Primacom - wann fällt die 2,-- EURO-Hürde

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 06.07.04 14:07
eröffnet am: 01.07.04 18:25 von: voiceless Anzahl Beiträge: 36
neuester Beitrag: 06.07.04 14:07 von: voiceless Leser gesamt: 3659
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

01.07.04 18:25

1037 Postings, 7134 Tage voicelessPrimacom - wann fällt die 2,-- EURO-Hürde

Hallo,

da wir nun schon seit langem die 1,--Euro-Hürde hinter uns haben, keinem Anleger der Rechtsanwalt Kleber (eingesetzt vom AMTSGERICHT) stört und der Anstieg wohl leicht weiter geht, kommt nun die Frage :

Wann kommen die ersten 2,- Angebote?

Gruß
voiceless  
Seite: 1 | 2  
10 Postings ausgeblendet.

05.07.04 11:59

224 Postings, 6048 Tage dokimoin zusammen,

gebe Robin recht, im Moment gibt's wirklich nichst heißeres als Primi..
Trotzdem sind wir bald heute unter 2 ? wieder, nur wenn ich umsehe in anderen Boards, der Wert wird von Halbdeutschland gepusht und so viel Aktien gibts auch nicht(freefloat ca 6 Mil.) und man begründet Kurse von 10, 20, 38 ?. Das wird weiter heiß gehen und es gibt keinen Grund auszusteigen.. Warum aussteigen(keine Insolvenzgefahr-->laut SDK).

Gruss             doki  

05.07.04 12:04

953 Postings, 6142 Tage Happy_Bertikurzfristig verkaufen, jetzt gehts in Keller!! o.T o. T.

05.07.04 12:13

224 Postings, 6048 Tage dokiEin Zockertraum ist wahr geworden; o. T.

1000% in so kurze, zwar sind 1000% noch ganz drin und kaum einer von 0,24 bis jetzt 2,23 durchgehalten. Der Kurs stand aber vor paar Tagen bei 0,50 und hättest du @jungchen damals eingestiegen, hättest du dich mit anderen Primaktionären jetzt gefreut, so bleibt man nur die undankbare Rolle als Kontaindikator :-)

 

05.07.04 13:39

1037 Postings, 7134 Tage voiceless@doki

Moin, Moin doki,

haste noch viele und günstige Primacoms??

Gruß
voiceless

P.S. Danke nochmal  

05.07.04 14:08

224 Postings, 6048 Tage dokihallo voice,

was willst hören:

Wahrheit oder Wunschdenken?

Ich hätte mir ca. 400 000 Stk. Primacomaktien kaufen können bzw sollen(nach der Hausverpfändung). Realität sieht viel bescheidener aus, ich habe Gewinne teilweise bereits realisiert und mit restlichen X XXX bleibe ich drin. Wie lange? Lies mein Boardmail. Ich denke, wenn man darauf spekuliert, das Primi in nächsten Jahren selbstständig schafft, sind Kursziele von 10-15 ? im Zeitraum 1-2 Jahre realistisch.

Dagegen sieht selbst Freenet blass aus. ariva.de  

05.07.04 14:12
1

18637 Postings, 6843 Tage jungchendoki

freu mich ja fuer alle investierten, aber ich steig in keinen wert ein, der ne milliarde schulden hat. fertig. pech fuer mich, glueck fuer dich. ich aeusser hier nur meine meinung und zweifel  

05.07.04 14:31

224 Postings, 6048 Tage dokiklar jungchen,

nur wer nicht wagt....
Sehr schlechte Stimmung gegen ein Unternehmen ist oft ein Indikator dafür, das da viel Geld zu verdienen ist. Und dann kann man sich Gedanken über das fundamentale machen. Auf einer Seite-->1 Mrd Schulden, auf der anderen über 100 Mil Gewinn jahrlich + Substanzen(Kabelnetz). Das komische dabei ist, es hat sich bei Primi nicht viel geändert, für den Kursanstieg hat gereicht, das statt 100 Mann nun 1000-10000 Mann sich Gedanken über das fundamentale gemacht haben. Naja ob man jetzt noch einsteigt, ist jedem selber überlassen, man muss ja wissen als Zocker, die letzten beissen die Hunde ;-)  

05.07.04 14:39

224 Postings, 6048 Tage doki#17 hahahaha

gibt mir noch den schwarzen und dann passt es, jungchen hat auch bereits bei 0,40 ? gewarnt und sollte er damit mind. einen veranlasst haben auszusteigen, dann ist es mit allen schwarzen Sternen nicht gutzumachen. Einige von Euch hier sind wirklich armseelig...  

05.07.04 15:02

2756 Postings, 6540 Tage rapidohahaha

bei 0,40 hattest Du schon ein klares Kursziel von mind.2,50 vor Augen
oder?
rapido  

05.07.04 15:28

224 Postings, 6048 Tage doki@rapido

#17 gut analysiert? Was bitte schön?

0,40 ---> 1 Mrd Schulden
2,50 ---> 1 Mrd Schulden
10,00 ---> 1 Mrd Schulden?

nichts gegen jungchen, rapido usw.... Zur Analyse von Aktien gehört etwas mehr...  

05.07.04 15:59

1037 Postings, 7134 Tage voicelessKommt von den Amis heute nichts?? o.T.

05.07.04 16:56

539 Postings, 6440 Tage calyritterNormal lese ich hier nur noch...

...aber ich möchte daran erinnern als Telekom an die Börse ist hatten sie auch 100 MRD Schulden.

ich glaube das bei ca. 120 Mio Umsatz im Jahr 1 Mrd Schulden nicht viel ist wenn man es gut Umschichtet.

Und ausserdem kann es sich ein Unternehmen steuerlich nicht leisten keine Schulden zu haben ............. alle haben irgendwo Schulden.

In den nächsten Monaten wird sich alles klären. Diese Tricks haben viele Unternehmen absolviert mit der Insolvenz ....... schaut mal auf Biodata WKN 542270 die AG in Stücken aufgelösst die Biodata GmbH gegründet und die schreiben Schwarzezahlen. Die Aktionäre sind alle leer ausgegangen. Börse ist nun mal Betrug ohne Ende, die Grossen gewinnen die Kleinen spielen Roulette und verlieren wenn sie nicht aufpassen.

Gruss
Calyritter

www.heinertreff.de  

05.07.04 17:20

4023 Postings, 6596 Tage Dope4you@calyritter

Soll dein Posting jetzt PRO oder Contra sein? Betrug ohn Ende, oder Telekom hatte 100 Mrd Schulden?

Ich würde jetzt auch nicht unbedingt die Telekom als Beispiel nehmen, die Umsätze der Telekom sind doch etwas HÖHER.

Wenn das Unternehmen 120 Mio Umsatz hat, würde es noch etwa 8 Jahre den gesammten Umsatz brauchen um auf Null zu sein, da ich davon ausgehe das ein paar Euro für Gehälter und so drauf gehen, wirds wohl nix mit den 8 Jahren. Eher 18 Jahre. Bei einem Unternehmen das noch über 10 Jahre an einem Schuldenberg zu knabbern hat werd ich mich nicht unbedingt beteiligen.

Hier geht es nicht um Vertrauen, oder Zukunft, hier geht es um Zocken. Wer jetzt 100% oder mehr gemacht hat sollte erst mal Gewinne mitnehmen. Für nen Zock würde mich das Ding auch interessieren, aber ich bin zur Zeit wo anders Investiert, und somit hab ich keine Kohle frei um damit zu zocken.  

Herzlichen Glückwunsch an alle die Gewinn  gemacht haben.  

05.07.04 17:26

224 Postings, 6048 Tage dokitja,

@voice in Amerika heute Feiertag
@calyritter, ich habe gesehen auch, warum du nur liest. Ich finde hier das Board ganz in Ordnung, nur das Bewertungssystem ist ein Witz siehe #17. Das ist Aktienboard, aber Bewertungen geben viele Leute(wirklich viele) hier, die von Aktien kein blosses Schema haben, die verdienen Ihre Mod-Stellung über allgemeine Themen(wie Fussball, Politik usw) und dann ziehen sie los und vergeben Ihre Urteile wie "gut analysiert" für die Werte, von denen sie absolut keine Ahnung haben, da liest ein Ahnungsloser und denkt: der hat gut analysiert, dann muss ich mich nach diesem Experten richten..

Bewertung hin oder her, ich denke: man sollte auch sehen, wer hier Bewertungen abgibt, dann werden einige sich zuerst überlegen, bevor die Ihre Sterne loswerden und halten sich von Sachen zurück, wo die nur der Bahnhof verstehen..

@dope4you, noch so ein Experte? Primi verdient über 100 Mil jährlich!!! Zu erst informiren, dann mitsreiben.  

05.07.04 18:07

1268 Postings, 6154 Tage Mischa@dope4you.bin auch (noch) nicht investiert, aber

ariva.de deine Rechnung stimmt nicht ganz.Hier wird ja nicht nur von einer Abwendung einer wirklich möglichen(wenn auch nicht wahrscheinlichen) Inso geträumt, sondern auch von der Option 480 Millionen Euro Schulden (die mit sagenhaften, unverschämten 20% verzinst werden) noch dieses Jahr abzulösen.Dann ist Prima eine Perle und weit höhere Kurse gerechtfertigt.  

05.07.04 18:13

4023 Postings, 6596 Tage Dope4you@doki

Verdient 100 Mil jährlich? Bei 120 Mio Umsatz ?

2003 Geschäftszahlen:

Umsätze  225,98 Mio
Bruttoergebnis vom Umsatz  75,71 Mio
Ergebnis vor Finanzergebnis  25,56 Mio
Ergebnis der gew. Geschäftstätigkeit  -107,02 Mio
Steuern  27,73 Mio
Jahresüberschuss -134,82 Mio

Könntest du mir bitte einen VERDIENST von 100 MIL (was immer deine Mil auch seien, zeigen)


Lieber doki du mußt es doch wissen? WO SIND VERDIENTE 100 MIL ????????




PS: Schlaumeier!!!!!!!!!  

05.07.04 18:27

224 Postings, 6048 Tage dokiklar @dope4you

umsatz 2003:      197.948.000
Gewinn 2003:      Gewinn vor Aufwendungen(EBIDA): 106,981.000
Gewinnmarge:      54,00%(hast schon solche Margenstarkeunternehmen gesehen).

Nachlesen auf www.primacom.de

Wenn man die Zahlen auf Quartalbasis 1/2004 umrechnet auf Jahresbasis,
Umsatz 2004: 205-220 Mil
Gewinn 2004: 110-120 Mil.    

Wie Mischa oben schrieb, das einzige Problem 20% Kredit, die meiste EBIDA auffrist..
Also mit normalen Zinsen kann man locker Zinsen für 1 Mrd und Tilgung bezahlen oder bist anderer Meinung
 

05.07.04 18:37

4023 Postings, 6596 Tage Dope4youNette Hochrechnung

Vergleich 1. Quartal 2002-2004 ergibt eigentlich keine Veränderung der Zahlen (siehe Primacomseite)

Umsatz ? '000:   51.093 47.918   43.900  jeweils 1.Quartal
Ergebnis pro Aktie ?         -1,31 -1,17 -0,65  (Reihenfolge 2004/2003/2002)


 

05.07.04 18:44

32047 Postings, 6564 Tage Börsenfannichtsdestotrotz, was für ein Tag...

Chart
Splits: keine
Letzter Kurs
17:36 · 2,28
Veränderung
+0,69 (+43,40%)
Letzter Schlußkurs
1,59
Volumen
2.245.585
Div Datum
24-Nov--13
Tages-Kursspanne
1,62 - 2,32
Geldkurs
2,30
Briefkurs
2,31
Eröffnungskurs
1,62
 Ø Volumen
62.839
Ex-Div
3-Jul-00
52-Wochen Spanne
0,222 - 1,65
GpA
0,00
KGV
N/A
Mkt. Kap.
45,14Mio
DpA
0,00
Rendite
N/A
News, Realtime, Foren, Profil[Neu], Historische Kurse, Techn. Analyse
Royal Bank of Scotland - Stand By Konto Schluss mit Minus! Bis 10.000 EURO zu 6,9%* - Ihr Dispo Plus
Zum Portfolio hinzufügenHistorische Kurse: täglich | wöchentlich | monatlich

Kurse deutscher Aktien um 15 Minuten zeitverzögert. Kursverzögerungen anderer Wertpapierbörsen finden Sie auf unserer Börsenübersicht.
Die Kursinformationen und die europäischen Charts Daten werden von Reuters geliefert.



 

05.07.04 18:47

224 Postings, 6048 Tage dokidope4you,

reden wir aneinander vorbei? ich hoffe nicht..

                  umsatz                ebida
1. Quartal 2003    47.918 Tsd            22.830 Tsd
1. Quartal 2004    51.093 Tsd            26.198 Tsd

Minus ergibt sich nach Zinsaufwendungen( ist kein Wunder bei 20% für 480 Mil sind es fast 100 Mil, dazu kommen noch 5% für restliche 500 Mil 25%)

Rechenbeispiel:  1 Mrd zu 5% = 50 Mil,
Ebida 2004 ca 120 Mil !!!!!!

Wo siehst du ein Problem? Das man unter normalen Umständen den 1 Mrd Kredit bezahlen kann.    

05.07.04 19:07

4023 Postings, 6596 Tage Dope4youWieso aneinander vorbei reden?

Ich sage das Pimacom ein Zock ist, keine Aktie mit solidem Hintergrund für eine langfristige Anlage. Die Zahlen haben sich zum Vorjahr nicht so stark geändert. Ich würde den Zock mitmachen wenn ich etwas Geld FREI hätte. Doch mit 2000-3000 Euro brauch man jetzt auch nicht mehr EInsteigen, das hab ich einfach verpennt Freitag. Und mehr hab ich zur Zeit zum Zocken nicht übrig, bzw in anderen Werten.

Meine Aussage war das es ein Zockerwert ist, sonst nix!


Und wenn ich dann das hier RICHTIG DEUTE:






















doki: Posting:

Ich hätte mir ca. 400 000 Stk. Primacomaktien kaufen können bzw sollen(nach der Hausverpfändung). Realität sieht viel bescheidener aus, ich habe Gewinne teilweise bereits realisiert und mit restlichen X XXX bleibe ich drin. Wie lange? Lies mein Boardmail. Ich denke, wenn man darauf spekuliert, das Primi in nächsten Jahren selbstständig schafft, sind Kursziele von 10-15 ? im Zeitraum 1-2 Jahre realistisch.




Also Hast du bereits auch Gewinne mitgenommen, wenn du sooooooooo an die Aktie glaubst und wir von 10-20 Euro reden wieso verkaufst du dann für 2,30 ?? Also selbst hast Zweifel! Wenn ich an eine Aktie GLAUBE und mir SICHER bin dann mach ich nach 2 Tagen positivem Kursverlauf noch keine Gewinnmitnahme :)

 

05.07.04 19:27

224 Postings, 6048 Tage dokiok nochmal:

                   umsatz                ebida
1. Quartal 2003    47.918 Tsd            22.830 Tsd
1. Quartal 2004    51.093 Tsd            26.198 Tsd

Ebida auf Quartalbasis über 26.198-22.830=3.368 x 4 Q = 13.472 Tsd  

Ebida 2003 106.981 Tsd + 13.472 Tsd = 120.453 Ebida 2004 Hochrechnung

Sind über 4 Mil EBIDA mehr auf Q-Basis wirklich kein grosser Unterschied?

Natürlich habe ich Gewinne teilweise realisiert, weil die Aktie fast 1000% innerhalb paar Wochen gestiegen ist(Gewinnmitnahme ist sehr was gesundes). Ich habe auch nichts gegen die warnenden Stimmen. Man sollte aber klar sehen, es gibt handfeste Gründe für diesen Anstieg, außerdem sprechen Umsätze, Orderbuch im Moment ganz andere Sprache, das es bei dem Anstieg nur um einen Zock handelt.

Also keine Kaufs- bzw Verkaufsempfehlung von mir  

06.07.04 13:33

539 Postings, 6440 Tage calyritterNicht Negativ !

Das sollte keinen hier abschrecken aber ich wollte nur mal erwähnen mit was für Tricks manche arbeiten.


Ausserdem zu Primacom heute ......... wie kann man noch über 2,50 kaufen ? Schaut man sich doch mal denn Chart an.

Bitte, das waren doch wieder Leute die sich hier beeinflussen .........

Bis dann

PS: Jeder ist selbst für sein Geld Verantwortlich  

06.07.04 13:37

12570 Postings, 6249 Tage EichiNur mit SL

ist ein Kauf möglich.  

06.07.04 14:07

1037 Postings, 7134 Tage voiceless14:07 Uhr Lang u. Schwarz ziehen wieder an o.T.

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben