Pervers!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.02.17 16:11
eröffnet am: 21.02.17 10:02 von: 007_Bond Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 21.02.17 16:11 von: Lucky79 Leser gesamt: 1102
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

21.02.17 10:02
4

6162 Postings, 1473 Tage 007_BondPervers!

Flüchtlinge bieten eigene Organe zum Kauf an

In der Türkei blüht nach Recherchen des ARD-Magazins FAKT der illegale Handel mit menschlichen Organen. Bei den "Spendern" handelt es sich zunehmend um Flüchtlinge aus Syrien, die mit dem Verkauf einer Niere oder des Leberlappens ihre finanzielle Not lindern wollen. Käufer sind gut zahlende Patienten aus dem Westen oder auch aus Saudi-Arabien.

http://www.mdr.de/fakt/fakt-organhandel-fluechtlinge-100.html

 

21.02.17 10:06
2

154 Postings, 1424 Tage Lorenzo_Torinokönn mann ohne leberlappen lebe?

21.02.17 10:27
1

1715 Postings, 4858 Tage HelmfriedÄhnliches hab ich vor 4 Jahren

den Sinai betreffend gelesen. Da hätten Flüchtlinge aus Eritrea und Äthiopien in einem 60.000 Mann starken Lager kurz vor Israel ihre Organe verkauft. Viele sind natürlich an unfachmännischen Operationen gestorben.
Wo die jetzt wohl sein mögen die Flüchtlinge??
 

21.02.17 10:30
2

1715 Postings, 4858 Tage Helmfried#2: 5 Schreibfehler in 5 Worten. Beachtlich.

Du flüchtlinn?  

21.02.17 12:08
3

45103 Postings, 2317 Tage Lucky79#1 ist nichts neues...

vermutlich verkaufen die ihre Organe um von dem Geld...
den Schlepper nach Deutschland bezahlen zu können...
bizarr!

Wie viel Leid muss noch über die Menschen kommen,
bis die EU ihre kranke Flüchtlingspolitik ändert...?
Von Merkel hört man gar nichts mehr!  

21.02.17 12:10
2

45103 Postings, 2317 Tage Lucky79Ist doch nichts Neues...

Organhandel - Flüchtlinge als billige Ersatzteillager - netzfrauen– netzfrauen
Ist Ihnen der illegale Organhandel bekannt? Zur Zeit findet sogar ein regelrechter Boom statt. Es betrifft die ärmsten der Armen und Flüchtlinge - Nieren...
https://netzfrauen.org/2015/09/06/...nge-als-billige-ersatzteillager/
 

21.02.17 12:13

4297 Postings, 7285 Tage Heinzwieso, das "ohne" ist doch okay?

21.02.17 12:14

45103 Postings, 2317 Tage Lucky79Und nun noch weiter zurück...

Da waren mal Nieren im Angebot....
Grausamer Organhandel im Libanon: Syrische Flüchtlinge verkaufen ihre Nieren - n-tv.de
Materielle Not und Armut zwingen syrische Flüchtlinge im Libanon dazu, eine Niere oder andere Körperteile an Organhändler zu verkaufen. Das berichtet der "Spiegel". Derzeit gebe es für eine Niere 7000 Dollar, sagt der Anwerber eines Organhändlerrings.
http://www.n-tv.de/politik/...kaufen-ihre-Nieren-article11699466.html
 

21.02.17 12:15
2

45103 Postings, 2317 Tage Lucky79#8...

mit 7000$ kann man eine Person nach Deutschland schleppen lassen...
die dann, so hofft man im Zuge der Familienzusammenführung, so versprechen
es die Schlepper, die restliche Familie nachholen kann...

Die Welt ist so krank!  

21.02.17 16:11

45103 Postings, 2317 Tage Lucky79Das mit dem Nachzug dürfte gecancelt sein...

und somit umsonst die Niere gespendet...

OVG-Urteil: Kein genereller Flüchtlingsstatus für Syrer
Bürgerkriegsopfer aus Syrien haben keinen generellen Anspruch auf Anerkennung als Flüchtlinge nach den Genfer Konventionen. Das hat das Oberverwaltungsgericht in Münster entschieden.
http://m.rp-online.de/politik/deutschland/...fuer-syrer-aid-1.6622294
 

   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: SzeneAlternativ