OTI, Hancke&Peter, Diraba

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.02.00 22:19
eröffnet am: 13.02.00 15:04 von: cherie Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 13.02.00 22:19 von: Heinzelmann Leser gesamt: 2370
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

13.02.00 15:04

11 Postings, 7555 Tage cherieOTI, Hancke&Peter, Diraba

ich habe ein wenig Geld zuviel, aber von der Boerse keine Ahnung.
Bitte sagt mir, was ihr von den 3 Werten haltet.
 

13.02.00 17:08

518 Postings, 7576 Tage SalatoOh cherie,

ich weiß nicht, ob das im Moment der richtige Einstiegszeitpunkt ist.
Mein oberstes Gebot ist es, Kapitalvernichtung zu vermeiden, erst dann
sollten Gedanken an eine Gewinnmaximierung erfolgen.
Diraba würde ich als grundsolides Investment betrachten, Hancke wird irgendwann gewaltig kommen, OTI weiß ich nicht.
Wie siehts mit dem Nordasia Fond (979217) aus, auf 2 Jahressicht kann
man da wohl kaum was falsch machen ( siehe andere Beiträge).
Viel Erfolg denn...  

13.02.00 17:23

12 Postings, 7594 Tage NSW2000Re: OTI, Hancke&Peter, Diraba

HALLO!!
ICH WÜRDE HANKE NEHMEN UND MB SOFTWARE !!!  

13.02.00 17:49

7885 Postings, 7608 Tage ReinyboyRe: OTI, Hancke&Peter, Diraba

Hi cherie,
der Neue Markt ist schon sehr gut gelaufen.
Die Chancen, daß er weiter gut läuft sehe ich bei ca. 70%.
Also gehst du etwa 30% Risiko ein Verluste einzufahren.
Von deinen drei genannten Aktien ist das größte Potenzial bei Handke&Peter.

Empfehlen würde ich dir aber unter dem momentanen Risikoaspekt und deiner Unerfahrenheit an der Börse in den Nordasia com- Fond zu investieren, da das ein Fond ist, der in ausgewählte asiatische Internetfirmen investiert und der von einem sehr guten Management profitieren wird.

Falls dir Softbank ein Begriff ist kannst du sehen was füt ein gewaltiges Potenzial in asiatischen Internetfirmen liegen kann.

Du kannst spasseshalber mal mit 100000 DM Trockenübungen am Neuen Markt machen und dann dir mal anschauen wie du gefahren wärst, wenn du diese tatsächlich zum jetzigen Zeitpunkt investiert hättest. Also voll rein mit kaufen und verkaufen. Dabei kannst du viel lernen. Vergiß aber nicht die Bankprovisionen bei jeder Transaktion abzuziehen.



Viel Spass an der Börse !!!!!!




Mfg     Reinyboy  

13.02.00 18:22

11 Postings, 7555 Tage cherieHancke und so

danke fuer die vielen Tips.
Wisst ihr, wann die Geschaeftszaehlen von H&P diese Woche rauskommen?
Danach sollte die Aktie doch steigen, oder?


 

13.02.00 18:32

7885 Postings, 7608 Tage ReinyboyH&P

Vorsicht cherie,

in der Regel fallen Aktien vom Neuen Markt nach Bekanntgabe der Zahlen, weil dann die Luft erst mal raus ist, nach dem Motto "Sell on good news"

Außer die Zahlen übertreffen die Erwartungen erheblich, dann gehts kurzfristig rauf, bis dann die Beruhigung eintritt. Das kann auch innerhalb eines Tages passieren.


Wann die Zahlen rauskommen weiß ich leider nicht genau.




Mfg    Reinyboy  

13.02.00 19:17

237 Postings, 7655 Tage LonelyRangerRe:H a n c k e

zahlen leuten einen kursanstieg ein, dazu kommt cebit und! fusion in arxes mit neuer website, also drin bleiben und geld besorgen für zukäufe, für maximalen return on investment  

13.02.00 20:16

197 Postings, 7683 Tage ProMaiLerOTI

ganz klar!
schau dir auch mal den chart an, gelaufen sind die noch nicht.

und die fundamentals stimmen sowieso.

gruß
pm  

13.02.00 22:19

89 Postings, 7641 Tage HeinzelmannHancke & Peter kommt - mein Tip !! o.T.

   Antwort einfügen - nach oben