Papst verbietet gemeinsames Abendmahl

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.04.03 09:27
eröffnet am: 16.04.03 09:18 von: kalle4712 Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 16.04.03 09:27 von: Realer Leser gesamt: 214
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

16.04.03 09:18

1934 Postings, 6950 Tage kalle4712Papst verbietet gemeinsames Abendmahl

von Katholiken mit Protestanten. Ein gemeinsames Abendmahl könne Zweideutigkeiten fördern, so die Begründung.

Der Mann ist anscheinend genauso auf seine alten Ideologien ausgerichtet wie unsere SPD und ihre Linken auf die ihren - ein Betonkopf eben.

Ob solcher Meldungen sage ich zukünftig nur noch: Einen Tusch bitte.
 

16.04.03 09:27

4515 Postings, 6979 Tage RealerDer PAPST

hat nichts zu verbieten, der gehört verboten!!!  

   Antwort einfügen - nach oben