4basebio - Back to the future: DNA

Seite 1 von 17
neuester Beitrag: 24.05.20 13:13
eröffnet am: 04.12.19 08:15 von: svnrolo Anzahl Beiträge: 411
neuester Beitrag: 24.05.20 13:13 von: LeSteffoen Leser gesamt: 45709
davon Heute: 62
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17   

04.12.19 08:15
2

90 Postings, 1287 Tage svnrolo4basebio - Back to the future: DNA

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17   
385 Postings ausgeblendet.

05.05.20 16:20

474 Postings, 2331 Tage WesHardinNachtrag

Es wird wohl schon so sein, wie du vermutest,@lakritzmeister. Wenn CEO und CFO bedient worden wären, hätte ja eine entsprechende Meldung kommen müssen.  

06.05.20 10:33
1

151 Postings, 1199 Tage LakritzmeisterDa ist kaum Raum für Spekulation

Nun habe ich doch mal im GB 19 nachgelese und folgendes gefunden:

"Im Rahmen des am 14. Mai 2018 erfolgten vollständigen Erwerbs der TGR BioSciences Pty Limited (nachfolgend auch TGR) wurden zur teilweisen Finanzierung der Übernahme auch 1.612.642 Aktien aus bedingtem Kapital durch Pflichtwandelschuldverschreibungen ausgegeben. Nachdem die Expedeon am 2. Januar 2020 den Verkauf des Proteomik- und Immunologie-Geschäfts des Unternehmens an Abcam plc, Cambridge, Großbritannien,
abgeschlossen hat, sollte die Ausgabe der Bezugsaktien für den Erwerb von TGR beschleunigt erfolgen und im Jahr 2020 abgeschlossen werden. Dafür wurden im Februar 2020 bereits 723.392 Bezugsaktien ausgegeben. Die Ausgabe der restlichen 889.250 Bezugsaktien für den Erwerb von TGR wird in den nächsten Monaten erfolgen."

Klar ist die Verwässerung ärgerlich, aber es war nunmal Bestandteil des Deals, welchen ich nachwievor für den besten von den drei halte (CBS, Innova, TGR). In Zukunft braucht man diesen Weg zum Glück wohl nicht mehr wählen ^^  

06.05.20 11:53

29650 Postings, 5520 Tage ScontovalutaDamals lag der Kurs um die 1,4 ?....

07.05.20 21:31

313 Postings, 716 Tage Tenpencehey friends

today was a big day. 10 Cent an einem Tag ist eine top Performance.  Bravo und ich begrüße vielleicht schon bald neue Investoren hier in diesem kultivierenden Chat. es würde mich freuen. Den Graf vermisse ich zum Beispiel.  

07.05.20 21:33

313 Postings, 716 Tage Tenpence@Scontovaluta

was willst Du uns mit 1,40 sagen?  

08.05.20 09:27
1

29650 Postings, 5520 Tage ScontovalutaBezog sich auf das Vorposting und den Verhandlungs

-zeitpunkt im Mai 2018. (Kurs um die 1,4 ?).
Heute sind die Aktien wesentlich mehr wert, also mit gutem Kursgewinn und noch besserem Kurs/Kapitalverhältnis und könnten irgendwann auf den Markt geworfen werden.  

09.05.20 14:49
1

313 Postings, 716 Tage TenpenceThemen zur Hauptversammlung

https://www.ariva.de/news/...g-4basebio-ag-bekanntmachung-der-8411131

"Die Ausübung der Aktienoptionen 2019 steht unter der Voraussetzung, dass der durchschnittliche Schlussauktionspreis im XETRA-Handel (oder einem vergleichbaren Nachfolgesystem an der Frankfurter Wertpapierbörse) für die Aktien der 4basebio AG während der letzten 10 Börsenhandelstage vor Ausübung mindestens EUR 4,00 beträgt.'"

"Die Ermächtigung wird mit Ablauf der Hauptversammlung, auf der darüber beschlossen wird, wirksam und gilt bis zum 16. Juni 2025. "

Will uns der Vorstand/Aufsichtsrat indirekt damit sagen dass sie es als ein realistisches Ziel ansehen, dass der Kurs der Aktie vor dem 16.06.25 bei mindesten ? 4,00 handelt???

 

11.05.20 22:10

521 Postings, 1019 Tage SteffNNicht nur indirekt

Die Aussage hinsichtlich dem Ziel von 4€ pro Aktie ist schon ziemlich direkt. Stellt sich nur die Frage, wieviele Aktien es 2025 von 4BB noch gibt ;-)  

12.05.20 11:38

259 Postings, 6658 Tage tanchoaußer Geld haben die nicht viel!

Bekanntlich wird Geld immer weniger Wert! Viele sitzen aus Bergen von Geld, doch wo hin damit? Nicht so einfach.  

12.05.20 11:41

259 Postings, 6658 Tage tanchowarum sind wohl Handtaschen über 5000? fast nicht

mehr zu bekommen? Viele Rolex werden nur noch über der UVP verkauft! usw.  

12.05.20 18:53

521 Postings, 1019 Tage SteffNGanz dumme Frage

"Die Gesellschaft wird ermächtigt, eigene Aktien in Höhe von 10 % des Grundkapitals der Gesellschaft zum Zeitpunkt der Hauptversammlung am 17. Juni 2020 zu erwerben."

...das bedeutet, sie dürfen während der HV (und nur dann) Aktien zurückkaufen ?????  

13.05.20 11:17

313 Postings, 716 Tage Tenpencenein Steffn

"Die Ermächtigung wird mit Ablauf der Hauptversammlung, auf der darüber beschlossen wird, wirksam und gilt bis zum 16. Juni 2025."

so stehts in der Mitteilung....  

14.05.20 11:31

29650 Postings, 5520 Tage ScontovalutaFinanzergebnisse I. Quartal 2020

4basebio AG berichtet über die Finanzergebnisse des ersten Quartals 2020

- 4basebio meldet starken Q1-Nettogewinn nach Abcam-Transaktion

- Starke Liquiditätslage ermöglicht Konzentration auf weitere Strategie

- Erfolgreicher Abschluss des 10%igen Aktienrückkaufs

- Fortgesetzte Weiterentwicklung der DNA-Herstellungstechnologie



https://www.ariva.de/news/...chtet-ueber-die-finanzergebnisse-8425804  

15.05.20 10:01
1

151 Postings, 1199 Tage LakritzmeisterAch ist das heute ein schöner

Tag ^^

Was denkt ihr so zu den Entwicklungen? Positiv überrascht, gespannt, verunsichert und/oder enttäuscht?

Es dürfte ja jetzt so langsam in die heiße Phase gehen, zumindest dann, wenn sich die Kurse an der Zukunft orientieren. Ich denke in einem Jahr dürfte dann wohl langsam klar sein wie es um die Produktion steht (vorallem im technischen Sinne), mich persönlich würde es aber nicht überraschen wenn die Einpreisung bereits vorher erfolgt.

Der Autor vom Artikel bei Börsengeflüster.de erwartet hingegen nicht, dass sich die Antwort "in wenigen Quartalen" ergibt, die Auffassung teile ich wie gesagt nicht (genauso wenig die Auffassung zu den Vorschusslorbeeren). Ansonsten ist es natürlich schick, dass es 4BB mal hier und da wieder in die Bereichterstattung schafft. Hier ist ja nicht gerade viel los, mit kleinen Umsätzen gehts runter, dann wieder mit mit ebenso geringen Umsätzen hoch...schon ein wenig langweilig ^^

https://boersengefluester.de/4basebio-biotechaktie-unter-buchwert/

Wer in der Zwischenzeit nach einer Beschäftigung sucht, hier geht es zu einrm Review aus dem letzten Jahr, welches sich mit dem Vergleich von mRNA- und DNA-Impfstoffen beschäftigt:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6631684/

Der Artikel ist jetzt knapp über 1 Jahr alt, damals hatte der Autor die gänzliche in vitro DNA-Synthese überhaupt noch nicht auf dem Schirm (für mRNA schon länger möglich). Vielmehr kristallisiert sich dies als einer der größten Nachteile der DNA-Impfstoffe gegenüber den mRNA basierten Impfstoffen heraus (der fermentationsbasierten Produktionstechnik/Vektortechnik geschuldet). Dies zeigt einfach nochmal, welches heißes Eisen 4BB da im Feuer hat. Gelingt das Schmieden, dürfte man die Technik der DNA-Impfstoffe wohl nochmals revolutioniert haben...

Das dürften jetzt wohl ein paar heiße Monate werden, bin mal gespannt wie die Börse darauf reagiert.



 

15.05.20 12:02

521 Postings, 1019 Tage SteffNFrage der Fähigkeiten

sie müssen halt noch beweisen, dass sie es technisch können. Falls hinsichtlich Qualität und Kosten die Versprechen gehalten werden, kauft Thermo Fisher nächtest Jahr den Restlichen Laden. Wäre eine schöne Ergänzung zu deren Invitrogen Geneart Portfolio.  

15.05.20 13:29

313 Postings, 716 Tage TenpenceDas sind ja Aussichten...

Hat denn hier einer eine Idee was die Firma dann wert ist??? Also wenn sie ihre "Hausaufgaben" gemacht haben und z.B. Thermofischer anklopft...?
 

15.05.20 13:52

521 Postings, 1019 Tage SteffNNach Ansicht der GF

Die Geschäftsführung schätzt offensichtlich einen Wert über 4euro je Aktie :-)

Aber alles reine Spekulation. Abwarten, bis sie liefern. Meldung einer GMP / GLP Zertifizierung wäre ein erster Schritt.  

15.05.20 14:42

474 Postings, 2331 Tage WesHardin@SteffN

Die GF schätzt mitnichten den Wert der Aktie auf 4?!! Vielmehr sah das Optionsprogramm bisher vor, dass die Optionen erst dann ausgeübt werden dürfen, wenn der Kurs der Aktie mindestens 20? beträgt. Nach dem Verkauf der produktiven Unternehmensteile ist dieses Ziel utopisch geworden und wurde deshalb nach unten angepasst.  

15.05.20 18:22

313 Postings, 716 Tage TenpenceDas ist glaube ich so nicht richtig...

Es war am Jahresumsatz von 20 Mio. Gekoppelt und das ist uthopisch....somit ist das erklärte Ziel ? 4,00 pro Aktie!  

15.05.20 21:04

474 Postings, 2331 Tage WesHardin@tenpence

Hast natürlich vollkommen recht. In meinem Alter sollte man sich lieber nicht auf das Gedächtnis verlassen, sondern erst prüfen und dann posten!

Vor dem Hintergrund, dass eine (Sonder-)Dividende für die Aktionäre vom Kurs abgeschlagen wird und sich dadurch das Kursziel 4? weiter entfernen würde, braucht man sich über das ARP nicht zu wundern.

Jetzt muss 4BsB einfach nur noch weitere 25Mio. Aktien zum Wohl der Aktionäre" zurück kaufen, dann können sich Lanckriet und Roth die optionierten Aktien einverleiben :-)  

15.05.20 21:38

151 Postings, 1199 Tage LakritzmeisterSteff

Jo, der Beweis für die large scale Geschichte fehlt, ansonsten würden wir wohl auch ganz wo anders notieren. Deine Zertifizierung sollte ja noch dieses Jahr kommen, zumindest wurde das so kommuniziert. Den Rest muss man mal schauen, da aber das Produktionsprinzip bereits nachweislich funktioniert bleibe ich weiterhin optimistisch. Vielleicht gibt es auf der HV mal ein paar Antworten die technisch etwas detaillierter ausfallen, ich denke ich zieh mir das dieses Jahr mal rein.

@Tep.

Wer kann dir da schon ein realistisches Kursziel formulieren? Selbst wenn die Produktion anläuft muss man dann schauen wie weit sich das hoch fahren lässt, wie die Kostenstruktur wirklich aussieht, Marktumfeld, Übernahmen, Kunden usw. Ich selber habe zumindest für mich einige Kursmarken an verschiedene Szenarien geknüpft und die klaffen teilweise richtig hart auseinander...wenn aber z.B Thermo hier zuschlagen sollte, dann wohl erst, wenn sich die besondere Marktreife heraus kristallisiert. Je nach Potential und Konkurrenzsituation sehe ich das dann aber auch wie das Management - die Sparte wird wesentlich lukrativer als die verkaufte.  

18.05.20 09:59

29650 Postings, 5520 Tage ScontovalutaNeue Aktienzahl: 48.525.915

Zum 15.05.2020: Gesamtzahl der Stimmrechte 48.525.915

https://www.ariva.de/news/...effentlichung-der-gesamtzahl-der-8431745  

21.05.20 08:11

313 Postings, 716 Tage Tenpencepositive News

https://www.ariva.de/news/...ekt-fuer-einfachen-und-schnellen-8443751
 

22.05.20 18:35

2342 Postings, 1277 Tage Renegade 71endlich

über 1,80 ?, stehen evtl. news an.  

24.05.20 13:13

179 Postings, 3515 Tage LeSteffoenEinladung zur HV ist da

Wie zu erwarten ist die HV leider online.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17   
   Antwort einfügen - nach oben