Personenkult Angela Merkel

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 14.03.17 07:18
eröffnet am: 14.03.17 06:12 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 14.03.17 07:18 von: jamesgherrer. Leser gesamt: 879
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

14.03.17 06:12
1

43761 Postings, 4626 Tage RubensrembrandtPersonenkult Angela Merkel

Es ist nicht der laute, aggressive Personenkult Erdogans, sondern der bescheidene Personen-
kult, der in Deutschland so gut ankommt, insbesondere in Westdeutschland. Aber es ist
auf jeden Fall ein Personenkult.  

14.03.17 06:18
1

4066 Postings, 2055 Tage vinternet#1

Wir müssen einen neuen Therapieansatz starten :

Nimm heut mal gleich die ganze Packung  ... incl. Beipackzettel und Schächtelchen !

https://uploads.disquscdn.com/images/...88cf625987436645bad19dfee.jpg

Danke !  

14.03.17 06:22
1

43761 Postings, 4626 Tage RubensrembrandtPersonenkulte sind meiner Ansicht nach

Symptome einer schwachen Demokratie. Denn Personenkulte sind Kennzeichen vergangener
Jahrhunderte, in der Demokratie noch keine große Rolle spielte. Tatsächlich sind Deutschland
und Türkei Beispiele für mäßige Demokratie-Tradition.  

14.03.17 06:33
2

49391 Postings, 3616 Tage boersalinoErgebnis dieser dumpfkultischen Anbetung

ist stets die Schuldsuche für jedwedes Desaster bei opferverweigernden Häretikern.  

14.03.17 06:34

43761 Postings, 4626 Tage RubensrembrandtCDU-Programm: Angela Merkel?

Was Einfallsloseres kann man sich schon gar nicht vorstellen. Und vor allem nichts
Paradoxeres. Denn Merkel steht gar nicht für die CDU-Basis, denn diese wird viel
eher von der FDP oder von der AfD vertreten. Mit Merkel haben wir eine Partei-Chefin,
die Positionen der Grünen vertritt oder noch genauer der Globalisierungs-Ideologie
oder Positionen des Bertelsmann-Konzerns oder die Positionen eines Herrn Soros.
Aber so ganz genau weiß das keiner, denn Merkel gibt vor allem diffuse Propaganda-
Schlagworte von sich, getreu dem Motto: Es kommt nicht auf das Programm an, sondern
es kommt auf Mutti an. Mutti weiß am besten, was gut ist.  

14.03.17 06:37

43761 Postings, 4626 Tage RubensrembrandtAllerdings ist das eine höchst unreife Ansicht

von Demokratie. Tatsächlich ist die Person Merkels höchst unwichtig und überflüssig
für die deutsche Bevölkerung. Wichtig ist das durchsetzbare Programm und nicht
irgendeine Person.  

14.03.17 07:18

1 Posting, 1295 Tage jamesgherreraLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 14.03.17 11:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Werbe-ID

 

 

   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: qiwwi, SzeneAlternativ