Pappnase Dirk Niebel

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 30.01.08 20:58
eröffnet am: 30.01.08 20:58 von: Happy End Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 30.01.08 20:58 von: Happy End Leser gesamt: 214
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

30.01.08 20:58
3

95440 Postings, 7226 Tage Happy EndPappnase Dirk Niebel

Ja, ja - unser DDR-Dirk...


Warum die FDP uncool ist
Unpolitisch, zickig, liberal

Die FDP fährt in Niedersachsen und Hessen gute Ergebnisse ein. Warum nur? Der einstige Leuchtturm deutscher Freisinnigkeit ist doch nur noch ein mehrheitbeschaffendes Anhängsel der Union. VON JAN FEDDERSEN


Das Elend der deutschen Traditionsliberalen trägt seinen Namen: FDP-Generalsekretär Dirk Niebel  

Wer in der politischen Arena handeln möchte, muss, vor allem als kleinere Formation, darauf bedacht sein, in jeder Hinsicht operationsfähig zu bleiben. Die Grünen erkennen dies mittlerweile, deshalb trauen sich manche, von schwarz-grünen Allianzen zu träumen. Die FDP, im Gegensatz zur neolibertären Ökopartei der Traditionsverein des deutschen Liberalismus, ist von dieser politischen Tugend aktuell sehr weit entfernt. Denn Politik ist, wenn man das Geschwätz von gestern für gestrig erklärt und ansonsten sich für koalitionstauglich mit allen demokratischen Parteien erklärt. Jedes Handeln ist einzig dem Zweck unterworfen, Einfluss zu erlangen, und das ist am günstigsten an den Hebeln der Macht.

(...)

wéiter: http://www.taz.de/1/archiv/dossiers/...beral/?src=AR&cHash=6f3baebd8b
-----------
Der User kiiwii wird gebeten, keine beleidigenden Boardmails an mich zu schicken!

   Antwort einfügen - nach oben