Pipeline von XBiotech sehr interessant!

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 16.01.20 19:25
eröffnet am: 20.04.15 20:46 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 254
neuester Beitrag: 16.01.20 19:25 von: ANKaelin Leser gesamt: 46641
davon Heute: 18
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   

20.04.15 20:46
2

17253 Postings, 3575 Tage Balu4uPipeline von XBiotech sehr interessant!

http://www.xbiotech.com/clinical/index.html  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
228 Postings ausgeblendet.

07.12.19 11:03

5186 Postings, 4016 Tage Buntspecht53Jetzt schon knapp 100% nur bei L$S

https://www.ariva.de/xbiotech-aktie/times_and_sales?boerse_id=16

wenn am Montag die US Börsen dazukommen könnte es nochmal einen Run auf die Aktie geben von 200% da bin ich mir sicher. Immerhin bekommt X-B. über 1,3 Millarden an Zahlungen von Jansen.
Wer dabei ist hat den dicken Nikolaus im Stiefel. Ich habe leider nur 300 Stücke aber für ein paar Weihnachtsgeschenke sollte es reichen.  

08.12.19 08:36

42 Postings, 507 Tage MarkusM872ich

habe ja bereits gesagt, dass es hier hochgehen wird wie bei clinuvel. morgen werden wir es dann sehen..  

08.12.19 10:43

4 Postings, 44 Tage NeodelphinXbiotech

Das warten auf Montag kommt mir ewig vor  

08.12.19 11:32

4 Postings, 44 Tage NeodelphinXbiotech

Habe 8100 Stück bei 6,19?, bin ein bisschen nervös  

08.12.19 17:56

5186 Postings, 4016 Tage Buntspecht53Glückwunsch Neo

Du bist Reich geworden über Nacht. Da ist ein neues Auto locker drin.  

09.12.19 06:25

42 Postings, 507 Tage MarkusM872krass

8100... in dieser Aktie. Wieviel verkaufst du jetzt?

Ich habe gelesen XBiotech nutzt das Geld um an noch besseren Antikörpern zu arbeiten für Krankheiten abseits von Hautkrankheiten.  

09.12.19 06:55

4 Postings, 44 Tage NeodelphinXbiotech

Ich vermute das jetzt ruhigere Fahrwasser beginnen was soll jetzt noch passieren ? außer das sie weiter steigt es sei denn einer der Probanden fällt tot um ich werde noch halten der 911er turbo kann noch warten  

09.12.19 07:04

4 Postings, 44 Tage NeodelphinXbiotech

Bermekimab wird an J&J für bis zu 1,35 Mrd $ verkauft,erste Zahlung 750 Mio $.
Ein Phase 2 Kandidat!!!
Die 3 Kandidaten in Phase 3 mit fast Track Status sind davon unberührt!!! Darüber auch mal Nachdenken  

09.12.19 08:23

5186 Postings, 4016 Tage Buntspecht53Es soll ja auch noch ein Aktienrückkauf

erfolgen. Bin gespannt wie heute die Amis darauf reagieren. Es können ja jetzt auch große Fonds einsteigen.  

09.12.19 12:31

17253 Postings, 3575 Tage Balu4uLäuft. 1000 Stück mit EK 4,60 Euro :)

09.12.19 13:39

17253 Postings, 3575 Tage Balu4u24,80EUR +153,06%

09.12.19 16:23

4666 Postings, 952 Tage VassagoXBIT 20,39$ (+83%)

Janssen kauft Bermekimab in einem bis zu 1,35 Mrd. $ Deal

  • 750 Mio. $ Cash
  • + eventuell zukünftige Meilensteinzahlungen 600 Mio. $

https://www.pharmaceutical-business-review.com/...bermekimab-janssen/

 

09.12.19 18:19
1

5186 Postings, 4016 Tage Buntspecht53vassago bist aber auch früh dran

die News kam schon am 7.12.raus

 

10.12.19 08:57

5186 Postings, 4016 Tage Buntspecht53Heute kam nochmal die vollständige Meldung von XB

https://www.ariva.de/news/...barung-zum-verkauf-des-auf-il-1a-8026035  

10.12.19 08:59
1

5186 Postings, 4016 Tage Buntspecht53Die alten Höchstände aus 2015 waren

um 29$ an der NASDAQ. Allerdings waren die jetzt genannten Deals noch in weiter Ferne. Ich sehe das Kursziel mittelfristig um 35$ bei X-Biotech. (2-3Jahre)  

18.12.19 09:20

5186 Postings, 4016 Tage Buntspecht53XB bald an der Biotech Nasdaq - Ritterschlag

https://www.ariva.de/news/...biotechnology-index-hinzugefuegt-8045071  

31.12.19 09:48

5186 Postings, 4016 Tage Buntspecht53Letzte News im alten Jahr - Guten Rutsch ins 2020

XBiotech schließt Verkauf von True Human Antibody Bermekimab an Janssen ab
PDF-Version
Validierung und Capital from Deal ermöglichen es XBiotech, das Anti-IL-1?-Antikörperprogramm, Fuel Pipeline, energisch voranzutreiben

AUSTIN, Texas, 30. Dezember 2019 (GLOBE NEWSWIRE) - XBiotech Inc. (NASDAQ: XBIT) gab heute den Abschluss des Verkaufs des True Human-Antikörpers Bermekimab des Unternehmens an Janssen Biotech, Inc. (Janssen), ein Janssen Pharmaceutical Company, bekannt von Johnson & Johnson. Beim Abschluss zahlte Janssen XBiotech 750 Mio. USD, wobei 75 Mio. USD für 18 Monate in Treuhand gehalten wurden. Sollte Janssen nach Bermekimab-Indikationen außerhalb der Dermatologie suchen, könnte XBiotech nach Abschluss bestimmter Genehmigungen für die Vermarktung zusätzliche Zahlungen in Höhe von bis zu 600 Mio. USD erhalten. Neben der Akquisition von Bermekimab haben Janssen und XBiotech Vereinbarungen über die Lieferung und den klinischen Service für die Herstellung geschlossen. Die Einnahmen aus diesen Verträgen werden voraussichtlich in den nächsten zwei Jahren einen positiven Cashflow für XBiotech generieren.

Während Janssen alle Rechte an Bermekimab erworben hat, kann XBiotech sein True Human Antibody Discovery-Programm weiterhin nutzen, um neue Antikörpertherapeutika gegen IL-1? (dasselbe Ziel wie Bermekimab) zu entwickeln und diese Therapeutika für alle nicht dermatologischen Erkrankungen zu vermarkten. XBiotech plant, die klinische Entwicklung mit Anti-IL-1?-Therapeutika der nächsten Generation zügig wieder aufzunehmen.

Das Unternehmen plant, den Erlös aus dem Verkauf und den Dienstleistungsvereinbarungen zur Finanzierung der Entdeckung und Entwicklung seines True-Human-Anti-IL-1?-Antikörperprogramms der nächsten Generation und zur Förderung anderer Antikörpertherapeutika in der Pipeline des Unternehmens, einschließlich des Programms für Infektionskrankheiten, zu verwenden. Das Unternehmen verfügt außerdem über ausreichend Barmittel, um eine bedeutende Kapitaltransaktion wie den Rückkauf von Aktien zu unterstützen, die einer abschließenden Überprüfung und Genehmigung durch den Verwaltungsrat unterliegt.

John Simard, President & CEO von XBiotech, kommentierte: ?Wir freuen uns, dass Janssen Bermekimab übernommen hat und freuen uns darauf, die überlegene Wirksamkeit und Sicherheit dieses echten menschlichen Antikörpers in laufenden dermatologischen klinischen Studien und darüber hinaus zu sehen. Die Transaktion ist eine wichtige Bestätigung unserer True Human-Plattform und der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Bekämpfung von IL-1? und ermöglicht es uns, das enorme Potenzial für True Human-Anti-IL-1?-Therapeutika der nächsten Generation außerhalb der Dermatologie weiter auszuschöpfen. Mit dem Abschluss der Transaktion sind wir in einer stärkeren Position, um einen außergewöhnlichen Wert für die Aktionäre zu schaffen. ?

Über XBiotech
XBiotech ist ein vollständig integriertes, globales biopharmazeutisches Unternehmen, das Pionierarbeit bei der Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung therapeutischer Antikörper leistet. XBiotech treibt derzeit eine Reihe von Therapien voran, bei denen natürlich vorkommende Antikörper von Patienten mit Immunität gegen bestimmte Krankheiten genutzt werden. Die Nutzung der natürlichen menschlichen Immunität als Quelle für neue Arzneimittel bietet das Potenzial, die Standards für die Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten neu zu definieren. Die Entdeckungs- und Herstellungstechniken, die dies ermöglichen, wurden von XBiotech entwickelt und sind exklusiv für XBiotech. XBiotech hat seinen Hauptsitz in Austin, Texas, und ist außerdem führend in der Entwicklung innovativer, firmeneigener Fertigungstechnologien, um die Kosten und die Komplexität der biologischen Arzneimittelproduktion zu senken. Weitere Informationen finden Sie unter www.xbiotech.com.  

14.01.20 14:40

7293 Postings, 3318 Tage D2ChrisJackpot-News

https://www.ariva.de/news/...s-tender-offer-to-purchase-up-to-8098415  

14.01.20 15:18

5186 Postings, 4016 Tage Buntspecht53Wenn wir in Deutschland auch über den

jeweiligen Broker verkaufen können ist das eine feine Sache. Ich werde in den nächsten Tagen mal schauen ob da was kommt an Infos. Ansonsten ist das aber auch über die Börsen möglich im Freiverkehr denke ich.


XBiotech startet Übernahmeangebot zum Kauf von bis zu 420.000.000 USD seiner Anteile

Dienstag, 14.01.2020 14:30 von GlobeNewswire - Aufrufe: 62
 

AUSTIN, Texas, 14. Januar 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - XBiotech Inc. (NASDAQ: XBIT) (?XBiotech?) gab heute bekannt, dass es ein Übernahmeangebot für eine ?modifizierte niederländische Auktion? zum Kauf von bis zu 420.000.000 USD seiner Stammaktien gestartet hat oder eine geringere Anzahl von Stammaktien, die ordnungsgemäß zum Kauf angeboten und nicht ordnungsgemäß eingezogen wurden, zu einem Preis von mindestens 30,00 USD und höchstens 33,00 USD pro Stammaktie an den Verkäufer in bar abzüglich etwaiger Quellensteuern und ohne Zinsen (das ?Angebot ?). Das Angebot erfolgt zu den Bedingungen, die im Kaufangebot und im zugehörigen Übermittlungsschreiben beschrieben sind. Der Schlusskurs der XBiotech-Stammaktien am NASDAQ Global Select Market am 13. Januar 2020, dem letzten vollen Handelstag vor dem Beginn des Angebots, betrug 18,62 USD je Aktie. Das Angebot endet voraussichtlich am 12. Februar 2020 um 17:00 Uhr New Yorker Zeit, sofern das Angebot nicht verlängert wird.

XBiotech ist der Ansicht, dass das Angebot einen wirksamen Mechanismus darstellt, um den Aktionären von XBiotech die Möglichkeit zu geben, ihre Aktien ganz oder teilweise anzubieten und auf diese Weise eine Rendite für einen Teil oder die gesamte Investition in XBiotech zu erhalten, wenn sie dies wünschen. Das Angebot bietet den Aktionären die Möglichkeit, Liquidität in Bezug auf ihre gesamten Aktien oder einen Teil ihrer Aktien zu erhalten, ohne dass dies den Aktienkurs von XBiotech stören könnte.

Das Angebot ist nicht an eine Finanzierung gebunden. Das Angebot unterliegt jedoch einer Reihe anderer Bedingungen, die im Kaufangebot ausführlich beschrieben sind. Besondere Anweisungen und eine vollständige Erläuterung der Angebotsbedingungen sind im Kaufangebot, im Übermittlungsschreiben und in den zugehörigen Unterlagen enthalten, die den eingetragenen Aktionären kurz nach Beginn des Angebots zugesandt werden.

Weder XBiotech noch die Mitglieder des Verwaltungsrates (einschließlich des unabhängigen Ausschusses, der das Angebot genehmigt hat), die Informationsstelle oder die Verwahrstelle geben Empfehlungen ab, ob ein Aktionär an dem Angebot teilnehmen soll oder nicht oder in Bezug auf den Preis oder Preise, zu denen die Aktionäre ihre Anteile am Angebot anbieten können.

D.F. King & Co., Inc. fungiert als Informationsstelle für das Angebot. Aktionäre, die Fragen haben oder zusätzliche Exemplare der Angebotsunterlagen erhalten möchten, können sich an D.F. König unter (212) 269-5550 (Banken und Makler) oder (866) 856-3065 (alle anderen).

Über XBiotech
XBiotech ist ein vollständig integriertes, globales biopharmazeutisches Unternehmen, das Pionierarbeit bei der Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung therapeutischer Antikörper leistet. XBiotech treibt derzeit eine Reihe von Therapien voran, bei denen natürlich vorkommende Antikörper von Patienten mit Immunität gegen bestimmte Krankheiten genutzt werden. Die Nutzung der natürlichen menschlichen Immunität als Quelle für neue Arzneimittel bietet das Potenzial, die Standards für die Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten neu zu definieren. Die Entdeckungs- und Herstellungstechniken, die dies ermöglichen, wurden von XBiotech entwickelt und sind exklusiv für XBiotech. XBiotech hat seinen Hauptsitz in Austin, Texas, und ist außerdem führend in der Entwicklung innovativer, firmeneigener Fertigungstechnologien, um die Kosten und die Komplexität der biologischen Arzneimittelproduktion zu senken. Weitere Informationen finden Sie unter www.xbiotech.com.  

14.01.20 15:29

1267 Postings, 2934 Tage action72Hmm

Dh bis zu 14millionen aktien zu 30dolar gleich 420 millioen
 

14.01.20 16:13

4666 Postings, 952 Tage VassagoXBIT 25,82$ (+39%)

https://seekingalpha.com/news/...tender-offer-to-purchase-420m-shares  

14.01.20 17:53

17253 Postings, 3575 Tage Balu4uEinfach geiles Teil :)

15.01.20 01:25

42 Postings, 507 Tage MarkusM872super

dachte grade was los ist und das portfolio sich ungewoehnlich stark vergroessert hat hehe  

15.01.20 11:12

5186 Postings, 4016 Tage Buntspecht53Rückkauf Aktien zu mind.30$ und max. 33$

die Aktien können über den jeweiligen Broker / Kontoführende Depotbank wohl auch in Deutschland angedient werden. (soweit ich das richtig verstanden habe)
Anschreiben wird wohl in den nächsten Tagen an die Aktionäre seitens Depotbank erfolgen.

Originalauszug vom Angebotsschreiben übersetzt:
Zum 13. Januar 2020 hatten wir 42.365.250 ausgegebene und ausstehende Aktien. Bei einem maximalen Kaufpreis von 33,00 USD je Anteil könnten wir 12.727.272 Anteile erwerben, wenn das Angebot vollständig gezeichnet ist. Dies entspricht ungefähr 30,04% unserer ausgegebenen und ausstehenden Anteile zum 13. Januar 2020. Bei einem minimalen Kaufpreis von 30,00 USD je Anteil Die Gesellschaft könnte bei vollständiger Zeichnung des Angebots 14.000.000 Aktien erwerben, was ungefähr 33,05% unserer ausgegebenen und im Umlauf befindlichen Aktien ab dem 13. Januar 2020 entspricht. Die Aktien sind am NASDAQ Global Select Market unter dem Symbol ?XBIT? notiert und werden dort gehandelt Die Anteilinhaber werden aufgefordert, aktuelle Marktnotierungen für die Anteile einzuholen, bevor sie entscheiden, ob und zu welchem ??Kaufpreis oder zu welchen Kaufpreisen sie ihre Anteile anbieten.

Hier das Originalschreiben von X-Biotech:
https://secfilings.nasdaq.com/...amp;FormType=SC%20TO-I&View=html  

16.01.20 19:25

4 Postings, 317 Tage ANKaelinXBiotech Is Trading Below Its $30 Offer Price For

Interessanter Artikel auf SeekingAlpha  -  https://seekingalpha.com/article/4317253

Zusammenfassung:

XBIT has risen to around $25 but still sits 20% below the minimum bid price of its recently announced partial tender offer between $30 and $33.

Shareholders buying or holding at $25 and tendering their shares at $30 can expect at least 38% of their shares to be purchased in the tender offer.

XBIT will have approximately $12.70 in cash per share once the offer is closed. Other assets may push its value to around $15.

Der Autor meint im Text:

The weighted average of 38.12% of shares being purchased at $30 and 61.88% failing to be purchased and being worth $15 leads to a fair value stock price of $20.70.

Für mich nachvollziehbar.  Ich bin deshalb raus bei 23 EUR (EK: 4.47 EUR).  Ist interessante Firma, werde sie mir nach  Abschluss des Tenders wieder anschauen.

Wünsche euch aber viel Glück - vielleicht war meine Entscheidung falsch.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
   Antwort einfügen - nach oben