Plunge Protection - Das unsichtbare Netz

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.04.03 10:21
eröffnet am: 17.04.03 10:21 von: AlanG. Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 17.04.03 10:21 von: AlanG. Leser gesamt: 60
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.04.03 10:21

2235 Postings, 6933 Tage AlanG.Plunge Protection - Das unsichtbare Netz

In Amerika behaupten sich Immobilienmärkte und Börsen viel besser als in anderen Ländern. Welche Rolle spielt dabei das ominöse Plunge Protection Team?
Manche vermuten eine andere Institution, in der in solchen Augenblicken die Drähte glühen. ?Plunge Protection Team? heißt im Finanzjargon ein Zusammenschluss von Notenbankern, Finanzpolitikern und Wall-Street-Größen. Die Gruppe, so vermuten immer mehr Insider, ziehe die Märkte mit gezielten, eng koordinierten Stützungsaktionen wie etwa am 4. April 2000 nach oben. Das Team geht auf die Direktive 12631 zurück, die der damalige US-Präsident Ronald Reagan im März 1988 als Antwort auf den Crash von 1987 erließ. Der Finanzminister, der Chef der US-Notenbank und die Vorsitzenden der Wertpapieraufsichtsbehörde und der Terminmarkt-Handels-Kommission treffen sich seitdem in regelmäßigen Abständen in einer ?Arbeitsgruppe für die Finanzmärkte?.
Schon von der Reagan-Regierung wurde das Ziel der Gruppe formuliert: ?Das Vertrauen der US-Investoren bewahren.? Inzwischen soll das Anti-Absturz-Team auf 35 Mitglieder angeschwollen sein, darunter einflussreiche Banker wie Goldman-Sachs-Chef Henry Paulson und Merrill-Lynch-Boss Stanley O?Neal, die die schnellen Eingreiftruppen in den Handelsräumen der Wall Street steuern. ?Den Amerikanern soll gezeigt werden, dass die Flagge noch über der Wall Street weht?, sagt der US-Finanzanalyst Robin Aspinall.

    Es war einer dieser Tage, die auch Fachleute ratlos hinterlassen. In den ersten vier Handelsstunden des 4. April 2000 verlor der Dow Jones fünf und der Nasdaq-Index sogar 15 Prozent. Zwei Stunden später beendete der Schlussgong der New Yorker Börsen eine Aufholjagd, die beide Barometer fast noch ins Plus gehievt hätte ? ohne einen erkennbaren Grund. ?Als ob Gott selbst interveniert hätte?, staunte tags darauf die ?New York Post?.
***********************************************
Quelle: http://focus.msn.de/PF1D/PF1DN/PF1DNA/pf1dna.htm?id=1085  

   Antwort einfügen - nach oben