Palladium steht vor goldenen Zeiten

Seite 1 von 14
neuester Beitrag: 19.01.20 13:03
eröffnet am: 25.05.16 21:59 von: ciska Anzahl Beiträge: 337
neuester Beitrag: 19.01.20 13:03 von: Sagg Chatoo Leser gesamt: 47097
davon Heute: 176
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14   

25.05.16 21:59
4

3498 Postings, 6254 Tage ciskaPalladium steht vor goldenen Zeiten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14   
311 Postings ausgeblendet.

17.01.20 09:35

239 Postings, 1145 Tage derbernd@sagg

Wenns so weiter geht, dann nächste Woche ;-))))  

17.01.20 09:53

869 Postings, 656 Tage Sagg ChatooHinter den Preisen steckt natürlich eine Strategie

Hier wurden von der Finanzelite zeitig hohe Bestände des Metalls gesichert.
Und fortwährend nachgekauft, ist die Klimahysterie Zufall?

Da mag sich jeder seine Gedanken machen, wer weiß was kommt, erzielt seine Profite daraus und beherrscht den Markt.  

17.01.20 10:01

869 Postings, 656 Tage Sagg Chatoo2400

wird auch in Kürze wohl fallen!  

17.01.20 10:04

869 Postings, 656 Tage Sagg Chatoo2500 Analyse

https://www.godmode-trader.de/analyse/...sexplosion-dauert-an,8038362  

17.01.20 10:20

869 Postings, 656 Tage Sagg ChatooIch denke, dass Börse Betrug ist

sollte jedem klar sein, der sich an diesen Spielen beteiligt.
Wer das meiste Geld besitzt bestimmt die Regeln!  

17.01.20 15:18

869 Postings, 656 Tage Sagg Chatoo2500 im Anmarsch!

in 3 Monaten bei 5000!  

17.01.20 15:55

728 Postings, 704 Tage JuPePoDie Pusher drehen durch...

und peitschen den Kurs in  kürzer werdenden Abständen mit zunehmend größeren Aufschlägen auf immer neue Höhen.   Ein Schlaraffenland für Zocker !!  

17.01.20 16:14
1

1263 Postings, 3488 Tage Advamillionär8 % Plus, reine Zockerei mittlerweile...

....kompletter ausufernder Irrsinn. Hoffentlich wird sowas eines Tages nicht auch bei Nahrungsmitteln der Fall sein.

Gruß vom
Advamillionär  

17.01.20 16:38

869 Postings, 656 Tage Sagg ChatooIch kenne derzeit keine Produkte

die ein künftiges Kursgemetzel bestmöglichst abbilden könnten, oder hat da jemand einen Tip?  

17.01.20 17:12

869 Postings, 656 Tage Sagg ChatooAnalyse

https://www.godmode-trader.de/artikel/...-ist-echte-kaufpanik,8040122  

17.01.20 17:29
1

1133 Postings, 3294 Tage HuutschKeiner stellt grad Kurse

für put ko's  

17.01.20 17:32
1

1175 Postings, 2875 Tage riverstoneHuutsch...

Ist mir auch schon aufgefallen...
Vielleicht ein Anzeichen, dass der starke Anstieg vorüber ist?
Aber eine Frechheit - ich sitze drinnen und kann nur zuschauen....  

17.01.20 17:35

869 Postings, 656 Tage Sagg ChatooBetrüger eben

Kassieren gerne, Zahlen ungerne!  

17.01.20 17:40

869 Postings, 656 Tage Sagg Chatoojetzt kann sich ein jeder Vorstellen

was bei einem Systemkollaps passiert. ;-))

Alle Scheinchen werden nicht mehr einlösbar sein!  

17.01.20 17:40
2

239 Postings, 1145 Tage derberndGestern gab es bei

Meinem put ko schon keine briefkurse mehr... man konnte nur verkaufen, aber nicht kaufen  

17.01.20 17:46

311 Postings, 427 Tage Sven75KOs gehe nicht mehr stimmt,

aber diesen 5er Faktor konnte ich noch handeln. Ist auch nicht ganz so kritisch, aber der tiefe Fall wird kommen. Bei Silber 2011 gab es auch in der Spitze diese Übertreibungen. Ich glaube zwar nicht daran, dass Palladium ebenfalls 80% fällt, aber bis 2000 sicher.

PALLADIUM (NYMEX) MAR. 20 Faktor 5 Short
ISIN: DE000PF5PAS4 ?
WKN: PF5PAS ?
 

17.01.20 17:50

869 Postings, 656 Tage Sagg ChatooHändler zahlen nur 2.050 Euro

für den Ankauf/je Unze.
https://www.scheideanstalt.de/was-wir-kaufen/...alladiumbarrenankauf/  

17.01.20 17:54
2

869 Postings, 656 Tage Sagg Chatoozum Kauf gibt es

auch noch Material.
https://www.scheideanstalt.de/was-wir-verkaufen/...diumbarren-handel/

Aber zu solchen Fake-Kursen kaufen nur verrückte.
 

17.01.20 18:01

1133 Postings, 3294 Tage HuutschTja

Ich hab grad mal geguckt. Hatte am 27.12. nen long ko bei 11 EUR verkauft, steht jetzt bei rund 55 EUR und ich hatte 100 Stk... verrückt...  

17.01.20 18:17

239 Postings, 1145 Tage derbernd@sagg

2050 Euro für die Unze - kurszeit 12:00 Uhr - das passt  

17.01.20 19:25

2520 Postings, 2320 Tage .slidenicht nur

der kurs dreht durch sondern auch gleich die emittenten.
die derzeitigen spreaderhöhungen sind auch irre.
ich habe auch schon erlebt, da stand der kurs noch bei 1200 dollar, dass der emittent (namen lass ich mal weg) 2 tage lang keine kurse mehr gestellt hat und sich dann mit hedging herausgeredet hat.
man muss sich eh schon um vieles  herumschlagen, aber sich dann auch noch um schadensersatz-
ansprüche kümmern (wichtig: screenshots!!), nein das muss ich nicht mehr haben.

ich warte jetzt mal ab bis sich das ganze wieder normalisiert und sich die mafia genügend ausgetobt hat.

 

17.01.20 19:36
1

491 Postings, 4127 Tage Alfons1982Lesenswertes zu Palladium

Ich denke diese Explosion in letzter Zeit beim Palladiumpreis haben wir den Stromausfällen in Südafrika zu verdanken und jetzt kommt noch eine angebliche Angst dazu, das man kein Palladium mehr bekommt. Im Jahr 2019 wurde in Südafrika über 13 % weniger produziert und der Russe hält den Ausstoß nur stabil bisher. Dazu kommt ein wirkliches Defzit was noch da ist und die aktuelle noch hohe Nachfrage. Ich denke es wird auf die nächsten 6 Monate Korrekturen geben , aber der Preis wird noch nach oben gehen. Diese Substitution hat am breiten Markt noch nicht angefangen und die Brennstoffzelle ist immer mehr im kommen + umweltfreundlichere Katalysatoren. Sehe nicht wie in den nächsten Monaten das Angebot erhöht werden soll und das die Nachfrage jetzt schon stark nachlassen wird.

https://www.kitco.com/news/2020-01-17/...ive-precious-metal-ever.html  

17.01.20 21:13

97 Postings, 1521 Tage karstenreusshängt am Platinpreis

Platin ist ein viel größerer Markt als Palladium und meistens kommen Palladium und Rhodium als Nebenprodukt aus den selben Minen.

Platin war in letzter Zeit aber im Vergleich zu anderen Edelmetallen recht günstig, sogar unter den Produktionskosten die irgendwo um die 1100 $ liegen. Deswegen haben die Produzenten kein Interesse den Output zu erhöhen. Der Palladiummarkt ist denen zu klein, um als Anreiz zu dienen.

So kommt es jetzt zu der krassen Knappheit bei den anderen Platinmetallen. Schaut euch Platin genau an. Falls das bald wieder deutlich über seine Produktionkosten um 1100 $ steigen sollte wird die Produktion in den Minen anziehen und dann kommt der Palladium-Crash.

Was bis dahin noch möglich ist? Schaut euch mal Rhodium an.  

19.01.20 12:45

183 Postings, 1360 Tage heldheikointeressante analyse

https://www.youtube.com/watch?v=hv_7hShWw8s

Hier wird gesagt, dass seit 8 Jahren zuwenig Palladium abgebaut wird, der richtige Mangel jetzt aber aus Russland und Südafrika kommen solle. Russland aufgrund politischem Drucks, Südafrika wegen Stromausfall. Sollten die Thesen stimmen, kann von heute auf morgen genug Palladium wieder am Markt sien, große Gefahr für stark fallende Kurse. Er stützt sich dabei auf das pdf vom Metal focsus, kostet 250$. Ist mir bissl zu teuer. Kennt sich jemand von euch damit aus, hat das schonmal jemand gekauft?

https://www.metalsfocus.com/product-page/...inum-palladium-focus-2019

Die Verklaufszahlen von Autos sind stabil https://de.statista.com/outlook/1000000/137/...and#market-volumeBrand

Palladium wird weiterhin viel als Katalysator gebraucht. Es sollten also noch weit höhere Kurse kommen.  

19.01.20 13:03

869 Postings, 656 Tage Sagg ChatooShort!?

https://www.boerse-online.de/nachrichten/...nstiger-werden-1028803079  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14   
   Antwort einfügen - nach oben