Re: TGK und Strassenräuber

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.11.99 18:26
eröffnet am: 11.11.99 14:40 von: HAHAHA Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 11.11.99 18:26 von: Quark Leser gesamt: 753
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

11.11.99 14:40

3839 Postings, 7389 Tage HAHAHARe: TGK und Strassenräuber

im heutigen FAll gebe ich Euch recht - da war man warscheinlich ohne stopp loss besser - bin aber gespannt ob ich noch 25  bekommen habe - ich habe gleich in der Früh (8:30) eine Verkaufsorder durchgegeben - abert meine BAnk ist da leider ziemlich lahmarschig !

Bei Aktien mit hohen Umsätzen wäre man in so einem Fall aber mit stopp-loss besser gefahren - dennoch bei Brain Int. Hattet Ihre recht.

Denke die Überreaktion hat auch in der Höft und Wessel-Geschichte ihre Begründung !

Gruss
Bin für 2000 auch sehr "Brain-optimistisch - und werde früher oder später wieder kaufen - bis dahin viel Glück !  

11.11.99 14:45

1061 Postings, 7400 Tage tgk1Im Nov.2000 werden...

wir über den heutigen Tag Dank fetter Kursgewinnw lachen !!

(halte aktien oft länger & bin damit supergut gefahren)


TGK  

11.11.99 14:50

3839 Postings, 7389 Tage HAHAHARE: schon früher ! Wollte eigentlich zum Brain -Thread schreiben ...egal o.T.

11.11.99 15:21

187 Postings, 7469 Tage StraßenräuberIch träumte Brain stehtt bei 33 wenn ich aufstehe.

auf jeden Fall ein scheiß Gefühl morgens aufzustehen und erst mal mit 7000,- im Minus zu stehen. Fundamental ist Brain aber zu gut abgesichert. Wenn man nicht gerade auf Kredit gekauft hat, kann man die Phase einfach aussitzten!
SR  

11.11.99 17:20

1061 Postings, 7400 Tage tgk1Erging mir heute früh genauso,aber..

aber in der Ruhe liegt die Kraft.

CU SR

TGK  

11.11.99 18:26

17 Postings, 7289 Tage QuarkRe:Brain

Ja,ja, werde die miese Lage auch Aussitzen, und so Tage wie heute zum Nachkaufen nutzen. Weiss eigentlich nicht warum der hohe Verlust heute! Weiss irgendjemand etwas konkretes ???  

   Antwort einfügen - nach oben