Razzien wegen Plakat gegen Nazis

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.02.08 16:32
eröffnet am: 02.02.08 16:32 von: Romanolo Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 02.02.08 16:32 von: Romanolo Leser gesamt: 115
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

02.02.08 16:32

105 Postings, 4650 Tage RomanoloRazzien wegen Plakat gegen Nazis

BERLIN Am Morgen des 17. Januar 2008 drang die Polizei in Berlin in mehrere Wohnungen ein. Ermittelt wird gegen drei AntifaschistInnen nach § 33 des Kunsturhebergesetzes [Wiki]. Es geht um ein Anti-Naziplakat, welches beim "Aktionstag gegen Rassismus, Neonazismus und Krieg - Tag der Mahnung" am 9. September 2007 gezeigt worden sein soll. Darauf abgebildet sind zahlreiche gewalttätige Berliner Neonazis. Weitere Infos: taz (19.1.08), ND (21.1.08), taz (21.1.08), Berliner Zeitung (22.1.08), Berl. Kurier (22.1.08), ND (22.1.08), Tagesspiegel (22.1.08), taz (22.1.08), ddp (22.1.08), taz II (22.1.08), Berliner Zeitung II (22.1.08), ND II (22.1.08), Erklärung der Jusos, Erklärung der VVN, Erklärung der Betroffenen



http://www.antifa.de/cms/  

   Antwort einfügen - nach oben