RAMBUS !!!!!!!!!!!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.07.01 20:25
eröffnet am: 09.05.01 21:31 von: jan2 Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 05.07.01 20:25 von: Tony Monta. Leser gesamt: 12291
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

09.05.01 21:31

421 Postings, 7471 Tage jan2RAMBUS !!!!!!!!!!!

weis jemand warum Rambus um 20.40 uhr so angestiegen ist!  

09.05.01 21:36

4690 Postings, 7067 Tage proxicomiJa Jan, Forbes über RMBS

http://www.forbes.com/2001/05/09/...mbus.html?partner=yahoo&referrer=


gruß
proxi  

09.05.01 21:57

421 Postings, 7471 Tage jan2ist leider Englisch kann das einer sinngemäß übers o.T.

09.05.01 22:09

1497 Postings, 6942 Tage Fips17Founded: Chartanalyse

Hmmmm ich weiß nicht so recht was ich von Rambus derzeit halten soll.
Es können jeden Tag Gerüchte bezgl des Infineo Streits auftauchen und den Kurs um sicherlich 20%+/- in Bewegung setzen.
charttechnisch ist das Bild auch nicht so klar, entweder Ausbruch nach oben oder ab nach unten - an eine Bodenbildung denke ich nicht eben auf Grund der ganzen Gerüchte und Entscheidungen..



Rambus befindet sich weiterhin in seinem langfristig intakten Abwärtstrend. Seit der zweiten März-Hälfte kam der Kurs zur Ruhe. Ein Boden wurde ausgebildet. Doch mit der letzten Nachricht, dass der Patenstreit mit Infineon zu Ungunsten von Rambus entschieden wurde , konnte der Kurs sich nicht mehr halten und durchbrach seine Unterstützungslinie U2. Die kommenden Tage wird es nun sehr spannend, ob es der Aktie gelingt, genug Kraft für einen Anstieg zurück über die Unterstützung U2 zu sammeln. Ein erfolgreicher Anstieg würde diese Unterstützungslinie ein weiteres Mal U2 bestätigen. Im ungünstigsten Fall kommt es zu einem Rückgang in Richtung 9-10 USD. Auf diese Szenario sollte man sich kurzfristig eher einstellen, als ein schneller Anstieg über U2.

Auf Tagesbasis ist die Indikatorsituation uneinheitlich. Die Stochastik wird in Kürze ein Kaufsignal liefern, der MACD ist bereits seit Wochen Long, dieses Signal wurde aber bis jetzt seitwärts abgearbeitet. Der RSI ist eher neutral zu werten. Bei einer Analyse der Indikatoren auf Wochenbasis liegen derzeit noch keine Anzeichen für eine Trendveränderung vor. Aus diesem Grund sollte vorsichtig agiert werden. In den nächsten 2-5 Wochen werden aber Kaufsignale auf Wochenbasis erwartet.


Fazit

Derzeit sollte abgewartet werden, wo der Kurs zur Ruhe kommt. Wer sicher gehen will, wartet vor einem Einstieg einen Ausbruch aus dem Abwärtstrend W2 ab. Positionen die vor einem bestätigten Ausbruch in der Zone zwischen U1 und U2 eröffnet werden, sollten mit einem Stop unter der Unterstützung U1 abgesichert werden. Zeichnet sich eine Bodenbildung ab, ergeben sich aufgrund der erwarteten positiven Signale auf Wochenbasis, mittelfristige gute Kaufgelegenheiten. Die Aktie eignet sich aber nur für den spekulativen Anleger. Aktuell ist die Aktie aus mittelfristiger Sicht mit Neutral einzustufen.

Signal 6-9 Monate: Neutral

Hier eine Liste der Gerüchte und News zu Rambus der letzten Tage:

FinanzNachrichten.de-Suche:

Ergebnisse für Suchabfrage:  "rambus"
09.05.: Infineon/Schumacher äußert Zuversicht für Rambus-Verfahren (vwd)
08.05.: Rambus fechtet Urteil an (Heiko Thieme)
08.05.: Rambus  Sehr spannende Entwicklung (FN-Chartanalysen)
04.05.: Gericht weist übrige Klagepunkte von Rambus gegen Infineon ab (vwd)
04.05.: Rambus unterliegt im Rechtsstreit gegen Infineon (finance-online)
03.05.: Rambus nach Nachrichten 11% im Plus (finance-online)
01.05.: Rambus: Infineon-Klage teilweise abgewiesen (finance-online)
01.05.: Eizo ist neuer Kunde von Rambus (finance-online)
27.04.: Rambus kein Einstieg (Aktiencheck)


http://www.finanznachrichten.de/search/default.aspwords=rambus
                   

Hier der Link da ich ja nicht 10 News usw. reinposten kann....

Fazit: Wenn wer Geld über hat ist Rambus sicherlich einen Zock wert, jedoch sollte sich der jenige auch mit 20-30 % Verlust abfinden können - daher würd ich nur kleine Positionen kaufen...

mfg Fips17  

09.05.01 22:57

39411 Postings, 6853 Tage Dr.UdoBroemmeUnd weitere schlechte Neuigkeiten:

Wednesday May 9 4:41 PM ET
Jury Finds Rambus Liable for Fraud

NEW YORK (Reuters) - A federal jury on Wednesday ordered
Rambus Inc. (NasdaqNM:RMBS - news), whose technology helps
boost the performance of memory microchips, to pay $3.5 million in
punitive damages after finding it liable for fraud in a dispute with German
semiconductor maker Infineon Technologies (NYSE:IFX - news) .

Los Altos, Calif.-based Rambus said that it would immediately appeal
and file briefs with the U.S. District Court in Richmond, Va., to set aside
the verdict.

Infineon alleged that Rambus deliberately hid the fact it was applying for patents for synchronous
dynamic random access memory (SDRAM) chips at the same time JEDEC, an industry group, was
developing common standards for the chips.

Wednesday's ruling comes after U.S. District Judge Robert Payne on May 4 tossed out the three
remaining patent infringement

claims of more than 50 filed by Rambus against Infineon over SDRAM chips. Rambus has said it will
appeal that ruling as well.

Rambus shares closed down 90 cents to $12.80 on the Nasdaq, a 52-year low. Infineon shares closed
down $1.90, to $39.90.

Wobei mich doch etwas wundert, seit wann Rambus an der Börse notiert ist :-))

Hans-Udo  

09.05.01 23:33

4579 Postings, 6927 Tage tom68Rambus wegen Betrug verurteilt

Rambus wegen Betrug verurteilt
Los ALtos (vwd) - Die Rambus Inc ist im Gerichtsverfahren mit der Infineon Technologies AG, München, des Betruges für schuldig befunden und zur Zahlung von 3,5 Mio USD verurteilt worden. Wie eine Unternehmenssprecherin am Mittwoch sagte, wurde die Strafe später vom Richter auf 350.000 USD reduziert. Infineon hatte Rambus beschuldigt, betrügerische Mittel anzuwenden, um Patente zu erhalten und dann mit Gerichtsverfahren zu drohen, wenn Unternehmen nicht bereit wären, Lizenzgebühren zu bezahlen. Das US-Gericht hatte bereits 54 Patentklagen von Rambus fallen gelassen und Freitag die letzten drei Klagen von Rambus abgelehnt.



Rambus sagte am Mittwoch, das Urteil sei "enttäuschend" und stelle eine ernsthafte Bedrohung für alle Unternehmen dar, die versuchen, ihre Erfindungen mit Hilfe der Gesetze zum geistigen Eigentum zu schützen.


vwd/DJ/9.5.2001/jhe/hal


 

11.05.01 16:05

1497 Postings, 6942 Tage Fips17Schon wieder News zu Rambus..

FinanzNachrichten.de-Suche:

Ergebnisse für Suchabfrage:  "rambus"
11.05.: Rambus hält a.o. Internet-Konferenz ab  (BörseGo)
11.05.: Before The Bell: Rambus weiter im Minus (finance-online)
11.05.: Heute Rambus Conference Call  (BörseGo)
11.05.: Rambus - neuer CFO  (BörseGo)
10.05.: Rambus nach Verurteilung auf 52-Wochentief (finance-online)
10.05.: Infineon setzt sich vor Gericht gegen Rambus durch (Handelsblatt.com)
10.05.: Morgan Stanley zu Rambus  (BörseGo)
10.05.: US-Jury gibt Infineon im Rechtsstreit mit Rambus Recht (Handelsblatt.com)
10.05.: Infineon bekommt Bußgeld von Rambus (finance-online)
10.05.: Rambus korrigiert Angaben zu Verurteilung wegen Betrug (vwd)
10.05.: Rambus vor Gericht für schuldig befunden  (BörseGo)

http://www.finanznachrichten.de/search/default.asp?words=rambus

da kommt ihr zum Suchergebins - hab leider fast keine zeit heut um ausführlich zu posten.

mfg Fips17  

11.05.01 23:38

999 Postings, 7104 Tage redcrxRambus vows to fight in courts ...

Rambus vows to fight in courts (RMBS, IFX) by Chris Kraeuter

 Rambus (RMBS) said it would continue to fight the myriad of court cases before it, especially the patent infringement case against Infineon (IFX), which is currently under appeal in the United States. In a mid-quarter business update, Chief Executive Geoff Tate said he expected a decision on the appeal sometime next year. Earlier this week, Rambus lost the initial ruling here in Virginia when a court dismissed three patent infringement claims brought by Rambus against Infineon. Rambus is also bringing suit against Infineon in Germany. That trial begins next week. Also, Tate said to expect new products during an upcoming trade show in San Diego. Rambus currently has $150 million in cash and about 180 employees.  

---
gruss, redcrx
 

05.07.01 20:25

47 Postings, 6878 Tage Tony MontanaNeue Chartanalyse

ich find das ganz interessant die aussagen der chatanalysten über eionen längeren zeitraum zu verfolgen

05.07.2001: Rambus  Erholung in Sicht?
[img]http://www.finanznachrichten.de/hotnews/C20010705-Rambus.gif[/img]
Seit ca. zwei Monaten befinden sich die Aktien von Rambus in einer Bodenbildungsphase im Bereich 10-13 USD. Das zwischenzeitliche absolute Tief lag bei 8,75 USD. Mit der anschließenden Erholung konnten sich die Aktien wieder über 10 USD einpendeln. Die Gefahr weiterer Kursrückgänge ist damit aber noch nicht gebannt. Der seit März bestehende Abwärtstrend ist weiter voll intakt. Die Chance einer weiteren Erholung an diese Trendlinie (1) ist kurzfristig aber denkbar. Vom aktuellen Niveau aus gesehen, ist das ein Steigerungspotential von ca. 20 %.

Unter den vorliegenden Risiken ist bei einem erneuten Einstieg die Position unterhalb von 10 USD durch einen Stop abzusichern. Bei Erreichen der Zielzone sollte die Position glattgestellt werden. Bei einem Bruch der Linie (1), ist mit einem weiteren Anstieg in den Widerstandsbereich (2) von 15-17 USD zu rechnen.


Fazit

Kurzfristig besteht weiter Spielraum für Tradingpositionen, Käufe aus mittelfristiger Sicht drängen sich aber nicht unbedingt auf. Die Voraussetzung für einen generellen Einstieg ist ein Bruch der Abwärtstrendlinie (1) und weitere Anzeichen seitens der längerfristigen Indikatoren für eine Trendveränderung.

Aktuelle Nachrichten zu Rambus

Von Michael Hofer, FinanzNachrichten.de-Redaktion

 

   Antwort einfügen - nach oben