Provokante Studie: Frauen dümmer als Männer

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.08.05 13:52
eröffnet am: 26.08.05 14:40 von: EinsamerSam. Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 27.08.05 13:52 von: Eichi Leser gesamt: 467
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

26.08.05 14:40
1

24466 Postings, 5843 Tage EinsamerSamariterProvokante Studie: Frauen dümmer als Männer

Provokante Studie

"Frauen dümmer als Männer"

Männliche Wissenschaftler wollen herausgefunden haben, dass ihre Geschlechtsgenossen von Natur aus einen höheren IQ haben.

Das ist das Ergebnis einer am Donnerstag in Teilen veröffentlichten Studie. In der Untersuchung fanden die britischen Wissenschaftler Paul Irwing und Richard Lynn vom Zentrum für Psychologie der Universität Manchester heraus, dass der IQ von Männern im Alter über 14 Jahren durchschnittlich fünf Punkte höher ist als bei Frauen.

Geniequote 5,5 :1

Der Untersuchung zufolge haben doppelt so viele Männer wie Frauen einen IQ oberhalb von 125 Punkten. Ab der Grenze von 155, die Genies zugesprochen wird, kommt auf 5,5 Männer sogar nur noch eine Frau. Die Ergebnisse der Studie erklärten vielleicht zum Teil, wieso es mehr Männer unter den Schachmeistern, bei den Gewinnern von Mathematik-Wettbewerben oder unter den Nobelpreisträgern gebe, sagte der Forscher Irwing.

Frauen arbeiten effizienter

Bei gleichem IQ-Wert seien Frauen aber effizienter als Männer, fügte Irwing hinzu. Sie seien gewissenhafter und ertrügen es besser, über längere Zeitspannen zu arbeiten.

Für die Studie wurden in einer ersten Phase 80 000 Menschen getestet, in einer zweiten weitere 20 000. Die gesamte Untersuchung soll Ende des Jahres in einer britischen Fachzeitschrift für Psychologie veröffentlicht werden.

Quelle: focus.de

...be invested
 
Der Einsame Samariter

 

26.08.05 14:41

16571 Postings, 6653 Tage MadChartWar das hier nicht schonmal?

26.08.05 14:41

29689 Postings, 5644 Tage ScontovalutaNicht doch.... o. T.

26.08.05 14:42

24466 Postings, 5843 Tage EinsamerSamariterNe, Mad ... jetzt sind sie noch dümmer ;)) o. T.

26.08.05 14:43

19522 Postings, 7188 Tage gurkenfredwundert mich jetzt auch.

das ist doch schon länger bekannt... so seit 10.000 jahren ungefähr.


mfg
GF

 

26.08.05 14:44

1298 Postings, 5528 Tage schnecke335,5 : 1 ? kapier ich nicht o. T.

26.08.05 14:47
1

3379 Postings, 5669 Tage B GhostKeine Gentlemen hier an Board oder nur Pessimisten


Kann man nicht einfach sagen "Männer noch schlauer als Frauen", statt "Frauen dümmer als Männer"?

 

26.08.05 14:48

19522 Postings, 7188 Tage gurkenfredin D kehrt jetzt ein anderes denken

ein, b ghost. die "neue ehrlichkeit" :-))


mfg
GF

 

26.08.05 14:50

45453 Postings, 6300 Tage joker675,5:1 kann man(n) darauf wetten?!;-))

Gute Quote für einen sicheren Tip*g*

greetz joker  

27.08.05 13:52

12570 Postings, 6138 Tage EichiDie duale Einordnung

des Mannes befindet sich im Verstand und bei der Frau im Gefühl. Der Mann ist Geist und die Frau Materie. Frauen gehen shoppen und den Männern nervt das, wenn sie dabei sind.

Ein Menschentypus welcher im Prinzip materiell ist, besitzt nicht den Verstand eines "Intellektus" (Wahrheit, Klugheit, Moral in Höflichkeit, Dankbarkeit, Ritterlichkeit), Treue, Mut und Dezenz, Besonnenheit, Korrektheit, Interesse, Askese, Sauberkeit, Reinheit, Fantasie, Aktivismus, Dynamik, Kreativität u.s.w.

Die Frau ist die Arroganz (angemalt und provozierend mit sexuellen Reizen ausgestattet. Haare färben und auftournieren, Brust und Po rausstreckend, der aufreizende Gang, die Stöckelschuhe, die kurzen Röcke - sowie die allgemeine Gier, Geiz, Egoismus, Protz und Stolz, die Begierde und die Wolllust, die Übertreibung und das Angebertum, die Habgier. Das alles befindet sich vom Gesetz her bei und in der Frau.

Deshalb sind auch wahre "Heilige" niemals Frauen und die katholische Kirche z. B., wird niemals einer Frau das Priesteramt zuführen, auch wenn die "Gottesmutter" Maria absolut verehrt wird. Maria ist eine unvorstellbare Schönheit in der Liebe ohne Sex. Nichts gegen Sex, aber im Rahmen der "moralischen" Ordnung. Deshalb brauchen Profi-Nutten oder Prostituierte nicht "verstossen" zu werden, es ist ein Beruf, um Männern ihren Sexual-Trieb abzulassen, damit sie nicht "fremd" gehen müssen.

In der Relation gibt es selbstverständlich auch kluge Frauen und dumme Männer, aber darum geht es nicht in der Regelausnahme sondern um das Prinzip!
 
Angehängte Grafik:
Gruß_Eichi_-_die_Quelle.gif
Gruß_Eichi_-_die_Quelle.gif

   Antwort einfügen - nach oben