Rafael Nadal stürzt Roger Federer vom Thron

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.08.08 22:57
eröffnet am: 01.08.08 18:25 von: zombi17 Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 01.08.08 22:57 von: Ramses II Leser gesamt: 164
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

01.08.08 18:25
3

59073 Postings, 7358 Tage zombi17 Rafael Nadal stürzt Roger Federer vom Thron

Nach Roger Federers Achtelfinal-Aus beim ATP-Turnier in Cincinnati gegen den Kroaten Ivo Karlovic steht die Wachablösung unmittelbar bevor: Der Spanier Rafael Nadal verdrängt den Schweizer Roger Federer von der Spitze der Tennis-Weltrangliste und erfüllt sich damit einen großen Traum.

Der Spanier Rafael Nadal ist in diesem Jahr der beste Tennisspieler der Welt.
Die bittere Enttäuschung war nicht zu verbergen. Als Roger Federer nach seinem 6:7, 6:4, 6:7 gegen den Kroaten Ivo Karlovic gefragt wurde, ob ihn der weitere Turnierverlauf beim Masters-Wettbewerb in Cincinnati jetzt noch interessiere, antwortete er ebenso trotzig wie knapp: ?Nein.? Und als man dann von ihm wissen wollte, ob er nun noch auf eine überraschende Niederlage seines Rivalen Rafael Nadal hoffe, gab der Gescheiterte verkniffen zurück: ?Das kümmert mich nicht mehr.? Der freundliche Schweizer war nur noch frustriert an dem Abend, als seine viereinhalbjährige Herrschaft auf dem Tennisgipfel sich in Cincinnati/USA mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit dem Ende zuneigte.

http://www.welt.de/sport/arti2275808/..._Roger_Federer_vom_Thron.html  

01.08.08 19:18

42128 Postings, 7851 Tage satyrOh je Bilanz -Nicht springen-

01.08.08 22:57

10635 Postings, 7531 Tage Ramses IIwie hat edberg eigentlich gegen lendl gespielt?

irgendwie geben mir diese federers und nadals nix mehr.
-----------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(René Descartes, frz. Mathematiker u. Philosoph, 1596-1650)

   Antwort einfügen - nach oben