geld, weil kein Risiko. Da lässt es sich gut leben ...

Ich weiß nicht, wie schnell Anleger melden müssen, wenn sie z. B. die 3 Prozent Schwelle überschreiten ...  

22.01.21 19:40

708 Postings, 1220 Tage BiotecfanBiotechs

verbreiten oft heftige Schmerzen,  aber solange eine Phantasie in der Aktie ist kann man sie auch behalten und durch die Panik haben sich viele von der Aktie verabschiedet. Die die jetzt noch dabei sind glauben an die entspechende Phantasie dass die Aktie wieder steigen wird.
Auf Grund der Kapitalerhöhung sind viele ausgestiegen, deshalb ist der Kurs auch unter diese gefallen.
Es bleiben halt die über, die bei den Preis nicht verkaufen wollen und die die über einen längeren Zeitraum denken und die Ruhe bewahren.  

25.01.21 06:55
1

122 Postings, 1460 Tage ineedadollarRedhill und Covid:

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...covid-19-liefern-9696100  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26   
   Antwort einfügen - nach oben