Rambos ohne Orientierung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.03.11 09:08
eröffnet am: 07.03.11 09:00 von: oliweleid Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 07.03.11 09:08 von: Maxgreeen Leser gesamt: 213
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

07.03.11 09:00
1

4261 Postings, 4905 Tage oliweleidRambos ohne Orientierung

Rambos ohne Orientierung
Nach dem Dresdner Nazi-Aufmarsch stürmte das SEK in filmreifer Manier  die Räume der Linkspartei. Die klagt nun. Hat sich die Polizei nur in  der Adresse geirrt? [...]
Laut Schollbach war das Vorgehen der Beamten in dreifacher Hinsicht  rechtswidrig. Die richterliche Anordnung erging nur mündlich. Die später  nachgereichte Begründung von drei Sätzen genüge “nicht einmal minimalen  Rechtsstaatsbedürfnissen”, sagte Schollbach. Alle Computer wurden  inzwischen vollständig zurückgegeben, und laut Staatsanwaltschaft gibt  es weder gegen Linke noch gegen Mitglieder des “Roten Baums” ein  Ermittlungsverfahren. In dessen Vereinsgebäude war am Demonstrationstag  niemand anwesend. Schließlich sei das Vorgehen der Beamten  unverhältnismäßig gewesen.
Quelle: taz

-----------
oliweleid

07.03.11 09:08
1

22764 Postings, 4620 Tage MaxgreeenPolizei mit Blaulicht + Rambo da fällt mir was ein

-----------
*Quellennachweis: MaxGreen/Maxgreeen, gesammelte Werke, ARIVA 2001 - 2011

   Antwort einfügen - nach oben