PCCW

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.01.00 20:56
eröffnet am: 22.01.00 17:41 von: volkswagen Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 23.01.00 20:56 von: Salato Leser gesamt: 1275
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

22.01.00 17:41

52 Postings, 7156 Tage volkswagenPCCW

Presse: Pacific Century CyberWorks will 30% an OICQ.com erwerben

HONGKONG (dpa-AFX) - Die Internetholding Pacific Century CyberWorks Ltd TH3.BER TH3.MUN will nach Informationen der Tageszeitung Ming Pao Daily 30% an OIQO.com erwerben, einem chinesischen Internet-Diskussionsforum. Die Zeitung beruft sich auf die Aussage eines Unternehmensvertreters von Cyberworks, dem zufolge bereits entsprechende Verhandlungen mit dem Venture-Capital-Fonds IDG geführt werden. IDG ist der Eigner des webbasierten Diskussionsforums.

Bisher sei noch keine Übereinkunft erzielt worden. Sollte es zu einem Geschäftsabschluss kommen, wäre dies das erste Internet-Investment von Cyberworks auf dem chinesischen Festland.

Cyberworks werde in zwei Wochen Details zur Beteiligung an TOM.com veröffentlichen, sagte Francis Yuen, Vorstandsmitglied von Cyberworks, am Rande der Eröffnungsfeier für iLink.net. Ilink.net ist ein Internetdienstleister an dem Cyberworks 80% und DotCom Pacific Ltd. 20% hält./cs/ph





Quelle: dpa - AFX -Alle Angaben ohne Gewähr-
 

22.01.00 23:08

1348 Postings, 7269 Tage DGrommDann sehen wir endlich bald die 3 Euro aufwärts o.T.

23.01.00 11:36

7885 Postings, 7179 Tage ReinyboyKursziel für pccw

Mich würden mal eure Kursziel Ende 2000 und Ende 2001 für diese Aktie interessiern.

Aber bitte nur ernstgemeinte Kursziele !!!  Danke !!!



Mfg Reinyboy  

23.01.00 12:02

253 Postings, 7241 Tage Wiener30wo bekomme ich kurse von pccw her? o.T.

23.01.00 12:27

52 Postings, 7156 Tage volkswagenRe: PCCW


Quelle: Doubledigit

21. Januar 2000 - Im vergangenen Jahr zählte Pacific Century Cyberworks (PCCW), eine Beteiligungsgesellschaft von Richard Li, Sohn des Hongkong-Tycoons Li Kashing, mit einem 120-prozentigen Kursanstieg - von der Anlegergemeinde fast unbemerkt - zu den "Highflyern" am Hongkonger Aktienmarkt. Diese rasante Performance könnte aber erst der Anfang einer dauerhaften Rallye gewesen sein, denn Analysten zählen PCCW auch weiterhin zu den besten Internet-Investments in der asiatischen Region. Diese positive Einschätzung kommt nicht überraschend: Schließlich hat die Gesellschaft durch ihre Beteiligungen an 28 asiatischen Internet- und Technologiefirmen inzwischen stille Reserven von umgerechnet 1,3 Milliarden Dollar angesammelt. Zudem verfügt Li über exzellente Kontakte zur chinesischen Elite.  

Beteiligung an der Internet-Holding CMGI

Einer der profitabelsten Investitionen war der Kauf einer 3,4-prozentigen Aktienpakets an der US- Internet-Holding CMGI, Besitzer des Internet-Portals Altavista. Aufgrund des nachhaltigen Kursanstiegs der CMGI-Aktien "sitzt" PCCW auf einem Buchgewinn von knapp 200 Millionen Dollar. Nachdem inzwischen bereits ein Drittel aller Beteiligungen an die Börse gebracht wurde, sollen Schritt für Schritt auch alle anderen Beteiligungen am Hongkonger Aktienmarkt eingeführt werden. PCCW hat erst kürzlich gemeldet, einen zehnprozentigen Anteil an Tom.com, einer Internet-Company für Informationsportale, aufgebaut zu haben. Zu den weiteren Teilhabern zählen so renommierte Firmen wie das Immobilienunternehmen Cheung Kong mit einem Anteil von 20 und Hutchison Telecom mit 40 Prozent. Im Herbst vergangenen Jahres hatte der Hongkonger Medien- und Internetkonzern zudem mitgeteilt, 2,78 Millionen Aktien der Firma Horizon.com für einen Stückpreis von 1,88 Singapur-Dollar erworben zu haben. Horizon.com ist ein Internetunternehmen aus Singapur, das inzwischen ebenfalls an der Hongkonger Börse gelistet wird. PCCW hält damit fünf Prozent des gesamten Aktienkapitals an diesem Unternehmen. Außerdem wurde eine Option zur Aufstockung der Beteiligung um weitere zehn Prozent vereinbart. Ein zwischen den Unternehmen geschlossener Vertrag sieht vor, dass beide Partner künftig ihre Produktlizenzen austauschen. Horizon.com vertreibt leistungsstarke Waren und Dienstleistungen zur Internet-Übertragung.  

Umsatz soll sich bis 2003 verzehnfachen  

Neben seinen zahlreichen Beteiligungen betreibt Pacific Century Cyberworks selbst in den wachstumsstarken Bereichen Telekommunikationsausrüstungen und Breitbandtechnologie ein operatives Geschäft. PCCW erwartet für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz von 162 Millionen Dollar, der sich bis zum Jahr 2003 verzehnfachen soll. Angesichts der strahlenden Zukunftsaussichten des Internets und des in diesem Sektor in Asien noch herrschenden großen Nachholpotenzials halten die Experten von Credit Lyonnais und ABN Amro schon in einigen Monaten eine Verdoppelung des Aktienkurses für möglich. Legt man als Basis den aktuellen Kurs von 2,15 Euro zugrunde, hätten die Anteilsscheine danach ein mittelfristiges Potenzial bis 4,30 Euro. Anleger sollten sich allerdings der hohen Risiken bewusst sein, die mit einem Investment in Aktien der aufstrebenden Internet-Holding verbunden sind: So wird PCCW in den kommenden zwei bis drei Jahren wahrscheinlich noch keinen Gewinn erwirtschaften. boersenmagazin.de hält die Aktie dennoch für ein sehr aussichtsreiches Investment, mit dem sich Anleger im asiatischen Internetmarkt engagieren können. Kaufaufträge sollten bei 2,00/2,10 Euro limitiert werden  

23.01.00 12:29

533 Postings, 7262 Tage Auhofhttp://e-finet.com/ und dann 1186 eingeben ...

über Market Roundup erhältst Du auch die Kennnummern aller anderen interessanten HK Aktien wie sino, founder, stone, pine etc.
Dort kannst Du Dich auch mit Deiner email Adresse registrieren und bekommst
dann täglich aus Hongkong die Schlußkurse Deiner Aktien gemailt!

Viel Spaß
Grüsse aus Wien Auhof  

23.01.00 13:40

1348 Postings, 7269 Tage DGrommKurzfristiges Kursziel !!

Aus HK Apple Daily Online:

Der Titel:Die Notierung der YINGDONG(PCCLF)(1186)in USA ist immer näher
....Die beiden Seite von leer und voll kampfen sich gegenseitig stark. In der Tatsache ist es gut, wenn man sie jetzt noch unter 16 HK$ kriegt,
weil es gehört wird, daß eine amerkanische Bank sagte, daß PCCLF(1186) im Feb. oder März wahrscheinlich an die NASDAQ geht. Gemäß dem jetzigen Preis ist der Notierunspreis wahrscheinlich 2 US$. es ist auch nicht ausgeschlossen, der Preis am 3 US$ festzulegen, wenn der Preis hier über 20 HK$ liegt.

Konservativ geschätzt, daß der Preis bis dahin über 39 HK$ steigen wird.

Nach der Notierung wird der Preis mindestens über 5 US$ steigen...


 

23.01.00 17:45

57231 Postings, 7234 Tage KickyRichard li hat sich jedoch zurückhaltend zu einer Nasdqnotierung geäussert

er sagte ,es sei denkbar,dass eine Tochtergesellschaft später an die Nasdaq ginge.Es war wohl besagte APPLE-zeitung,die dieses Gerücht ursprünglich aufbrachte.  

23.01.00 20:30

518 Postings, 7147 Tage SalatoPine 931045

Habe bei 0,22 verkauft, wieder einsteigen?  

23.01.00 20:41

665 Postings, 7185 Tage lowizardnasdaq performance wichtig fuer pcclf nortierung

ich denke dass es auch davon abhaengt wie sich nasdaq in den naechsten 2-6 monaten entwickelt. keine unternehmung listed gerne wenn der markt zurueckgeht; und das ist beim nasdaq denke ich momentan wahrscheinlich.
die frage ist auch warum pcclf an die nasdaq gehen sollte. fuer publicity oder weitere kapitalaufstockung?
chinas wto aufnahme und nasdaq listung sind aber in jedem fall kurssteigernd.
ich vermisse momentan bei pcclf jedoch die grundlagen fuer advanced medien/software anwendungen. es wird zeit das li konkreter wird mit welcher strategie/platform er den asiatischen markt tatsaechlich versorgen will.
generell sehe das positive - insbesondere da ich 60% meines eq capitals in pcclf investierthabe ...  

23.01.00 20:56

518 Postings, 7147 Tage SalatoTimeless 931025

Lt. stock-city.de Board ausserbörslich um 100% gestiegen?  

   Antwort einfügen - nach oben