Qiagen hat noch Luft bis 15 ? !

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.02.04 22:29
eröffnet am: 28.08.03 08:11 von: villa Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 17.02.04 22:29 von: noreturn Leser gesamt: 7169
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

28.08.03 08:11

783 Postings, 6655 Tage villaQiagen hat noch Luft bis 15 ? !

       ariva.de
Die Umsätze ziehen auch schön an.        

28.08.03 13:55

1014 Postings, 6555 Tage StefanDSCja klar!

...und wenn die 15 signifikant überschritten wird, ist Luft bis 19,80 Euro (((((-;

Ich liebe Euch Charti`s!!!  

29.08.03 11:40

783 Postings, 6655 Tage villa@ Stefandsc

Na, was ist?

Ist ja mal nicht schlecht.....  

01.09.03 09:30

783 Postings, 6655 Tage villaUnd jetzt die 12 ? !

Wie in den letzten Tagen zu hören und zu lesen war, wird der Tec-DAX outperformen. Die Wiederstände sind gebrochen.

Seht euch Qiagen und IXos  an um nur zwei Beispiele zu nennen.  

14.01.04 15:30

75 Postings, 6486 Tage Schinderhannesnur bis 15 ??

könnten auch 23 werden  

27.01.04 12:30

783 Postings, 6655 Tage villaAm Wochenende bei BLoomberg-TV

war der Analyst (P.Drach) richtig bullish für diese Aktie. Er meinte, dass Qiagen den TecDax ganz klar outperformen wird. Sie auch längst fällig zudem die Ausgaben in USA für dieses Marktsegment steigen.  

10.02.04 09:00

783 Postings, 6655 Tage villaOb es heute endlich klappt!

Angerichtet ist schon, die 15 müssen fallen. Auch bei den Analysten steht Qiagen gut da. In USA ziehen die Umsätze auch wieder an, also auf gehts.  

10.02.04 10:24

394 Postings, 6066 Tage BinserBin gerade rein...

habs leider letzte woche irgendwie nicht auf die reihe gekriegt!!!
macht nix, die kommen!!!
Wurden heute von morgan stanley raufgestuft!!!

greets
Binser
 

10.02.04 10:30

6002 Postings, 6292 Tage tschechewird auch zeit das

ihr einsteigt
1. Qiagen aufpassen   tscheche   06.02.04 11:05  
 
wir bilden das  wwww aus mit kursziel
14    
ich sagte es bereits,also sofort rein und nicht warten es
geht schnell hoch  

10.02.04 10:32

715 Postings, 7230 Tage emu1Ja, klar und gestern Morgen auf Bloomberg war ein

Fondmanager, der Qiagen rausgeschmissen hat. Charttechnisch könnte es auch ein Doppeltop bei 12,50 werden (vor allem, wenn die Amis heute nicht mitspielen).

Gruß
Emu  

10.02.04 10:49

6002 Postings, 6292 Tage tschechefür ein doppeltop

ist es zu spät  

10.02.04 11:07

715 Postings, 7230 Tage emu1Das sehe ich nicht so!

12,50 sind noch nicht erreicht und ich betrachte das immer auf Schlußkursbasis. Selbst wenn wir heute geringfügig darüber laufen, kann das heute abend schon wieder ganz anders aussehen (die Futures sind zwar momentan nicht aussagekräftig, aber der Euro im Aufwind und schwache Futures vor US-Eröffnung stimmen mich nicht gerade bullisch).

Natürlich kann es auch anders kommen.

Emu
 

16.02.04 09:31

394 Postings, 6066 Tage Binseram mittwoch quartalszahlen!!!

hi leute
ich denke mal die zahlen werden gut sein!
das könnte doch was werden mit diese woche auf über 15,-

Frage: ist das jetzt ein doppeltop oder ist das keins?
für ein doppeltop hätten wir nach den 12,30 doch gleich wieder deutlich weiter runter gehen müssen, oder?
wichtigere frage: was passiert nach so einem doppeltop?

gruß
Binser
 

17.02.04 22:29

679 Postings, 5915 Tage noreturn@Binser, hier sind die Zahlen!

Das im TecDAX gelistete niederländische Biotech-Unternehmen Qiagen  hat im vierten Quartal ohne Einbeziehung von Abschreibungen für Restrukturierungsmaßnahmen einen Gewinn je Aktie von 0,09 US-Dollar erwirtschaftet. Das entspricht einer Steigerung um 29 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, wie Qiagen am Dienstag in Venlo bekannt gab. Unter Berücksichtigung der Sonderposten wies Qiagen beim verwässerten Gewinn pro Aktie ein Plus von 0,01 auf 0,06 Dollar aus. Damit traf Qiagen die eigenen Prognosen.

Unter Einbeziehung der Sonderposten erzielte Qiagen einen Quartalsüberschuss von 9,0 Millionen Dollar nach 1,8 Millionen Dollar im gleichen Zeitraum 2002. Ohne deren Einbeziehung habe Qiagen ein Plus von 34 Prozent auf 13 Millionen Dollar verzeichnet. Im gleichen Zeitraum steigerte das TecDAX-Schwergewicht den konsolidierten Umsatz um 21 Prozent auf 95,1 Millionen Dollar und übertraf damit die eigenen Schätzungen.

Qiagen, das nach eigenen Angaben Weltmarktführer für die Aufbereitung und Reinigung von Nukleinsäuren ist, verzeichnete beim operativen Gewinn einschließlich Sonderbelastungen für Restrukturierungsmaßnahmen ein Plus von 212 Prozent auf 16,2 Millionen Dollar. Ohne die gebuchten Sondermaßnahmen wäre das operative Ergebnis um 33 Prozent auf 21,3 Millionen Dollar gestiegen.

Die Sonderbelastungen im vierten Quartal resultierten nach Unternehmensangaben aus einer Standortverlagerung in den USA und Abschreibungen auf Investitionen und Produkte. Die zum Teil bereits angekündigten Belastungen hätten sich im vierten Quartal auf 5,1 Millionen Dollar belaufen, sagte Qiagen-Vorstandschef Peer Schatz. Im vierten Quartal 2002 schrieb Qiagen 10,8 Millionen Dollar wegen der Schließung seines Standorts in Seattle ab.  

   Antwort einfügen - nach oben