Put Strategie

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.08.03 17:14
eröffnet am: 17.04.03 19:27 von: Stox Dude Anzahl Beiträge: 19
neuester Beitrag: 22.08.03 17:14 von: MaMoe Leser gesamt: 1360
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

17.04.03 19:27
1

20520 Postings, 7126 Tage Stox DudePut Strategie

aufgrund eines Postings von "ID luckylukeausaugbsburg" , moechte ich euch nochmal
erlaeutern wie meine Strategie ist.
ID lucky meinte ich rede "nur" von Puts und verpasse den Aufwind.

Hierzu moechte ich nur kurz erwaehnen, das ich wohl einer der ersten war, der
ab 2400 versuchte euch meine Call Strategie zu erlaeutern (siehe "Gewagte Prognose thread). Ebenfalls hatte ich in einem anderen thread "Haltet euer CASH bereit, es geht los ! " zu Calls geraten. Der SP war am 13.03 bei 788 Punkten und Dax hatte am Vortag
sein Tief von 2188 gesehen.

Ein weiterer Thread deutete daraufhin, das man bis SP805-788 Putten sollte
(im Januar gepostet) und ab 805-788 Callen. Ebenfalls voll aufgegangen die Strategie.


Wiederholt stelle ich euch meine Put Strategie vor


Beispiel: Einsatz 1,000 Euro  (bei mir wird es etwas mehr ;-)

Mein Schein ist 771084  (Laufzeit September 2003)

1KK ab 2790  10%
2KK ab 2840  15%
3KK ab 2950  30%
4KK ab 3100  45%

Hierzu moechte ich kurz erwaehnen, das ich einen Fehler beging und nicht an meiner
Strategie festhielt und den 3KK etwas frueher kaufte. Dennoch werde ich mit dem
4KK den Schnitt sehr verbessern.

Der Schein sollte nicht beachtet werden, da jeder seinen OS selbst auswaehlen sollte.


Fakten
Runtergesetzte earnings zu erfuellen oder sogar leicht darueber zu liegen ist
kein Kunststueck, weil sie aufgrund des Krieges runtergesetzt wurden.

Die Mehrzahl der SP500 Firmen melden negative Prognosen fuers naechste Quartal, einige
sogar bis ins 3 Quartal.

Anhand einer Umfrage bei Investmenthaeuser/Banken ermittelte man eine Bullenquote
von 53%, welche wir selbst im Januar '03 (DAX 2003 Jahreshoch) nicht hatten und
das letzte Mal war es im Mai'2002 gewesen. Dax war im Mai 2002 bei ca. 5000 Punkte
und verlor bis Oktober 2002 ca 50% !  Schoene Bullenquote *mega g*

SARS Virus wird in den betroffenen Laendern ca. 5% des GDP kosten und wenn der Virus
nicht bald unter Kontrolle ist bzw sich nicht weiter in Asien ausbreitet, dann
koennte dies die unterste Prozentzahl sein. Einige denken vielleicht, mir egal da
Asien betroffen ;-). Falsch, denn die Mehrzahl der Produkte werden in Asien produziert
und wenn Fabriken in China geschlossen werden und es zu hohen Lieferverzoegerungen
kommt, dann hat Europa und USA keine Produkte die man verkaufen kann, ergo kein
Einkommen.


Anyway, meine Logik ist hiermit ausreichend erklaert worden und es ist jedem
selbst ueberlassen welchen Trend er folgt.
Ich bleibe bei meiner Strategie, da ich den Markt total ueberkauft und
die Aktien der Unternehmen ueberteuert halte. Speziell der P/E am SP500 liegt so
hoch als waeren wir in einem Bullmarket. Das waere ja okay (der P/E) wenn die
earnings ebenfalls so hoch waeren, aber das sind sie nicht und deshalb sind die
Aktien einfach zu teuer.

Es ist genau das eingetroffen was ich im "Gewagte Prognose" Thread aussagte.
Sobald wir die 2800-2900 sehen, schreien die ersten es geht hoeher und hoeher und
genau die Lemminge werden zur Schlachtbank gefuehrt. Die Big Boyz lassen sie nochmal
100 Punkte spielen und dann gehts ans Geld und einige werden wieder weinen und
behaupten, jetzt ist Schluss, ich lege nie mehr Geld in Aktien an;-)


Frohe Ostern wuensche ich Euch

Stox Dude

 

17.04.03 20:00

201 Postings, 6358 Tage nemesisStox!

Mal ne Frage: Wie viele Luxuskarossen haste denn in der Garage stehen?  ariva.de

 

Du hast den Börsenkram echt genial drauf, Respekt!

 

17.04.03 20:31

14 Postings, 6349 Tage romekadoch eine kleine frage ...

erst einmal finde ich es sehr beeindruckend mit welchem elan und welcher energie du dich hier einbringst. respekt. die beiträge/kommentare sind mit abstand die interessantesten, aber ab und zu frage ich mich doch wie das ausgehen soll:

deine kaufstrategie sieht gut aus (könnte auch meine sein :) ). wie sieht aber dein ausstieg aus? bei 3000 oder 2900 oder 2500?

diese frage ist für mich deshalb so wichtig: was passiert, wenn wir bis 3300 laufen (übertreibung) um danach auf 2950 zu korrigieren, danach seitwärtsbewegung (zwischen 2950 und 3150) und erst im oktober wieder etwas tiefer unter die 3000 gehen?

nur ne frage (vermutlich ist mein szenario vollkommener blödsinn ...?)  

17.04.03 20:38

4 Postings, 6264 Tage profidaxHi Stox !

ich bin zwar noch ein OS-Anfänger, stimme Dir aber bei Deiner PUT-STRATEGIE voll zu. Ich habe mir gerade meine 3.Position gekauft. Bin jetzt mit 60% investiert, mein Schein ist der 738818. Ich freue mich schon auf den fetten Gewinn den wir mit Deiner Strategie einfahren werden.

Frohe Ostern !!!  

17.04.03 20:43

20520 Postings, 7126 Tage Stox Duderomeka: dann heisst es Verluste zu

realisieren und hoffentlich diese mit paar weiteren longzocks auszugleichen.

Das man nicht mit jedem trade Geld verdient ist auch klar.
Mittlerweile habe ich , durch Glueck oder Analyse, mir etwas Gewinn auf die Seite
gelegt und der wuerde sich bei evtl. Verlust minimieren.

Stox Dude

 

17.04.03 20:45

51340 Postings, 7281 Tage ecki952455 nasi ko1100 zerti short KK 0,28

:-))

Grüße
ecki  

17.04.03 21:04

20520 Postings, 7126 Tage Stox Dudesehr nett ecki ;-)

17.04.03 21:47

176 Postings, 6251 Tage trommeldidumTach Stock Dude

ich benutze eine sehr ähniliche strategie. ich setzte jeweils 1/4 pro trade rein, und verwende ausschließlich OS welche noch sehr lang laufen (mind. 2 j.) und einen sehr extremen basispreis haben. natürlich hab ich noch andere regeln, welche ich hier jetzt nicht aufführen möchte. ich wollte fragen, ob du schon gute erfahrungen mit einer straddlestrategie (put+call gleichzeitig) gesammelt hast? speziell für solche phasen wie dax 2500-2700 denke ich, könnte es auf dauer sehr günstig sein.

MfG, Juri  

17.04.03 22:18

348 Postings, 6739 Tage Gekko is backHK eigentlich grad so langweilig?

Oder kann man sich wegen SARS gar nicht mehr unter Leute getrauen?

Gruß - Gekko  

17.04.03 22:39

7885 Postings, 7463 Tage Reinyboy@Stox, hab nen geilen Put entdeckt

949768  Basis 1000  LZ 16.06.04

Spread leider ziemlich groß, aber break-even schon bei 995 Dax-Punkten.




Grüße             Reiny





 

17.04.03 23:10

20520 Postings, 7126 Tage Stox Dude@Reiny

773706 & 739693 waren evtl. zu heiss und koennten mein Depot anbrennen, aber
es ist noch ein langer Weg bis Mitte Juni.

Besonders liebevoll werden gepflegt

737614    2800er  Jun  03  1KK erfolgt
771084    2000er  Sep  03  3KK erfolgt
737696    2600er  Dez  03  findet am Dienstag statt


seh Dir mal den 737696 an !
Wenn DAX wirklich auf 3000-3100 ziehen sollte, koennte man mit
3 KK (2950-3000-3100) einen Schnitt von ca. 1,40 erzielen.

Bei DAX 2400 wuerde der Schein schon bei ca 3 Euro, DAX 2200 ca 4,50 und
bei Dax 2000 ueber 6 Euro.



Stox Dude

 

17.04.03 23:31

4346 Postings, 6293 Tage Lolo22Cognitrend

Eine Rückkehr der Optimisten in DAX und TecDAX hat Joachim Goldberg von Cognitrend ausgemacht. Da sich der hauseigene Bull-Bear-Index jedoch auf dem höchsten Stand seit rund einem Jahr befinde, sei dies eher als Warnsignal zu verstehen, berichten die Trendforscher am Donnerstag. Goldberg rechnet bei weiter steigenden Kursen daher mit Gewinnmitnahmen.

Beim TecDAX seien sie zwischen 380 und 390 Punkten zu erwarten und beim DAX zwischen 3.050 und 3.100 Punkten. Das bisherige Tempo der Rallye werde vermutlich nicht beibehalten werden können. Korrekturen vertrage das derzeit noch positive Szenario bestenfalls bis 2.720/2.740 Punkte.

Insgesamt wertet Goldberg diesen Optimismus als überraschend, schließlich werde dies nicht untermauert von den Zahlen der jüngsten Sentiment-Erhebung: Die Zahl der Bären habe sich im Vergleich zur Vorwoche kaum geändert.

© 17.04.2003 www.stock-world.de

 

17.04.03 23:54

1945 Postings, 6937 Tage Twinson_99@ Stox.

Hallo,

ich muss sagen, ich finde es sehr riskant derzeit auf eine fallenden Markt zu spekulieren. Ich sehe auch einen Rückschalg kommen, allerdings sehe ich auch die Liquidität im Markt. Unsere Kunden sind derzeit eher Verhalten. Sie warten überwiegend auf einen Rückschlag zwecks Einstieg...

Daher werde ich wohl auch bei Kursen unter DAX 2500 weitere Positionen aufbauen. Werde tägl., sofern ich somit meinen Einstand senke, dazu kaufen.

Ich drücke Dir die Daumen, und wollte nur mal sagen: Respekt, wie Du das händelst

PS Der Depotwettbewerb mit SI war ne prima Sache...

So jetzt aber genug von mir...

Bye, Twinson_99

Besucht mich im Internet:

http://your-investor.piranho.com



 

18.04.03 00:01

201 Postings, 6358 Tage nemesisEs wird

aber nach oben gehen  

18.04.03 00:04

626 Postings, 6260 Tage luckylukeaugsburg@Stox Dude

Sofern du Recht behaltest kann man damit gutes Geld verdienen.

Aber was machst du wenn der Markt weiter nach oben will und es nur kleine Korrekturen gibt. Würde gerne wissen wollen wo du dein Stop-Limit gesetzt hast.
Ab welchem DAX-Stand würdest du "falls es ein Fehler war" ihn einsehen und deine Positionen glatt stellen ?

Gruß Lucky   

18.04.03 04:16

399 Postings, 6414 Tage buttmanStox ist out

nicht,weil er im Moment etwas daneben liegt,dass kann jedem passieren,sondern weil er selbst nicht mehr weiss,was er gepostet hat.
War bisher immer sehr angetan von seinen Aussagen (200 - 300 % thread war super )
Leider aber jetzt nicht mehr glaubhaft. Schade.
771084 und 737614 heute sehr früh in einem anderen thread mit Gewinn verkauft.O.k. Da muss man eben gute Beziehungen zu den Banken haben.Ich und Ihr haben sie leider nicht,nach Zeitwertverlust und Vola.
Und nun sind die Puts doch wieder im Depot.

Sorry,da kann ich nur noch lachen.

buttman


 

18.04.03 17:19

81 Postings, 6299 Tage Piroschkastox,

Du meinst sicher den 739696 statt dem 737696 :)

Euch allen frohes Ostereiersuchen

gruß

p  

18.04.03 21:49

20520 Postings, 7126 Tage Stox Dudebuttmann:

771084 sind noch welche bei mir im Depot !

Ich sagte nicht das ich alle verkaufte, sonder nur die Scheine die im Plus lagen und
darunter fiel KK zu 0,24 (16-4)der zu 0,29 gestern morgen verkauft wurde.
Sowie der 737614 ebenfalls am 16-4 zu 1,27 gekauft und gestern morgen bei 1,56 verkauft.

Nichts anderes habe ich geschrieben !

Wo bitte steht, das ich "alle" Puts verkauft habe ?

Ebenfalls hatte ich gestern meine "Day Calls" im Future Thread gespostet und
darauf hingewiesen das ich die Calls "nur" fuer einen Tag trade und mir gegen
Handelsende wieder Puts kaufen werden, was ich auch tat.
Darunter fiel wieder 771084 und 737614 !

Stox Dude

 

22.08.03 17:14

6422 Postings, 7624 Tage MaMoePut Strategie und die dazugehörenden Charts ...

WKN: 771084:

WKN: 737614:

am 30.06.03 ausgelaufen ... März 03: 5,30.-? ausgelaufen bei 0,13.-? ...

usw ... usw ließe sich beliebig fortsetzen ...

;-(

MaMoe .....

 

 

   Antwort einfügen - nach oben