Pikanter Fehler auf Mauer-Gedenkmedaille

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.04.03 14:05
eröffnet am: 24.04.03 13:55 von: Nassie Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 24.04.03 14:05 von: utscheck Leser gesamt: 262
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

24.04.03 13:55

15990 Postings, 6765 Tage NassiePikanter Fehler auf Mauer-Gedenkmedaille

Berlin (dpa) - Eine silberglänzende Gedenkmedaille zum Bau der Berliner Mauer 1961 dürfte für Stirnrunzeln bei Historikern sorgen. Sie zeigt einen fliehenden DDR-Volkspolizisten, der mit umgehängtem Gewehr über den Stacheldraht zwischen Ost- und West-Berlin springt. Ein berühmtes Foto: Doch auf der Medaille flüchtet der Volkspolizist nach einem Bericht des Berliner «Tagesspiegel» in die falsche Richtung - nach Osten. Deutlich wird der Irrtum an dem im Hintergrund abgebildeten Brandenburger Tor.
 

24.04.03 14:00

613 Postings, 7219 Tage ReneWCdiese münze dürfte dann tatsächlich

seltenheitswert besitzen ... im wahrsten sinne *lol*

René Wiggle Christ

SHOCK-WEB.DE  

24.04.03 14:05

21880 Postings, 6659 Tage utscheckdie hätt ich gern. Kann mir kaum vorstellen,..

daß die wirklich so richtig in Umlauf kommt.

$$$ Zeichen in den Augen
utscheck  

   Antwort einfügen - nach oben