Papst sucht Kardinäle über wikipedia aus

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.01.12 13:53
eröffnet am: 10.01.12 13:09 von: BRAD P007 Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 10.01.12 13:53 von: 007Bond Leser gesamt: 176
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

10.01.12 13:09
3

17924 Postings, 4758 Tage BRAD P007Papst sucht Kardinäle über wikipedia aus

10. Januar 2012, 12:42 Uhr

Kardinals-Biografien

Vatikan schrieb aus Wikipedia ab

22 Kardinäle hat der Vatikan jüngst gekürt - zu viele für die PR-Abteilung des Papstes? Die Biografien, die der Pressemitteilung beilagen, haben die Öffentlichkeitsarbeiter teilweise bei Wikipedia abgeschrieben, ohne Quellenangabe und mit teils skurrilen Folgen.

Hamburg - 180.000 Manuskripte, 1,6 Millionen Bücher, 85 Regalkilometer Akten - das Vatikanische Geheimarchiv ist wahrlich groß. Vielleicht aber ein bisschen zu groß für die Presseabteilung des Heiligen Stuhls. Als die Verantwortlichen die Ernennung von 22 neuen Kardinälen durch Papst Benedikt XVI. verkündeten, orientierten sie sich lieber an der Wikipedia als Faktenquelle.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,808189,00.html

 

10.01.12 13:45
1

17924 Postings, 4758 Tage BRAD P007Den nächsten Papst ersteigern wir bei ebay?

10.01.12 13:53
1

24273 Postings, 7564 Tage 007BondSolange sie die Bibel

nicht von dort abschreiben ... uuups, wenn dann jemand den Koran in Wikipedia als Bibel betitelt haben sollte (natürlich nur versehentlich)   ... ;-)  

   Antwort einfügen - nach oben