Paragon die vergessene Perle

Seite 1 von 64
neuester Beitrag: 08.09.19 15:07
eröffnet am: 10.08.11 11:38 von: stevensen Anzahl Beiträge: 1597
neuester Beitrag: 08.09.19 15:07 von: Purdie Leser gesamt: 350149
davon Heute: 190
bewertet mit 8 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 64   

10.08.11 11:38
8

434 Postings, 3416 Tage stevensenParagon die vergessene Perle

Hallo!
Dieser Wert verdient mehr Aufmerksamkeit. Halbjahres-EPS 0,87E. Ergibt KGV von 7,3 für
das 1.Halbjahr 2011. Sollte die fundamentale Entwicklung nur in etwa so weiter laufen, würde sich das KGV für 2011 auf ca. 4-5 belaufen.
Meiner Meinung liegt hier eine klare Unterbewertung vor. Das Potential sehe ich bei mehr als 100%. Verstehe nicht, daß bei diesen wirklich sehr guten Zahlen, die heute gemeldet wurden so eine Stille herrscht.
Aber was nicht ist, kann ja noch werden.In diesem Sinne
Grüsse  

10.08.11 13:50

434 Postings, 3416 Tage stevensenSchnäppchen

Hallo!
Wieso interessiert sich keiner für dieses Schnäppchen.
MK 27
Ebit 2011-über 7Mill
Liquidität 2011-bei 8Mill
Umsatz 65Mill
Diese Bewertung schreit ja förmlich nach Kaufen.
Faire Bewertung nach meiner Meinung bei über 10Euro
Grüsse  

11.08.11 09:42

434 Postings, 3416 Tage stevensennoch immer ein Schnäppchen

Hallo!
Immer noch keiner bereit das Schnäppchen -Paragon- zu kaufen.
Adhoc von gestern lesen, beurteilen, analysieren und dann investieren.
Gerade in der jetzt schwierigen Börsenphase sollte man seine Angst besiegen
und bei guten Unternehmenszahlen zuschlagen.
Grüsse  

11.08.11 14:55

107 Postings, 3258 Tage Der ewige VerlierIch...

...bin ja nun schon dabei seit 13,79,habe genau die Spitze gekauft.

 

11.08.11 14:58

16619 Postings, 3455 Tage Balu4uWarum interessiert sich keiner für

..dieses Schnäppchen? Antwort: Schnäppchen gibts momentan mehr als genug!

 

11.08.11 15:04

434 Postings, 3416 Tage stevensenHallo -der ewige ve.

Hallo!
Warum verbilligst du deinen Einstandskurs nicht. Bei diesen Fundamentaldaten denke ich mir sollte das kein Fehler sein. Bin selbst noch im Verlust, und kaufe zu. Wenn die allgemeine, sinnlose Panik vorbei ist, wird sich die Aktie schnell wieder erholen.
Ein KGV von 4 gibt es eigentlich nicht so oft am Markt. Einem Unternehmen mit diesen Kennzahlen sollte man schon ein KGV von 10-12 zugestehen. Das würde dann Kurse von
16-20E entsprechen.
Also Kopf hoch, wenn alles normal verläuft und diese schwierige Börsensituation überstanden ist, werden wir am Ende des Jahres andere Kurse sehen.
Grüsse  

11.08.11 15:14

434 Postings, 3416 Tage stevensenBalu4

Ja, da gebe ich dir Recht. Ich lasse mich nicht beirren und kaufe bei billigen Aktien weiter zu.
Damit gehöre ich auch zu den wenigen -es heißt ja immer nur 5% der Anleger besiegen ihre Angst- die das schaffen.
Paragon habe ich auch verbilligt. Bei einem KGV von 4 für 2011 und für unter 10 für das 1.Halbjahr denke ich mir, kann man nicht viel falsch machen.
Drillisch, Schaltbau, Euromicron und einige andere habe ich auch zugekauft.
Tipp: Schau die mal Splendid Medien an. Hier gibt es ein Unternehmen fast geschenkt; mit
wirklich sehr guten Wachstumsaussichten. Wenn Interesse, teile ich dir die Kennzahlen mit. Schau dir einfach mal die letzten News und Zahlen an.
Grüsse  

12.08.11 16:42

434 Postings, 3416 Tage stevensenHallo

Hallo!
Kein Interesse an einem KGV-Schnäppchen.
Was ist los?

Grüsse  

12.08.11 17:01

869 Postings, 3314 Tage RonnyKoenigDie Vergangenheit

lastet halt noch auf dem Unternehmen.

Die Planinsolvenz ist noch nicht vergessen.
Vertrauen muss man erst wieder erarbeiten.

Zudem ist im Falle einer Rezension die Autoindustrie die erste die baden geht.
dazu kleines Unternehen...usw  

12.08.11 18:19

434 Postings, 3416 Tage stevensenRonny

Hallo!
Es wird meiner Meinung nach keine Rezession geben; höchstens eine Wachstumsschwäche. Diese wird aber schnell wieder aufgeholt werden.
So wird es auch bei der Autoindustrie sein.
Werde später mehr dazu schreiben. Bin in Zeitdruck.
Bis dann
Grüsse  

12.08.11 18:43

869 Postings, 3314 Tage RonnyKoenig@Steve

meiner Meinung nach wird es auch eher eine Abkühlung des Wachstums geben, da zum einen die Konjunkturprogramme weltweit auslaufen oder bereits ausgelaufen sind. Darüber hinaus müssen die Ausgaben gekürzt und evtl. die Steuern erhöht werden.
Dann wird China weiterhin versuchen eine Überhitzung ihrer Wirtschaft zu vermeiden-sprich auf die Wachstumsbremse drücken usw...

Globale Rezension halte ich für unwahrscheinlich. Die Realwirtschaft läuft zu gut, dazu das Geld was es quasi umsonst gibt. Außerdem wäre es schon ein sehr seltsamer Konjunkturzyklus- von gerade mal 2 Jahren...

#9 sollte auch eher eine  Begründung des Marktes sein- nicht meine persönliche Einschätzung.
Setze paragon auf meine Watchlist- wir werden jetzt ja nicht durchweg steigen- bei Rücksetzern wird ein Einstieg hier überlegenswert.

Schönes Wochenende  

27.08.11 14:11

229 Postings, 3059 Tage TrimalchioKaufen wenn die Kanonen donnern...

... scheint mir kein schlechter Ratschlag zu sein.

Paragon hat 87 Cent (!!!) im 1.Hj verdient und völlig zusammenbrechen wird die Automobilkonjunktur auch nicht.

Daher hab ich die nervösen Börsenzeiten einfach mal genutzt und sowohl Paragon verdoppelt als auch bei Grammer nachgekauft. Beide sind in meinen Augen drastisch unterbewertet.  

28.08.11 18:17

6626 Postings, 3867 Tage Dicki1Löschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 29.08.11 12:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Bezug zur Aktie nicht ersichtlich.

 

 

28.08.11 18:18

6626 Postings, 3867 Tage Dicki1Löschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 29.08.11 12:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Bezug zur Aktie nicht ersichtlich.

 

 

29.08.11 14:47

111 Postings, 2957 Tage BirkelbachParagon

 Habe heute ebenfalls mal 500 Stück gekauft, hätte ich schon am 19.8. tun sollen, als ich begonnen habe, das Papier zu beobachten, da lag der Kurs noch bei 6,04 € - was zum heutigen tageshoch eine performance von mehr als 14% ist.

 

29.08.11 14:58

434 Postings, 3416 Tage stevensenBirkelbach

Hallo!
Auch beim Einstieg zum heutigen Kurs, solltest Du noch viel Freude an der Aktie haben.
Wenn man das KGV(EPS ca. 1,50-1,70) als Kennzahl nimmt und ein moderates von 10xGewinn
ansetzt; besteht hier ein Potential von über 100%.
MFG  

30.08.11 00:12

229 Postings, 3059 Tage TrimalchioHeute +8 Prozent!

So sehe ich es auch. Heute hat der Kurs schon mal gut zugelegt.

Mitte September beginnt zudem die IAA in Frankfurt.
Dort wird Paragon weitere Innovationen vorstellen, und wie ich Herrn Frers einschätze, wird er die Gelegenheit nicht auslassen, auch ein bißchen Werbung für die Aktie zu machen ;-)  

02.09.11 11:50

3203 Postings, 3491 Tage toni8000Weiter gehts...

Sehr tolle Entwicklung :-)  

02.09.11 11:55

3203 Postings, 3491 Tage toni8000Dürfte auf viel Aufmerksamkeit auf der IAA stoßen.

Premiere auf der IAA:
cTablet Docking Station
Die perfekte Integration eines individuell konfigurierbaren Tablet-Computers in einen Kompaktwagen ermöglicht paragon mit der neuartigen cTablet Docking Station. Sie verbindet auf der IAA 2011 beispielhaft ein Samsung Galaxy Tab mit dem Cockpit eines VW Polo.

Mit dem neuen Produkt gibt paragon die Antwort auf die steigende Nachfrage nach einer Vernetzung mobiler Endgeräte mit dem Fahrzeug insbesondere für die junge Generation. Die cTablet Docking Station, die in Kooperation mit der iconmobile group entwickelt worden ist, unterstützt durch Wechseleinsätze alle gängigen Tablets und wird bereits im Jahresverlauf 2012 für die Erstausrüstung und auch als Version für die Nachrüstung erhältlich sein.

Die cTablet Docking Station wird in einem Doppel-DIN Schacht mit einem aufrastbarem Adapter verbaut und verbindet den Tablet-Computer mit dem Fahrzeug. Eine USB-Verbindung ermöglicht die Ladefunktion, eine Bluetooth-Schnittstelle sorgt für die Datenübertragung. Sowohl Hardware als auch Software der paragon-Lösung sind unabhängig vom Fahrzeug-Lebenszyklus updatefähig.

Das perfekt und sicher integrierte Tablet übernimmt die Funktion einer Headunit mit Inhalten wie Radio, Klimabedienung, Navigation, Internet sowie Telefonie und bringt private Daten sicher in das Auto. Ein authentifizierter Zugang (Firewall) schützt den CAN Bus des Fahrzeugs vor unerwünschten Zugriffen.

Weitere Informationen auf der IAA: Halle 4.1, Stand B31
(13.-16. September 2011)


Quelle: http://www.paragon-online.de/2011/06/07/artikelblock-2/  
Angehängte Grafik:
paragon-ctablet-docking-station-221x147.jpg
paragon-ctablet-docking-station-221x147.jpg

02.09.11 11:56

3203 Postings, 3491 Tage toni8000Ebenfalls sehr Interessant:

Komplette Lösung für Elektromobilität !!

Ein Gesamtsystem für die Elektromobilität hat paragon für den Einsatz in Pkw und Nutzfahrzeugen entwickelt. Diese Konzeption, die auch einen neuartigen Range Extender enthält, ist im Hinblick auf Komplexität und Anwendungsvielfalt führend.

Der ganzheitliche Ansatz umfasst neben dem Range Extender ein modulares Batteriepack mit Batteriemanagementsystem, das Ladesystem, Motor Controller und DC/DC Converter sowie das Cockpit-System. Das Baukasten-artige Programm kann auf den jeweiligen Anwendungsfall individuell angepasst werden.

Mehrere Alleinstellungsmerkmale kennzeichnen den Range Extender ?ExtRa15?. Das hochintegrierte Modul verfügt über einen vibrationsarmen und leisen 1-Scheiben-Wankelmotor als Primärantrieb. Die äußerst kompakte Bauweise erleichtert die optimale Integration im Fahrzeug. Neu ist auch die Integration des Range Extenders in das Klimasystem, das dadurch nicht mehr die Reichweite von Elektrofahrzeugen beeinträchtigt und ein bekanntes Problem auf intelligente Weise löst.

Highlights des Energiespeichers sind neben der Modularität ein aktives Balancing der Lithiumbatterien und eine automatische Anpassung der Ladeleistung für hohen Bedienkomfort. In Kooperation mit der Firma All4IP bietet paragon zudem eine dynamische und visualisierte Reichweitenanalyse für sicheres Ankommen. Sämtliche Komponenten des Gesamtsystems, die bereits in 2012 verfügbar sind, erhalten ein technisch-hochwertiges Design, das die Qualität und Funktionalität unterstreicht.

Weitere Informationen auf der IAA: Halle 4.1, Stand B31
(13.-16. September 2011)

Quelle: http://www.paragon-online.de/2011/02/01/neuer-allgang-senso/  
Angehängte Grafik:
paragon-range-extender-extra15-221x147.jpg
paragon-range-extender-extra15-221x147.jpg

02.09.11 11:58

3203 Postings, 3491 Tage toni8000Sonderausgabe IAA 2011 (!)

http://www.paragon-online.de/wp-content/uploads/...-fakt-IAA-2011.pdf  

02.09.11 12:36

3203 Postings, 3491 Tage toni8000Schöne Umsätze heute

und das obwohl es Freitag ist.

Bin gespannt wie es weiter geht...

Dürfte eigentlich bald die 8 EUR - Marke in Angriff genommen werden.  

04.09.11 15:15

229 Postings, 3059 Tage TrimalchioAktie auf Genesungskurs

Mittelfristig ist auf jedenfall wieder ein zweistelliger Kurs Pflicht!

Wichtig scheint mir aber erstmal, den operativen Geschäftsverlauf in ruhigere Fahrwasser zu bringen und somit wieder Vertrauen aufzubauen. Nach den turbulenten Jahren während der Finanzkrise sind viele noch sehr vorsichtig. Das wird sich so schnell noch nicht legen, aber Geduld wird sich mit einem Verdoppler lohnen.  

05.09.11 09:26

3203 Postings, 3491 Tage toni8000Automesse

Vielleicht kommt ja die ein oder andere Meldung von der Automesse.

Das man nen neuen Kunden ect. hat.


Denke auch, dass es bis zum Jahresende duchaus an den 10 EURONEN kratzt.  

07.09.11 13:57

3203 Postings, 3491 Tage toni8000Paragon-Chart :-)

Der Chart von Paragon sieht richtig "lecker" aus.

Wenn man jetzt nachhaltig die 7 Euronen überwunden hat.
Eine posutive-Meldung von der Automesse dürfte reichen... siehe Homepage, was dort präsentiert wird...

dann könnte man die 7 EU´R als Widerstand überwinden.

Dann hätte man im Grunde eventuell eine Range zwischen 7 EUR und 10 EUR.

Ich persönlich denke, dass wir die 10 EUR sehr zügig erreichen werden,
deshalb habe ich noch etwas aufgestockt.

Indikatoren sind bei mir im Kaufbereich bzw. der MACD dürfte bald ein Kaufsignal liefern.  
Angehängte Grafik:
chart_year_paragon.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_year_paragon.png

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 64   
   Antwort einfügen - nach oben