Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1 von 1054
neuester Beitrag: 21.10.19 23:48
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 26336
neuester Beitrag: 21.10.19 23:48 von: Streuen Leser gesamt: 2389201
davon Heute: 229
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1052 | 1053 | 1054 | 1054   

07.09.17 11:26
27

8660 Postings, 1183 Tage SchöneZukunftTesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Tesla hat mit den Modellen S3X gezeigt, dass sie phantastische und wettbewerbsfähige Autos bauen können. Zu S3X kommt bald das Y und dann weitere Modelle wie ein Pick-Up-Truck und der neue Roadster.

Aber Tesla ist inzwischen auch in anderen Bereichen aktiv. In kürze soll das Konzept für einen Sattelschlepper vorgestellt werden. Die Produktion für Solarziegeln soll noch dieses Jahr hoch gefahren werden und die Powerwall 2 erreicht allmählich eine breite Verfügbarkeit in den Märkten. Batteriespeicher zur Stabilisierung der Stromnetze spielen eine immer größere Rolle.

Inzwischen ist klar, dass den erneuerbaren Energien die Zukunft gehört, schon alleine weil sie inzwischen billiger geworden sind als herkömmliche Energieträger. Insofern passt eigentlich alles zusammen und es sieht so aus als ob Tesla der Technologiekonzern der Zukunft wird.

Neben Tesla gibt es eigentlich nur noch einen Hersteller, der ähnlich aufgestellt ist, den chinesischen Hersteller BYD.

Doch Tesla mach noch keinen Gewinn, hat große Schulden angehäuft und hat inzwischen eine Marktkapitalisierung erreicht die höher ist als z.B. die von Ford oder GM, die wesentlich mehr produzieren. Viele zweifeln daran, dass Tesla es schafft seine Pläne umzusetzen, daher gehen viele von einer Blase aus.

Darüber möchte ich hier diskutieren. Dabei sollten der Unterschied zwischen Fakten und Meinungen respektiert werden. Beleidigungen werden weder gegenüber Aktien-Käufern noch gegen Tesla-Bären geduldet. Bezeichnungen wie Naivlinge, Lemminge, dumme Kleinanleger, Sekten-Jünger etc. bitte ich zu unterlassen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1052 | 1053 | 1054 | 1054   
26310 Postings ausgeblendet.

21.10.19 17:02

2344 Postings, 1716 Tage Euglenoich nehme

seinen Schwachsinn auf und stelle ihn richtig. Dabei bemühe ich mich für ihn verständlich auszudrücken. Ziel ist es ganz klar Schwachköpfe aus dem Forum fernzuhalten.  

21.10.19 17:04

15116 Postings, 2481 Tage börsianer1@Otti

China wird mittels Totalkontrolle seine Ziele erreichen. Die Technik liefert das nötige Equipment bspw. 5G Netzwerke und billionenfache Sensoren. KI Software leistet dazu ihr Übriges.

Ob wir das auch wollen? Niemand wird uns fragen.

Vielleicht nicht schlecht für deine Tesla oder meine Ericsson.. Gazprom bleibt OK. Die zahlen wenigstens gute Löhne.  

21.10.19 17:06
1

15116 Postings, 2481 Tage börsianer1@Otti

Schon mal etwas von Naked Shorts gehört?

Ich hoffe du verstehst :)  

21.10.19 17:12

27526 Postings, 2792 Tage Otternase@Eugleno Du erreichst das Gegenteil

21.10.19 17:13

2344 Postings, 1716 Tage Eugleno@Otti

jetzt hast du den Schwachmaten an der Backe. Viel Spaß. Ich bin wahrscheinlich bis Monatsende ohnehin gesperrt. :-)  

21.10.19 17:25

8660 Postings, 1183 Tage SchöneZukunftKonkurrenz belebt das Geschäft

Deutschland wird nächstes Jahr zum größten Absatzmarkt für BEV in Europa, noch vor Norwegen. Und das obwohl die Lobby hier über Jahrzehnte besondere effektiv gebremst und FUD gestreut hat.

Dank VW sind die gesammelten Lügenmärchen bald nur noch Geschichte. Eine gewisse Ironie steckt da schon dahinter ...
Deutschland rechnet mit E-Auto-Boom in 2020 | Elektroauto-News.net
In 2020 rechnet das BMVI mit einem massiven Anstiege der Anträge auf die Elektroauto-Kaufprämie (Umweltbonus), von rund 200.000 Neuanträge ist die Rede.
https://www.elektroauto-news.net/2019/...weltbonus-antraege-erwartet/
 

21.10.19 17:30

27526 Postings, 2792 Tage Otternase@Eugleno Ich hab ihn schon seit Jahren ..

...  'an der Backe'. Er ist ein ein alter Apple-Antipode, der jahrelang Apple Short propagiert hat - und aktuell kommt ein All Time High bei Apple nach dem anderen.

Und nun zetert börsi gegen Tesla. Was sagt das dann also über börsianer1 aus? Und was über Tesla?  ;-)  

21.10.19 17:39

27526 Postings, 2792 Tage OtternasePS: Damit kein falsches Bild entsteht ...

... ich komme mit börsianer1 gut zurecht, er ist nicht bösartig, und in einiger Hinsicht sind wir uns sogar ähnlich.

Wie Ying und Yang. ;-)

Er ist, im Gegensatz zu einigen anderen Figuren im Forum, nicht bösartig. Er apielt halt gerne, und ist manchmal etwas zynisch.

Kann halt nicht jeder perfekt sein.  

21.10.19 17:40
1

8660 Postings, 1183 Tage SchöneZukunftJaguar und der Elchtest

Hätte Jaguar OTA zur Verfügung müssten sie die Autos nicht schon wieder in die Werkstatt rufen.

Den Fehler einfach so zu belassen ist hoffentlich keine Überlegung die Jaguar ernsthaft in Erwägung zieht. Dagegen war die Model 3 Kinderkrankheit mit einer nachlassenden Bremswirkung bei wiederholten Vollbremsungen ja eher harmlos.

Frage unabhängig von diesem Problem: warum verkauft sich der i-Pace in den USA eigentlich so schlecht? Der wird ja sogar vom Audi etron deklassiert.
Jaguar I-Pace Doesn?t Do So Well In Moose Test
See how Jaguar's I-Pace takes on one of the toughest car safety tests in the world, the dreaded moose test.
https://www.motor1.com/news/376111/jaguar-i-pace-moose-test/
 

21.10.19 17:41

15116 Postings, 2481 Tage börsianer1@Otti

du als Perma-Applefan und jetzt Oberperma-Teslafan gehörst zur Familie der "Ich liebe meine Aktie" Anleger.  Nach Kostolany sollte man jedoch "nie eine Aktie lieben, das vernebelt die Sinne"

Da macht es halt Spaß zu beobachten, wie du dich zum Beispiel zurückziehst ("bin mal weg auf meine Hazienda") wenns runterheht und wieder auftauchst, wenn der Kurs wieder mal steigt.. :-)    

21.10.19 17:49

15116 Postings, 2481 Tage börsianer1@Otti

PS: Damit kein falsches Bild entsteht  ich komme mit börsianer1 gut zurecht, er ist nicht bösartig, und in einiger Hinsicht sind wir uns sogar ähnlich.

Wie Ying und Yang. ;-)

Er ist, im Gegensatz zu einigen anderen Figuren im Forum, nicht bösartig. Er apielt halt gerne, und ist manchmal etwas zynisch.

Kann halt nicht jeder perfekt sein.  

Dir gegenüber bin ich ambivalent. Einerseits finde ich deine Liebe zu Aktienwerten übertrieben, sprichst CEOs heilig etc, andererseits kannst du dich aber auch emotionslos von den geliebten Werten trennen... Oft wohl auch zum richtigen Zeitpunkt. Das ist erstaunlich.

Ich bin eher der Kauifen/Halten Typ und hasse Heldengeschichten à la Vordenker Musk, Genie Jobs etc.

 

21.10.19 17:52

2344 Postings, 1716 Tage Eugleno@Otti

ich bin nicht sicher was besser ist:

Bösartigkeit oder Schwachsinn.  

21.10.19 17:54

2344 Postings, 1716 Tage EuglenoSchwachsinn

durchdrungen von Zukunftsängsten.

Tesla wie Apple ist die Innovation per se. Scheinbar kämpft Schwachsinn gegen Innovation an.  

21.10.19 17:57
2

8660 Postings, 1183 Tage SchöneZukunftEs reicht jetzt

Bitte macht ihr drei das doch per PN aus oder irgendwo sonst. Für dritte ist das Mitlesen eine Qual.

Hier gibt es Leser die gerne Infos über Tesla lesen würden. Also bitte wieder zurück zum Thema.

Auf Provokationen sollte man einfach nicht antworten. Entweder ignorieren, oder ggf. halt melden.  

21.10.19 18:05

15116 Postings, 2481 Tage börsianer1@Eugleno

Schwachsinn durchdrungen von Zukunftsängsten.

Wen meinst du denn? Greta? Werde bitte mal konkret statt dich ins Allgemeine zu flüchten.

 

21.10.19 18:36

27526 Postings, 2792 Tage Otternase@SchöneZukunft Bei Jaguar sieht man ...

... wie sehr die die ihren iPace mit heißer Nadel gestrickt haben. Schnell mal die Karosserie und Batterie zusammengedengelt, und OTA, was ist das?

Es gab kein echtes Konzept, und das fällt ihnen nun mit jedem Rückruf auf die Füße. Denn ohne OTA entspricht ein BEV eher einem klassischen Handy, und nicht einem Smartphone.

Schnell zu sein ist zwar nett, aber es muss dann auch ein gutes Konzept her. Und das haben sie eben nicht.

 

21.10.19 18:38

27526 Postings, 2792 Tage OtternaseDas Lesen ist nicht nur für Dritte eine Qual

21.10.19 18:40

27526 Postings, 2792 Tage Otternase@börsianer1 Am Ende ging es mir ...

... mit meinem Investment in Tesla stets nur um mein Spiel - mittels Gewinnen aus der Tesla Aktie ein Tesla Model 3 zu finanzieren.

Nun: das ist mir mit Tesla nicht gelungen. Aber durch das Umschichten zu Apple geht es jetzt nur noch um die Frage, ob es zum Performance Modell reicht. ;-)  

21.10.19 19:28

18771 Postings, 4689 Tage RPM1974Otternase

Weil Deutschland ja Industrienation ist weil sie vom Inlandsgeschäft lebt und nicht davon Exportmacht zu sein. Oh Mann.  

21.10.19 20:28
1

27526 Postings, 2792 Tage OtternaseEben ... Deutschland könnte ...

... umweltfreundliche Industrien exportieren, von A-Z, und sie könnten Konzepte exportieren, kurz, Deutschland könnte zeigen, wie Zukunft geht - und nicht das Gestern.

Solange aber das Festhalten am Gestern so ausgeprägt ist wie bei Dir, wird Deutschland mittelfristig eher keinen Blumentopf gewinnen.

Tragisch.  

21.10.19 20:58
1

6322 Postings, 1502 Tage ubsb55otternase

Damit man Anderen zeigen kann, wie so ein Umstieg funktionieren kann, sollte man das Hirn einschalten. Wenn man nämlich vorher pleite geht, hat das genau den gegenteiligen Effekt. Abschalten kann man, wenn eine alternative Energie voll zur Verfügung steht, nicht auf gut Glück. Bevor man überhaupt große Schritte unternimmt, muß man erst mal die Bürokratie verschlanken. Wer sich z.B. mit Solaranlagen und Speichern für EFH Häuser auseinandersetzt, wird den Amtsschimmel schon wiehern hören.  

21.10.19 21:32
1

7306 Postings, 2770 Tage kleinviech2ON

Du weißt schon, dass allein schon VW zu 40 % am Chinageschäft hängt ? Das wissen Merkel, Altmaier, Scheuer  & Co. auch ganz genau. Glaubst du wirklich, dass diese ferngesteuerten Pappnasen in der deutschen Politik auch nur einen Millimeter Entscheidungsspielraum haben ? Niedersachsen ist doch z.B. das Paradesbeispiel eines politisch - industriellen Komplexes, bei denen ein Staat in der Industrie aufgeht. Da kann man gern die ollen Stamokap - Theorien der Jusos wieder hervorkramen, paßt scho.  

21.10.19 22:36

27526 Postings, 2792 Tage Otternase@kleinviech2 Man hat immer eine Wahl ...

... und am Ende geht es darum seine Glaubwürdigkeit zu behalten. Auch wenn es schwer fällt. ;-)  

21.10.19 22:45

1081 Postings, 582 Tage StreuenTesla Fabrik in Shanghai

Die Fabrik wäre bereit mit der Produktion anzufangen. Aber es fehlt noch eine behördliche Genehmigung?

Hieß es nicht gerade die letzte Genehmigung wäre erteilt worden? Jetzt bin ich etwas verwirrt.

Na der Oktober hat noch 10 Tage, wir werden ja sehen wie es sich entwickelt. Vielleicht sagen sie ja übermorgen auf er PK etwas dazu.

https://electrek.co/2019/10/21/...tory-3-ready-waiting-govt-approval/  

21.10.19 23:48

1081 Postings, 582 Tage StreuenParker UK Car of the Year 2020

https://www.parkers.co.uk/car-awards/

Car of the year 2020: Model 3
Best electrik car: Model 3
Best company car: Model 3
Best safety award: Model 3

Irgendwas haben wie bei Tesla wohl richtig gemacht. Kein Wunder dass das Model 3 auf Platz drei im September war.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1052 | 1053 | 1054 | 1054   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsianer1, Neutralinsky, seemaster, Volkszorn