Plötzlich und unerwartet von uns gegangen.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.02.08 16:44
eröffnet am: 05.02.08 17:25 von: sacrifice Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 06.02.08 16:44 von: Schwachmat Leser gesamt: 552
davon Heute: 1
bewertet mit 15 Sternen

05.02.08 17:25
15

29429 Postings, 5486 Tage sacrificePlötzlich und unerwartet von uns gegangen.

-----------
sac .....))
Angehängte Grafik:
todesanzeige5.jpg (verkleinert auf 86%) vergrößern
todesanzeige5.jpg

05.02.08 17:29
1

19607 Postings, 5156 Tage etküttwieetküttdas Layout stimmt nich - nimm popelige TimesNR ;-)

-----------
Wer daran glaubt, die Frau sei ein Engel,
verliert den Glauben an den ewigen Frieden des Himmels!

05.02.08 17:30
9

13436 Postings, 7431 Tage blindfishvöllige zustimmung, bis auf eine sache...

von "unerwartet" kann keine rede sein! es war ein von langer hand geplantes attentat der bundesregierung auf das deutsche volk...

hier nochmal der link zum link:
http://www.ariva.de/Thema_Vorratsdatenspeicherung_t303986
-----------
Jegliche Beschädigungen sind vom Hersteller gewollt und stellen keinen Mangel dar!

05.02.08 17:56
2

33634 Postings, 7356 Tage DarkKnightWer iss'n das? Das deutsche Volk?

Der Reichsdeutsche (Elsässer, Mecklenburger, Königsberger, Südtiroler, Österreicher), der Volksdeutsche (Rumänen, Russen, Polen ect.) oder der Beutedeutsche (Iraner, Japaner, Araber ect.)?

Da gefällt mir "der Bürger" besser. Jetzt geht's dem Bürger genauso wie dem Rand der Gesellschaft.
-----------
You're born naked, you'll die naked ...

06.02.08 16:44

6383 Postings, 6839 Tage SchwachmatDAS deutsche Volk

   Antwort einfügen - nach oben