Pattex Heide = Wowereit?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.11.06 15:28
eröffnet am: 23.11.06 15:16 von: Slater Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 23.11.06 15:28 von: Slater Leser gesamt: 392
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

23.11.06 15:16

44542 Postings, 7240 Tage SlaterPattex Heide = Wowereit?

11.06, 15:09 |
Klaus Wowereit (SPD) ist bei der Wahl zum Regierenden Bürgermeister von Berlin überraschend im ersten Wahlgang durchgefallen.



Der bisherige Amtsinhaber erhielt am Donnerstag im Abgeordnetenhaus nur 74 Ja-Stimmen, während 73 Parlamentarier in der geheimen Wahl gegen ihn stimmten. Zwei Enthaltungen wurden als Nein- Stimmen gewertet.  

23.11.06 15:17

16571 Postings, 6645 Tage MadChartHoppla - da wird doch nicht etwa

die große Regierungsparty zu Ende gehen...?

 

23.11.06 15:28

44542 Postings, 7240 Tage Slaterund der Walter Momper hatte gesoffen

Berlin - Die rot-rote Koalition hat nur eine Drei-Stimmen-Mehrheit. Die Sitzung des Parlaments wurde unterbrochen. Wowereit kann sich nach der Niederlage erneut zur Wahl stellen.

Um das Abstimmungsergebnis hatte es zunächst Verwirrung gegeben. Parlamentspräsident Walter Momper erklärte Wowereit zunächst für wiedergewählt. Dann musste er sich aber nach Zurufen korrigieren.

Die Regierungsfraktionen von SPD und Linkspartei stellen seit der Abgeordnetenhauswahl am 17. September zusammen nur noch 76 der insgesamt 149 Abgeordneten. Die Opposition aus CDU, Grünen und FDP hat 73 Sitze. Für die geheime Wahl des Regierungschefs ist die Mehrheit der abgegebenen Stimmen erforderlich. Bei der Ermittlung der Mehrheit werden allerdings die ungültigen Stimmen und die Enthaltungen faktisch als Nein-Stimmen gewertet.

hen/ddp/AP/dpa
 

   Antwort einfügen - nach oben