Oha

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.02.17 23:24
eröffnet am: 21.02.17 20:16 von: vega2000 Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 23.02.17 23:24 von: Evernote Leser gesamt: 1611
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

21.02.17 20:16
4

Clubmitglied, 44406 Postings, 7325 Tage vega2000Oha

http://www.wetteronline.de/unwetter?type=FX&fcdatstr=20170223  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2017-02-21_um_20.png (verkleinert auf 99%) vergrößern
bildschirmfoto_2017-02-21_um_20.png

21.02.17 20:51
2

49415 Postings, 3618 Tage boersalinoOha

Mit dem Cocktail hätte ich über's Wasser gehen können:

Niederländischer Wasserballer stellt Dopingrekord auf

Die mit Abstand positivste Nachricht des Tages kommt aus den Niederlanden. Dort hat Wasserballer Olaf Bakker mit einem kuriosen Dopingverstoß für einen unrühmlichen Rekord gesorgt. Der Spieler des Erstligaklubs BZC Brandenburg Bilthoven wurde vom Weltschwimmverband Fina für drei Jahre und drei Monate gesperrt, nachdem bei ihm während einer Wettkampfkontrolle am 10. Dezember 2016 sechs verbotene Stoffe nachgewiesen worden waren. Nie zuvor waren bei einem positiv getesteten Sportler aus den Niederlanden derartig viele verbotene Mittel gefunden worden. Bei drei der Substanzen soll es sich um die anabolen Steroide Stanozolol, Boldenon und Nandrolon handeln.
http://www.n-tv.de/sport/der_sport_tag/...rd-auf-article19711627.html  

21.02.17 21:00
3

15164 Postings, 3634 Tage fliege77#1, das bedeutet nix gutes für

die Auswertungen der 2 und 3 Bundesliga. Vega ist total durch den Wind.
:-)  

21.02.17 21:49
1

69017 Postings, 6175 Tage BarCodeDer Wind weiß schon,

wo mal ordentlich durchgepustet werden muss... Offenbar hat er sich bei der Entscheidung zwischen Köln und Bremen für die nördliche Variante entschieden. Da finde ich, liegt er doch ein wenig daneben...
Aber Hauptsache, Münster liegt im Zentrum!
-----------
Alles ist relativ.

21.02.17 21:51
4

52432 Postings, 5349 Tage RadelfanVielleicht bläst der Sturm ja Merkel wech!

....und Schulz gleich mit :-)))
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

21.02.17 21:56
1

69017 Postings, 6175 Tage BarCodeBerlin ist sturmfrei! Stufe 1 ist ein laues

Lüftchen...
-----------
Alles ist relativ.

21.02.17 21:59

17626 Postings, 2762 Tage WeckmannHaha, Düsseldorf liegt drin. Wenn das kein Zeichen

23.02.17 17:42

2062 Postings, 1571 Tage Evernote#5. Anhaltend frische Brise für Skipper Schulz

Segelführung "beim Winde" weiterhin gut möglich.
Sturmwarnung vorerst überflüssig.
Vorwürfe gegen Ex-EU-Parlamentsprädisent Martin Schulz
Fragwürdige Beförderungen und Prämien: Als EU-Parlamentspräsident soll Martin Schulz Mitarbeitern Vorteile verschafft haben, sagen Kritiker.
http://www.faz.net/aktuell/politik/bundestagswahl/...lz-14891741.html
 

23.02.17 17:56
2

40968 Postings, 7106 Tage Dr.UdoBroemmeKalter Kaffee

Kritiker haben immer was zu kritisieren.

Die Verwaltung hat schon längst Stellung bezogen und abgewinkt - alles ok, zumindest rechtlich.
-----------
Es ist schwer bescheiden zu sein, wenn man so großartig ist wie ich(Muhammad Ali)

23.02.17 18:51

2062 Postings, 1571 Tage EvernoteEben..

Sag ich doch.  Obwohl kalter Kaffe im Betreff etwas abgestanden wirkt.

Und obwohl die Kritik, die Kritiker betreffend, etwas sehr pauschal daherkommt.

Und obwohl man der Verwaltung nur ungern etwas glaubt, zumal der da. Ungern erst recht, wenn es um rechtliche Dinge geht.

Aber abgewunken hab ich auch.
Obwohl das nicht so ganz richtig ist, verglichen mit "abgewinkt".
Aber "abgewinkt", das hört sich nicht nur furchtbar an, es wirkt auch sofort unleserlich, wenn  es einem unter die Augen kommt. Man sieht sofort weg.
https://encrypted-tbn1.gstatic.com/...ZWN6SVo7_g5dTi4lKAXFm6WuypJnw-R
 

23.02.17 19:32
1

40968 Postings, 7106 Tage Dr.UdoBroemmeabgehakt

http://www.bod.de/autorenpool/abgewinkt-oder-abgewunken-t10805.html

Bedauerlicherweise lässt sich nicht darüber hinwegsehen, dass »abgewinkt« lt. Duden korrekt ist, obwohl es sprachlich ? nicht nur wegen des Reimes ... ? hinkt.

»Abgewunken« ist aber regional weit verbreitet. Für Fetischisten zur Reinhaltung der deutschen Dudensprache (damit meine ich niemandem hier im Forum ... man muss ja mittlerweile vorsichtig sein) würde ich den Satz ergänzen:

Nun hätte ich fast spontan ? wie man hier (Bezeichnung der Region) sagt ? abgewunken, aber das hieße ja im Umkehrschluss ...
-----------
Es ist schwer bescheiden zu sein, wenn man so großartig ist wie ich(Muhammad Ali)

23.02.17 20:53

2062 Postings, 1571 Tage EvernoteHier (Bezeichnung der Region) sagt man auch...

..."abgewunken".

Und vorsichtig muss man auch sein, nicht nur was die Reinhaltung der deutschen Sprache angeht. (Der Duden ist in  Sachen "abwinken" übrigens partizipiell offiziell verunreinigt).
Nein. Auch was die sich immer weiter ausbreitende Unsitte des Nachäffens von Kommentaren angeht, ist hier erhöhte Vorsicht geboten. Hier wird man schnell einer Provokation bezichtigt und ohne Aufschub in einer normalerweise Kapitalverbrechen vorbehaltenen Form sanktioniert.

Wenn man z.B. auf abgehackten Satzgebilden herumhackt, um den schlechten Eindruck, den sie machen, zu forcieren,....Ich denke, mehr muss ich nicht sagen, so verwirrend sich das alles auch anhört.

In einem anderen Forum hinwiederum verhackstückte ich neulich das zusammengestoppelte Geschreibsel eines Alteingesessenen nach Kräften. Der diensthabende Moderator hörte sich das sofort erhobene Wehgeschrei und die lauthals vorgebrachte Beschwerde des Besoffenen gar nicht zu Ende an, sondern wunkte sofort ab. Und das wars dann.

So schön kann abhacken sein, im Sinn von "einem den Kopf herunterreißen".  Der Sinn ist natürlich ein überkragener. Auch von einem Dachschaden kann keine Rede sein.  

23.02.17 21:02

5245 Postings, 2017 Tage bozkurt7apropos abwinken ... refüsieren kann man hier auch

sagen  :-)))  

23.02.17 23:24

2062 Postings, 1571 Tage Evernote#13. Große oder kleine Weigerung ?

Wer will, der kann sich sogar jenseits des Wortgebrauchs an dem Wort "refüsieren" aufhängen. Er muss es nur wirklich wollen.

Womit wir wieder bei Dr.UdoBroem. und seiner Weigerung wären, sich näher mit den Vorwürfen gegen seinen Freund Schulz auseinanderzusetzen.
Sollten die beiden am Ende wider Erwarten, aus welchem Grund auch immer, doch auf die Nase fallen - aufhängen wird sich deswegen weder der eine oder der andere.

Einem Bozkurt könnte man das vielleicht sogar zutrauen, je nachdem, wie die Septemberwahlen genau ausgehen. So gehässig wie der sich darstellt ! Und man kann das zum Schießen finden, muss man aber nicht.  
Angehängte Grafik:
170px-schweigefuchs.jpg
170px-schweigefuchs.jpg

   Antwort einfügen - nach oben