2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 1 von 627
neuester Beitrag: 09.08.20 15:37
eröffnet am: 26.12.19 08:09 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 15666
neuester Beitrag: 09.08.20 15:37 von: Potter21 Leser gesamt: 1573909
davon Heute: 3218
bewertet mit 45 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
625 | 626 | 627 | 627   

26.12.19 08:09
45

33085 Postings, 3224 Tage lo-sh2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Liebes Traderkollegium,

willkommen - 2020 - ein neues Jahrzent und wir sind wieder live dabei. Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe und Währungen werden in diesem Forum besprochen. Meinerseits kann ich zu GDAXi (DAX Performance), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Öl, BitCoin, immer etwas beisteuern.
Darüber hinaus sind natürlich eure Renten und Top-Tipps zu besonderen Aktien und Anlagemöglichkeiten willkommen,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Meine bevorzugten Webseiten für die laufende Info, neben unserer Seite 2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY :

news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
de.investing.com/economic-calendar/
de.investing.com/earnings-calendar/
www.dividendenchecker.de/
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top
www.wallstreet-online.de/statistik/...h-30-tage-handelsspanne

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für ein zunehmendes Depot und gute Trades in 2020 !
Die wichtigsten Kurzbezeichnungen hier sind: LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig. Also, auf geht´s!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
625 | 626 | 627 | 627   
15640 Postings ausgeblendet.

07.08.20 14:58

528 Postings, 1155 Tage HansiSalamiAnalysen von Trout, eher über ein paar Tage sind

Meist sehr treffend.
Bin gespannt ob er diesesmal wieder Recht behält. Korrektur Dow  

07.08.20 15:03
4

16903 Postings, 3265 Tage lueleymal sofort

Den Rassisten melden! Ich glaube es geht noch....... Verpiss dich  

07.08.20 15:10
2

12747 Postings, 1655 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 26,17 -0,13 -0,49%

Stuttgart mit - 6,76 nun rücklaäufih annähernd neutral.  

07.08.20 15:44
1

16903 Postings, 3265 Tage lueleyschaut euch

mal fastly an

https://www.tradingview.com/x/nYf6gYLQ/

miese umkehrwochenkerze, schönes neues tief. denke die rennt weiter nach unten.

die scheisse im dow braucht man sich ja nicht antun... gekommen um zu halten oder wie... und daxi riecht irgendwie nach oben raus.

Ausbruch über 800 bzw durchbruch der 500 sind die marken die wirklich wichtig sind rest ist range lvl play beim Dax  

07.08.20 15:55
2

12747 Postings, 1655 Tage Potter21US-Ausblick für Dow & Co. B. Galuschka 07.08.20:

"Der Dow Jones arbeitete sich auch im Donnerstagshandel weiter nach oben. Das Ziel bei 27.325 Punkten wurde mühelos erreicht, es ging sogar noch höher.

Als Widerstände fungieren kurzfristig nur mehr die Marken von 27.542 und 27.580 Punkten. Bis dorthin könnte die Kaufwelle den Index folglich noch tragen. Für das mittelfristige Bild wäre ein Ausbruch über die Marke von 27.580 Punkten vonnöten, um den Chart in diesem Zeitfenster freundlicher zu gestalten. Absicherungen im Stundenchart können nun auf 27.092 Punkte nachgezogen werden.

  • Statischer Chart
  • Live-Chart

Dow-Jones-Chartanalyse (Stundenchart)

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Der Nasdaq 100 ließ sich gestern auch nicht lange bitten, überwand den Widerstand bei 11.140 Punkten und setzte die Rally bis auf 11.282 Punkte fort. Das Tagesziel von 11.290 Punkten wurde damit nur um acht Punkte verfehlt.

11.140 Punkte dienen nun als starke Unterstützung. Rückläufe an dieses Kursniveau könnte man für Long-Positionierungen nutzen. Ebenfalls ist der Index um 11.000 Punkte gut abgesichert. Das nächste Trendziel lässt sich bei 11.350 Punkten veranschlagen. Dort könnte es durchaus zu einem deutlicheren Rücksetzer bei den Technologietiteln kommen.

  • Statischer Chart
  • Live-Chart

Nasdaq-100-Chartanalyse (Stundenchart)

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Bullen und Bären kämpften im Donnerstagshandel im S&P 500 lange Zeit um die Marke von 3.328 Punkten. Schlussendlich setzten sich auch hier die Käufer durch.

Es bleiben nur mehr zwei kurzfristige Ziele im S&P 500 offen: Bei 3.360 Punkten wartet eine horizontale Hürde und bei 3.393 Punkten das Allzeithoch. Die Bullen sind folglich nicht mehr weit vom großen Ziel neuer Rekordstände entfernt. Die Marke von 3.328 Punkten dient nun als Unterstützung. Fällt der S&P 500 unter das Zwischentief bei 3.318 Punkten, wäre der steile Aufwärtstrend der vergangenen Tage unterbrochen."

  • Statischer Chart
  • Live-Chart

S&P-500-Chartanalyse (Stundenchart)

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:   US-Ausblick - Nach dem Arbeitsmarktbericht | GodmodeTrader

 

07.08.20 16:01
1

16903 Postings, 3265 Tage lueleywie ich es hasse

ne aktie aus den augen zu verlieren und viel zu spät zu sehen wie sie druck macht...

https://www.tradingview.com/x/mFJA9MKH/

Zillow Group, neues ATH, x8 seit tief im März aber dennoch stark bullish weiterhin. mal im Blick haben für retrace gen altem ath und dort nen alarm parken.  

 

07.08.20 16:18
3

12747 Postings, 1655 Tage Potter21Si 12.685, TP 12.585, SL12.715

07.08.20 16:22
1

12747 Postings, 1655 Tage Potter21Und ich hasse es , wenn die Daxzicke mich an

der Nase herumführt. Das ist für heute mein allerletzter Shorteinstieg im Dax. Diese Daxzicke macht was sie will und kommt immer wieder Schüttellähmung (Morbus Parkinson).  

07.08.20 16:26

19183 Postings, 4267 Tage WahnSeeNa,....

....dafür sind reentrys ja gedacht....
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

07.08.20 16:27

12747 Postings, 1655 Tage Potter21Korrektur zu # 15649: ....bekommt......

07.08.20 16:28

12747 Postings, 1655 Tage Potter21SL auf Einstand und dann kann die Daxzicke mir mal

den Buckel runterrutschen.  

07.08.20 16:32

12747 Postings, 1655 Tage Potter21Das erste kühle Blonde ist im Sturzflug runter,

anders ist das heute echt nicht mehr zu ertragen. Das zweite kommt ins Kühlfach.  

07.08.20 16:34

12747 Postings, 1655 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 25,52 -0,78 -2,97%

Stuttgart mit - 35,03 schon wieder deutlich shortlastig. Das wird wohl nichts mehr auf der Shortseite heute.  

07.08.20 16:47
1

12747 Postings, 1655 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 25,26 -1,04 -3,95%

Stuttgart mit - 43,21 weiterhin shortlastig.  

07.08.20 16:56
4

12747 Postings, 1655 Tage Potter21Ausgestoppt. Tagesziel zwar erreicht, aber Spass

hat dieser Tradingtag auch nicht unbedingt gemacht. Daher höre ich jetzt auf und freue mich auf ein weiteres kühles Blondes im Garten und auf meine Skatrunde nachher.
Euch allen wünsche ich ein sonniges und erholsames Wochenende.  

07.08.20 16:57
3

16903 Postings, 3265 Tage lueleyselten

So einen affigen nfp gesehen... Short ist halt das Problem das in US die short quote im spx und nasi derart hoch ist, die grinden das echt höher mit dem sideline money  

07.08.20 19:50

254 Postings, 151 Tage Kauwi@lueley

... du meinst damit immer wieder kleine Shortsqueeze nehme ich ...  

07.08.20 21:28

2458 Postings, 3363 Tage wmfeGold mit Ausbruch

08.08.20 16:28

2816 Postings, 4834 Tage xoxosUMT verkauft

Ein toller Trade. Am Donnerstag mit 2,79 gekauft und gestern Abend mit 5,90 verkauft. Der Markt ist jetzt einfach nur noch verrückt.  

08.08.20 17:02

3280 Postings, 3836 Tage janferNein.

Der Markt ist ausgehebelt und findet nicht mehr statt. Was geschieht ist eine beispiellose Geldmengenmehrung aus dem Nichts und ohne jeglichen Gegenwert.

Die sich daraus ergebenden Konsequenzen kann sich jeder ausmalen, der mehr als nichts zwischen den Ohren hat.

Wenn man genau hinsieht, ist zu erkennen, dass es bereits gestartet hat. NOCH ist es nicht für viele sichtbar.  

09.08.20 05:33
3

63 Postings, 1 Tag AllistiaPUTA.BEST

❤️ B­e­­w­­e­­rte­n S­­i­­­e­ m­­­­e­­i­­ne j­­u­­n­­ge r­­a­­s­i­­­e­­r­­t­­e  ­M­­­­u­­­s­­c­­h­­i  - http://www.wetpus.site  

09.08.20 07:35
8

5346 Postings, 2926 Tage tuorTMoin am Wochenende mit nem Rentenupdate

Zum Thema "Angeln beruhigt"......Ein Aquarium tut das auch.....
Und bevor hier wieder Schwatten fliegen.....ich angel um die Natur zu genießen,nicht des Fanges wegen....Und wenn was gefangen wird,dann ist es zum Verzehr gedacht.....Fisch ist gesund.

Zum besseren Verständnis.....:
Bezüglich der BM zum Thema Rentendepot traden.....und dass das dann ja kein Rentendepot mehr ist.....sorry,da hatte ich mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt....
Gemeint war damit Positionstrading....
Definition:
Ein Positionstrader ist der Typus Mensch,der zwischen nem Trader bzw Anleger anzusiedeln ist.
Er hat in der Regel Tages-/Wochen- und Monatscharts im Blick ,um ein gutes Timing zu erzielen....(klappt aber auch nicht immer...)Es werde hierzu EINFACHE Instrumente der technische Analyse eingesetzt und der Anlagehorizont beträgt in der Regel mehrere Wochen bis Monate.....das heißt....es ist eine Art Trendfolgestrategie mit Dividendeneinkommen.Scaling in/out gibt hier den Ton an....(in mehreren Tranchen kaufen/verkaufen)

Im "Überkauft-Modus" können also Gewinne eingetütet, und die Korrektur via Scheinchen mit nem Hebel zwischen 1 und 2 mitgenommen werden, welche dann bei nem Wiedereinstieg reinvestiert werden.Der Verkauf macht nur Sinn,wenn es nen Verlustvortrag gibt, bzw der Freistellungsauftrag nicht ausgeschöpft wird....oder man nicht mehr überzeugt ist von der Aktie
Eine andere Möglichkeit wäre es, die Bestände nicht zu verkaufen,sondern nur die Abwärtsstrecken mit o.g. Scheinchen einzutüten....Hedging also....

Rentendepot:
Kaufenswert sind imMo:
Ares Capital
Gazprom
Imperial Brands
Telefonica D
The Geo Group
Wereldhave

Überkauft hingegen:
Bpost
Ferrexpo
MLP
PostNL

Der große Rest steht auf halten...
Ob es morgen früh für nen Ausblick zeitlich reicht,weiß ich noch nicht....
Good trades@all....(ich genieße nun den Duft des Waldes)

Trout  

09.08.20 12:05
2

797 Postings, 3809 Tage Bernecker1977DAX in der Wochenvorbereitung

Nach der Vorwoche scheint der DAX recht festgefahren. 12.525 "unten" und 12.750 "oben" sind die Kanten der Range, in der er sich größtenteils bewegte.

Einen Ausbruch würde ich hier prozyklisch begleiten, doch dazu in der verlinkten Analyse auf ariva mehr:

Viel Erfolg vorab,
Bernecker1977
Charttechnischer DAX-Ausblick für die KW33/2020 09.08.20 - Kolumnen - ARIVA.DE
Kolumnen: Charttechnischer DAX-Ausblick für die KW33/2020 09.08.20
https://www.ariva.de/news/kolumnen/...lick-fuer-die-kw33-2020-8645080
 
Angehängte Grafik:
20200809_dax_teaser.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
20200809_dax_teaser.png

09.08.20 15:35
1

12747 Postings, 1655 Tage Potter21Wünsche allen einen schönen Sonntag

09.08.20 15:37
2

12747 Postings, 1655 Tage Potter21Termine + Dax-Wochenausblick 10.08. - 14.08.20:

"Kommende Woche werden unter anderem Aareal Bank, Alstria Office, Aurubis, Bilfinger, Ceconomy, Deutsche Telekom, Deutz, Eckert & Ziegler, Evotec, Freenet, GEA Group, HelloFresh, Jungheinrich, K+S, Lanxess, Leoni, Porsche, RTL Group, RWE, Salzgitter, SMA Solar, Talanx, ThyssenKrupp, TUI, Uniper und Zalando Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr veröffentlichen. Adidas lädt zur Hauptversammlung.

Wichtige Termine

  • China ? Verbraucherpreise
  • China ? Industrieproduktion
  • Deutschland ? ZEW-Konjunkturerwartungen
  • Deutschland ? BIP Q2
  • Europa ? Industrieproduktion Euro-Zone
  • Europa ? BIP Q2
  • USA ? Verbraucherpreise
  • USA ? Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe
  • USa ? Industrieproduktion
  • USA ? Uni Michigan Verbrauchervertrauen

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 12.700/12.760/12.870 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.230/12.380/12.480/12.550 Punkte

Der DAX® pendelte zum Wochenschluss zwischen 12.520 und 12.680 Punkten und näherte sich zum Handelsschluss der oberen Begrenzung. Gelingt der Ausbruch über die Marke von 12.700 Punkten ? besser noch 12.760 Punkte ? besteht die Chance auf eine Erholung bis 12.870/12.900 Punkte. Der Ausbruch aus dem Abwärtstrend ist jedoch noch nicht signifikant und die Bären längst noch nicht geschlagen. Ein Rücksetzer unter 12.550 Punkten und ein Konsolidierung ist somit immer noch möglich."

DAX® in Punkten; 1-Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 21.07.2020 ? 07.08.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)



Betrachtungszeitraum: 07.08.2013 ? 06.08.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Quelle:  Wochenausblick: DAX in enger Range. Gold glänzt! 07.08.20 - Kolumnen - ARIVA.DE

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
625 | 626 | 627 | 627   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: köln64, oInvest, Weltenbummler