Zukunft: Infineon

Seite 1 von 97
neuester Beitrag: 21.06.19 22:06
eröffnet am: 14.03.08 15:38 von: uli777 Anzahl Beiträge: 2420
neuester Beitrag: 21.06.19 22:06 von: Mathi0304 Leser gesamt: 319687
davon Heute: 784
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
95 | 96 | 97 | 97   

14.03.08 15:38
10

1547 Postings, 4267 Tage uli777Zukunft: Infineon

Auch wenn manche Marktschreier aus welchen Gründen auch immer einen Kurs von 3 Euro erwarten! Warum dann eigentlich nicht 0 Euro? Vorsicht ist immer dann anzuraten wenn Laien/Fachleute irgendwelche Zahlen in den Raum kolportieren! Die sich angesprochen fühlen, sollten darüber nachdenken!

Fakt ist, das die schwere Krise von Infineon durch ihre Speicherchiptochter Qimonda verursacht wird! Wie genau das Problem gelöst werden soll, ist noch nicht an die Öffentlichkeit gelangt!

Fakt ist aber auch das die US-Fondgesellschaft Dodge&Cox noch Ende Febr.08 knapp über 5%(Meldeschwelle) und mittlerweile größter Infineon-Aktionär ge- worden ist!

Idioten scheinen mir die Manager von Dodge&Cox nicht zu sein! Aber da scheinen wohl in diesem Forum die Meinungen auseinander zu gehen!

Ich jedenfalls habe mich positioniert und sehe für den Zeitraum 12 Monate eher 10 Euro als 3 Euro!

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
95 | 96 | 97 | 97   
2394 Postings ausgeblendet.

19.06.19 22:18
2

589 Postings, 3697 Tage aurin@Chris /Mama

Ich denke das siehst du zu 100% Richtig. Wäre vermutlich das Beste für Mama wenn er den Verkauf nun Verkauf sein lässt und NIE wieder auf den Kurs noch in den Thread schaut. Ich weiss das ist schwierig aber manches Mal einfach das Beste um persönlich abzuschliessen. Hatte das Gefühl er war durchaus stark investiert und auf seine Frage was er meiner Meinung nach machen soll (bei 17 Euro rum) hatte ich bereits das Gefühl ihm fehlt ein wenig die Überzeugung die man hier als Anleger(!) benötigt. Deswegen auch damals mein Tip erstmal die 20 abzuwarten und dort dann zu verkaufen bzw. abzuwarten wie weit sie noch in dieser Welle läuft und sich dann dort oben zu entscheiden aber in jedem Fall SL bei 20 Euro zu setzen.

Finde ich traurig dass wieder jemand von den Big-Boys rausgemobbt wurde aber lässt sich leider nicht vermeiden. Mein Tip aktuell wäre jedenfalls hier zukünftig nicht mehr zu investieren und Kurse die irgendwann mit Sicherheit bei neuen Höchstmarken von deutlich über 25 stehen werden dauerhaft und auch zukünftig zu ignorieren. Gibt ja noch genügend andere Aktien wobei wenn ich es rein auf den Dax betrachte sehe ich ausser IFX eigentlich nur noch 1 bis maximal 2 andere Konzerne dort die dermaßen Zukunftspotential haben und in deren Führung ich "dauerhaft" (man muss natürlich am Ball bleiben) vertraue. Diese Konzerne tun ALLES für einen Raketenstart in eine Goldene Zukunft. Leider sind es in Summe einfach zu wenige aber Qualität setzt sich durch ;)

In diesem Sinne.  

19.06.19 22:50

261 Postings, 588 Tage mamajuana1968@Aurin/Chris

Macht Euch bitte mal um mich nicht all zu viele Gedanken.

Ich denke, dass ich mit meinen 2,83 * 18 Lenzen mündig genug bin, um zu entscheiden, wann ich ein Investment kaufe bzw, verkaufe.

Werde erstmal abwarten, um dann zu entscheiden ob ich ggf, hier wieder einsteige oder nicht.  

19.06.19 23:33
1

589 Postings, 3697 Tage aurinOkay wünsche dir weiterhin viel Erfolg

und ein gutes Händchen. Hauptsache es lässt sich hier niemand von den Forentrollen negativ beeinflussen sowas finde ich nämlich zum kotzen. Macht es wie ich und blendet alle Gehirnamputierten aus, ist wirklich ganz einfach. Den Müll zu lesen tut schon weh, drauf einzugehen führt zu Sperren da hat der Obertroll  einen sehr guten Draht zu den Mods wie es scheint. Da ich keinen Fehler mehrmals mache halte ich mich hier im Thread nun weitestgehend zurück. An meiner Einstellung hat sich allerdings NICHTS geändert. Über 100k Buchgewinn so kurzfristig zerrinnen zu sehen tut zwar ein bissel weh  (ich rechne PUT Gewinne hier grundsätzlich nicht gegen weil Derivate m.E. eh rein gar nichts mit Aktieninvestment zu tun haben) aber ich weiß ja das es für einen guten Zweck ist und der CEO macht einen wirklich guten Job um IFX in einem heute vielleicht noch unglaublichen Zukunftsmarkt zu einem der biggest player zu machen. Nicht lange Fackeln ist hier die Devise sondern Gelegenheiten umgehend beim Schopf packen. Genau dafür haben wir dem Management derartige Handlungsfähigkeiten auf der letzten HV (und davor....und davor.....usw) ja genehmigt. DAS gilt zumindest für mich.

Klaro kann uns der gelbe Psychopath aus Übersee noch dazwischenfunken aber ich glaube das käme seinen Interessen nicht sonderlich entgegen denn auch dort ist man fleißiger IFX Kunde ;)  

20.06.19 03:26
1

12780 Postings, 3520 Tage 1chrmama

wenn Du Deinen Frust und Deinen Ausstieg in einem öffentlichen Forum postest, musst Du mit Kommentaren rechnen.... Das ist ja schließlich nicht Dein privates Infineon Tagebuch  

20.06.19 08:40
1
das hat mit dir persönlich nichts zu tun.
Es geht darum,  wie weit Medien einen neg. Druck aufbauen können,
das man am Jahrestief verkauft.
Deshalb  halte ich solche Leute  generell für den Aktienmarkt nicht geeignet.  

20.06.19 09:37

871 Postings, 671 Tage Kursverlauf_Downtrendlinie zum 2. Mal nach oben durchstoßen

kann man kaufen...  

20.06.19 11:04
4

4992 Postings, 372 Tage DressageQueenLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 20.06.19 14:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Beleidigung

 

 

20.06.19 11:08

279 Postings, 691 Tage larrywilcoxVorgenannte Teilnehmer

tauchen nur auf, wenn es runter geht. Und dann wird heftig abgeladen. Ohne Sinn und Verstand!  Möchte mal gerne deren Depots sehen. Wahrscheinlich Pennystock-Zocker.  

20.06.19 12:05

486 Postings, 509 Tage Newbie12naja

Man sollte Weltenbummler nicht unterschätzen, sicher, 99% ist blödsinn aber er hat bei beginn des Abfalls zumindest recht gehabt und auch beim letzten Abfall auf 13,75 hatte er richtig getippt.
Allerdings liegt er genauso oft falsch, er hatte ja auf einen weiteren Abfall gewettet der aber bisher nicht eingetreten ist.
seit ca. 13,5€ gehts aufwärts, kann natürlich auch wieder drehen. Im momennt reines Glücksspiel finde ich.

Denke mal, ist auch vom Gesammtmarkt abhängig, der geht momentan wieder aufwärts.
Dazu spielt die Zinssenkung der EZB eine wichtige Rolle, die Signale sind an sich also eher Positiv als negativ.

Und sollte der Deal Platzen, mit der Übernahme, ist es sowieso reines Glücksspiel wie es die Börse auslegt.
Siehe letzte Q Zahlen, die lagen über den Erwartungen und dennoch haben se den Kurs abstürzen lassen.

 

20.06.19 12:15

486 Postings, 509 Tage Newbie12achja

@Weltenbummler
Noch short oder auf long gewechselt? Oder Stop loss ausgelöst?
Würd mich mal Interessieren was "eure" Einschätzung ist, bzw. auf was "ihr" aktuell seid?

Ärger mich im übrigen das ich bei 16€ all inn gegangen binn..... .  

20.06.19 12:16
3

50 Postings, 775 Tage opusfra48@newbie

...eine kaputte Uhr ist auch zweimal am Tag richtig - es geht darum das 'Wir'tenbummler eine eigene Agenda hat und versucht durch Forum-postings diese durchzusetzen. Das Leute sich von so jemand beeinflüssen lassen ist mir immer noch ein Wunder aber Wunder geschehen immer wieder. Sei es drum. Man kann solche Postings lesen, aber wer danach verkauft (arme Mama...) oder kauft, ist selbst Schuld.  

20.06.19 12:27

871 Postings, 671 Tage Kursverlauf_Na ja, WB ist ja etwas gedämpft jetzt...

da die Wahrheit letztendlich im Kursverlauf liegt, hier meine Einschätzungsgrundlage  
Angehängte Grafik:
infineon_200619.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
infineon_200619.png

20.06.19 12:33
2

50 Postings, 775 Tage opusfra48@kursverlauf

...stöhn

Die Situation ist komplett neu seit der Übernahme von Cypress. Charttechnik ist was wunderbares, ist aber nur ausschlaggebend bis irgendwas signifikantes passiert (Börsencrash, M&A, KE) dann sind historische Kurse und Entwicklungen leider passé.

 

20.06.19 12:49
2

871 Postings, 671 Tage Kursverlauf_Opus

ist mir völlig klar daß Prognosen schwierig sind besonders die Zukunft betreffend
Aber die richtige Kombination aus Chart und Fundamentals bringt einen statistisch deutlich häufiger in eine Gewinnsituation. Vorraussetzung: Die Methode hält einem back test Stand.
 

21.06.19 10:29

22532 Postings, 3492 Tage WeltenbummlerWir Verkaufen erste positionen zu 14,9 ?

Leer, nach dem wir gestern Kasse machten.  

21.06.19 10:37

22532 Postings, 3492 Tage WeltenbummlerAuch die Allianz reduziert ihre Beteiligung wegen

den Krisenzeiten für Technologiewerte.


https://www.finanznachrichten.de/...n-technologies-ag-deutsch-016.htm

 

21.06.19 10:42
1

22532 Postings, 3492 Tage WeltenbummlerÜbers Wochenende kann das Sebelrasseln gegen den I

Iran noch an dynamic gewinnen. Da möchte ich nicht investiert bleiben.  

21.06.19 10:54
1

22532 Postings, 3492 Tage WeltenbummlerJetzt 60 münitiger Abverkauf

21.06.19 11:44

12780 Postings, 3520 Tage 1chrna klar

21.06.19 12:24

22532 Postings, 3492 Tage Weltenbummler14,15 ? kleine Unterstützung

21.06.19 12:56

50 Postings, 775 Tage opusfra48@Wirtenbummler

Gibt es eine andere Infineon Aktie die wir nicht kennen? Deine Postings sind ansonsten kaum zu erklären...  

21.06.19 14:27

486 Postings, 509 Tage Newbie12ähm

was falschen geraucht Weltenbummler?
Wie willste Kasse machen wenn der Kurs entgegen deinem Investment ging? Warst doch angeblich short aber der Kurs ist gestiegen, wie willst du da Kasse gemacht haben?
 

21.06.19 18:29
1

1695 Postings, 864 Tage AktienvogelWB

ist am Start. Danke für die Kontraindikation. Wir kaufen massiv Infineon.  

21.06.19 21:52

5231 Postings, 740 Tage hardyleinLasst euch nicht auf den Arm nehmen!

21.06.19 22:06

2167 Postings, 5003 Tage Mathi0304Nächste Woche wird interessant

Entweder hop oder flopp  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
95 | 96 | 97 | 97   
   Antwort einfügen - nach oben