Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 1 von 1593
neuester Beitrag: 24.02.20 20:29
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 39805
neuester Beitrag: 24.02.20 20:29 von: walter.eucke. Leser gesamt: 6065482
davon Heute: 72
bewertet mit 56 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1591 | 1592 | 1593 | 1593   

18.04.12 19:02
56

1194 Postings, 3406 Tage sir_rolandoLufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Ich dachte mir langsam wirds Zeit für einen neuen Thread wo einerseits Chart-Diskussionen nicht erwünscht sind (es gibt ja bereits ein Eigenen) und andererseits auf die Zukunfts-Chancen der LH näher eingegangen werden soll.

Ich sehe im Moment folgende Risken:

* weltweiter wirtschaftlicher Abschwung
* möglicherweise dramatische Ölpreissteigerung Richtung 150$ (obwohl es im Moment eher umgekehrt aussieht)
* AUA-Umstrukturierung
* diverse Streiks
* EU-co2-Steuer mit gefahr, daß China&Co europäische Luftlinien mit Strafzöllen belegen
* Vielleicht kommt wieder ein Vulkanausbruch mit Flugverboten usw.....


...und andererseits große Chancen, da:

* die Aktie nahe des absoluten Tiefstkurs notiert
* weit unter Buchwert
* Verlustbringer wie BMI oder Jade (Cargo) verkauft/geschlossen wurden
* die Umstruktierung der AUA/Germangwings im vollen Gange ist
* bereits ein neues 1,5Milliarden Sparprogramm veröffentlicht wurde
* Konkurrenten wie AirBerlin oder AirFrance straucheln und massiv Flüge kürzen
* der eindeutige Trend zur besseren Auslastung voranschreitet
* niedrigere Dividende bedeutet gleichzeitig Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich
* mit dem neuen CEO Franz jetzt ein Profi am Steuer ist, der es auch bei der Swiss eindrucksvoll geschafft hat den Turnaround zu erzielen
* sinkender Ölpreis (ist ja nicht nur Risiko sondern auch Chance) - bei erwarteten Kerosinaufwände in 2012 von >7milliarden Euro zählt jedes Prozent


persönliches Fazit: ich erwarte mir spätestens in 2014 eine Gewinnrentabilität von mindestens 3% -> bei 30miliarden Umsatz wären das 900-1000mio. was weiters einen Gewinn/Aktie von ca. 2? bedeutet -> bei einem fairen 10er KGV würde das einen Kurs von 20? bedeuten...  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1591 | 1592 | 1593 | 1593   
39779 Postings ausgeblendet.

21.02.20 17:59

122 Postings, 252 Tage Luxusasket@Skavi

Stimmt, LH wird aktuell charttechnisch gehandelt. Frühjahr/Sommer wird dann der Widerstand bei 15,40 Euro endgültig überwunden und der Kurs wird wieder um die 18 +/- 1 Euro sein. Bei 14,50 Euro ist die nächste Unterstützung, da kann man meiner Meinung nach nachkaufen oder die erste Position setzen. Falls die Unterstützung nicht halten sollte, dann wird bei 13,80 Euro ein weiterer Nachkauf interessant. Wenn das Coronavirus nicht total außer Kontrolle gerät und davon gehe ich aus, sollte mit LH nicht viel schief gehen.  

22.02.20 14:40

953 Postings, 3540 Tage DerBärlinerLuxusasket

du solltest mit deinen anal lysen vorsichtig sein.. pushen nennt man das.. das umfeld hat sich im flugsektor stark eingetrübt.. keiner kann heute sagen wohin die reise geht.. ich bleibe erstmal in warteposition.. beobachten und handeln macht mehr sinn als auf pusher zu hören..    

22.02.20 16:03

731 Postings, 108 Tage Aktiensammler12Charttechnisch

kommt's mir so vor, als müsste die Aktie alle paar Jahre auf Los ( 10 EUR ) zurück...
Ist doch irgendwie seltsam. Kaum meint man, der Kurs erholt sich, kommt wieder irgendwas neues...  

22.02.20 18:32
1

2144 Postings, 4127 Tage zertifixKurserholung?

Auch die Lufthansa-Aktie konnte sich dem allgemeinen Kursrückgang von mehr als 1% nicht entziehen. Es ist davon auszugehen, dass in der kommenden Woche die Aufwärtsbewegung aus den vorherigen Tagen wieder aufgenommen wird.

Ich bin da optimistisch.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

22.02.20 23:35

847 Postings, 4463 Tage IQ_Master@zertifix

Genau, der Virus breitet sich aus, die Leute reduzieren weltweit ihre Reisen, aber du bist mal optimistisch dass es nach oben geht- einfach so.  

22.02.20 23:57

2159 Postings, 661 Tage walter.euckennaja

eine marktbereinigung wäre langfristig nicht das schlechteste szenario für lufthansa, im gegenteil.

es gibt eine staatliche anzahl mitbewerber, welche kaum oder keinen gewinn erwirstchaften oder gar defizitär sind wie alitalia und einige mehr. eine marktbereinigung würde den starken helfen sich durchzusetzen, darwins "survival of the fittest" lässt grüssen.  

23.02.20 11:24

122 Postings, 252 Tage LuxusasketWenn

das Coronavirus bis zum Sommer nicht in den Griff zu bekommen ist, dann sind 10 Euro bei der Lufthansa vielleicht das kleinere Problem und der DAX wird eventuell wieder 4stellig sein. Vielleicht... Aktuell gehen Schätzungen davon aus, dass ein Impfstoff im April am Menschen getestet wird. Und ich drücke die Daumen, dass der Impfstoff funktioniert.


Und wer sagt, dass in dem genannte Survival of the Fittest LH zu den überlebenden Unternehmen gehört, wenn es denn so düster kommen sollte wie hier einige vermuten?


Zugegeben, es gab schon bessere Voraussetzungen für steigende Kurse, aber auch schlechtere. Aktuell sehe ich die Entwicklung des Kurses noch eher charttechnisch. Wer meint, dass der große Absturz kommt, der soll eben die Finger von der LH und beobachten. Wegen einer anderen Meinung wird diese Person von mir bestimmt nicht als Basher, Pusher oder was auch immer beschimpft werden.


Schönen Sonntag noch!  

24.02.20 09:09

42 Postings, 6802 Tage TrendlinerHeute

freier Fall und kein Ende in Sicht! Das war zu erwarten, nach den aktuellen Corona-News.    

24.02.20 09:36

7166 Postings, 7422 Tage bauwiKalte Dusche macht munter! LHA Kurs unter

strenger Beobachtung !   Dass nun die 14 ? unterschritten wurden, bietet spekulativen Anlegern wieder ein langfristiges Fenster zum Einstieg beim Kranich, da die Suppe nicht so heiß gegessen, wie gekocht wird. Die Übertreibungsgefahren sind derzeit schwer einzuschätzen, da wieder mal Italien zum europäischen Risikofaktor wird. Die Italiener sind nicht besonders gut im managen solcher Situationen.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

24.02.20 09:42
1

222 Postings, 285 Tage Graf RotzKurstechnisch ist die

LHA sicherlich ?abzuschreiben?.
Spannend bleibt allenfalls die Frage, ob man die Dividende aufgrund neuer Geschäftsentwicklungen vorsorglich kürzt.  

24.02.20 09:49
1

3228 Postings, 6740 Tage GilbertusVirus Panik?

Guten Morgen, Montag,  24.02.2020

In China lockern zahlreiche Regionen ihre Transport- und Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Sie reagieren damit auf eine Aufforderung von Staatspräsident Xi Jinping. Dieser hatte die Firmen des Landes am Sonntag dazu aufgerufen, ihre Arbeit wiederaufzunehmen und Arbeitsplätze zu sichern. Provinzen mit geringen Ansteckungsrisiken sollten ihre Wirtschaft wieder hochfahren.

Quelle:
https://www.n-tv.de/der_tag/...g-24-Februar-2020-article21596750.html

Einen schönen guten Tag wünsche ich Euch.

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

24.02.20 09:49
2

3114 Postings, 550 Tage S3300Kleine Info

Frauchen arbeitet bei einer Airline und die merken es massiv, wollen bereits Leute in unbezahlten Urlaub schicken wenn jemand möchte.
 

24.02.20 09:53

3228 Postings, 6740 Tage GilbertusVirus Panik?

Guten Morgen, Montag,  24.02.2020


In China lockern zahlreiche Regionen ihre Transport- und Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Sie reagieren damit auf eine Aufforderung von Staatspräsident Xi Jinping. Dieser hatte die Firmen des Landes am Sonntag dazu aufgerufen, ihre Arbeit wiederaufzunehmen und Arbeitsplätze zu sichern. Provinzen mit geringen Ansteckungsrisiken sollten ihre Wirtschaft wieder hochfahren.

Quelle:
www.n-tv.de/der_tag/...g-24-Februar-2020-article21596750.html

Einen schönen guten Tag wünsche ich Euch.

wink

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

24.02.20 11:14
1

953 Postings, 3540 Tage DerBärlinerGilbertus

dein link ist dumm... du willst damit sagen...  hey... morgen geht der kurs wieder rauf.. ich denke wer jetzt kauft greift ins fallende messer.. ich bleibe auf warteposition.. ich glaube wir haben noch keine tiefststände..      

24.02.20 11:14

42 Postings, 6802 Tage TrendlinerWieder über 14 ?

heute Abend, vermute ich!?  

24.02.20 12:18

21 Postings, 217 Tage miki999Vergleich

Zu den anderen airlines ist LH mit einem blauen davongekommen.
Panikverkauf hat heute die oberhand,
Denke das diese Woche uns viel kosten wird,nur m.m.
Viel glück an alle inwestierten  

24.02.20 13:01
1

17712 Postings, 2276 Tage Galearisda ich sehr wenig LH habe

und schon vorausschauend vorsichtig war, juckt mich das eh nicht.
gehts richtg in die Grütze, kauf ich wieder etwas , vorher  nicht.  

24.02.20 15:43

Clubmitglied, 9005 Postings, 2175 Tage Berliner_Albino

lange von dir nichts mehr gehört!

und wie geht es den "armen" Leerverkäufern? ;-)
glaubst du immer noch, dass sie mit dieser Aktie Geld verbrennen?  

24.02.20 17:05

4375 Postings, 4980 Tage albino@Berliner Ich gratuliere Dir zu Deinen...

...hellseherischen Fähigkeiten, da Du vor Monaten gewusst hattest, daß das Coronavirus aktuell werden würde.  Sei dankbar, daß Dir Gott diese prophetischen Fähigkeiten gegeben hat.
Bei LH bin ich schon lange nicht mehr investiert, obwohl die Aktie saubillig ist....aber das scheint nur wenigen an der Börse zu interessieren.  

24.02.20 17:18

3469 Postings, 5480 Tage 123456a@Berliner

Ach Berliner.
Wie hoft hast Du schon daneben gelegen? Auch Dein Glashaus ist riesen groß.
Und wir werden sehen, wie weit Du auch bei Steinhoff daneben gelegen hast.
Deswegen immer mal wieder in den Spiegel schauen.
Aber zurück zu unserer LH.
Ich habe keine einzige Aktie verkauft. Warum auch? Wegen dem Virus? So schlimm wie es ist, auch das wird vorbei gehen und die Dividende ist Top.
Aber vielen Dank für die ganzen Kommentare von Usern, die allesamt kein Interesse mehr an der LH haben.  

24.02.20 17:51

1498 Postings, 1692 Tage silfermanDividende 0,80?

das ist eine Rendite von 5,90% /a und ein klarer Kauf für die Aktie und das bei sinkenden Treibstoffkosten!  

24.02.20 18:06

330 Postings, 525 Tage Kn3chtabwickeln und verkaufen

an ryanair  

24.02.20 19:24

115 Postings, 711 Tage InvestourDividende

Wie wahrscheinlich ist es denn, dass die Dividende bei 0,80 bleibt??  

24.02.20 20:22

1242 Postings, 2117 Tage SalzseeXXX

Eher unwahrscheinlich  

24.02.20 20:29
1

2159 Postings, 661 Tage walter.euckenso reagieren abgeklärte profis:

lufthansa cargo reagiert auf die krise, indem die spritfresser flugzeuge md-11f schneller ausgeflottet werden.

Lufthansa Cargo prüft vorgezogenes Flottenaus der MD-11F
FRANKFURT - Corona drängt die MD-11F schneller aus der Flotte: Lufthansa Cargo prüft nach aero.de-Informationen eine auf Sommer 2020 vorgezogene Ausmusterung - und steuert auf einen enormen Personalüberhang..
https://www.aero.de/news-34209/...lleren-Ausstieg-aus-der-MD-11F.html
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1591 | 1592 | 1593 | 1593   
   Antwort einfügen - nach oben