Nokia Verschrottung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.01.08 08:59
eröffnet am: 30.01.08 09:23 von: Franke Anzahl Beiträge: 24
neuester Beitrag: 31.01.08 08:59 von: gogol Leser gesamt: 616
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

30.01.08 09:23
7

11299 Postings, 6064 Tage FrankeNokia Verschrottung

Verschrottung von 50.000 Nokia Handys / Undertool.de startet große Auktion gegen die Schließung von Nokia
Ahaus (ots) - Deutschlands große Dienstleistung- und Handwerker Auktions Plattform, Undertool.de, startet eine außergewöhnliche Aktion, um sich gegen die Schließung des Nokia (News/Aktienkurs) Werkes in Bochum zu positionieren. Gesucht werden gebrauchte Nokia Handys, die ein Fuhrunternehmen zu den Toren von Nokia bringt und diese vor das Gebäude des Werkes abkippt. Durch eine eigene Handwerkerauktion werden entsprechende Unternehmen gesucht.

Gleichzeitig wird über eine Sonderauktion ein Schrotthändler gesucht, der alle Nokia Handy, die vor den Toren des Werkes ausgeschüttet wurden, vor den Augen der Presse verschrottet.

Sprecher von Undertool.de Jürgen Bauer: "Was Nokia macht ist eine Frechheit. Wir halten es für dringend notwendig, eine Aktion zu starten, die für genügend Aufmerksamkeit sorgt, um der Öffentlichkeit zu zeigen, dass wir die betroffenen Mitarbeiter unterstützen. Wir denken, dass wir mindestens 50.000 Nokia Handy zusammenbekommen und diese vor das Gelände von Nokia abkippen. Aus diesem Grund rufe ich alle Menschen auf: Schickt uns Euer Nokia Handy!"

Als Dankeschön für das Mitmachen, wird das Unternehmen auf seiner Internetseite eine eigene Rubrik einrichten und alle Spender der Nokia Handys mit Namen nennen.

Handwerker, die an dieser Aktion sich beteiligen möchten, richten Ihr Angebot an: www.undertool.de Ansprechpartner: Jürgen Bauer, 02561-9091002

Originaltext: undertool.de Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/69803 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_69803.rss2


 

30.01.08 09:25
3

10373 Postings, 4868 Tage unruhestandFrage ist nur, ob der Aktion Erfolg beschieden ist

-----------
Wissen ist Macht,
nichts Wissen macht auch nichts

30.01.08 09:27
1

1552 Postings, 4693 Tage DieindermitteWaren es neue oder ur-alte Handys?

Dann wäre es nämlich nur Entsorgungsvermarktung  

30.01.08 09:28
2

11299 Postings, 6064 Tage Frankeoder

ob die Stücke nicht bei Ebay verkauft werden...naja für die Medien recht wirksam  

30.01.08 09:29
2

3007 Postings, 7755 Tage Go2BedAuf jeden Fall kenne ich jetzt schon mal

undertool.de!

 

30.01.08 09:29

11299 Postings, 6064 Tage Frankedie aktion läft erst an..kannst deinen

müll auch noch los werden  

30.01.08 09:31
2

56931 Postings, 6216 Tage nightflysymbolischer Unsinn

werden wohl viele 3310 sein.
Wird auch Zeit, dass die Besitzer sich mal ein neues Nokia
anschaffen.
Oder probiert doch mal Samsung,
dann kehrt Ihr freiwillig zu Nokia zurück...
mfg nf
-----------
Langweilige Signatur?
Das ist so gewollt.
Damit das Qualitätsposting noch besser heraussticht.

30.01.08 09:31

13522 Postings, 5212 Tage gogolschlechte Werbung ist auch eine Werbung

Nokia sagt Danke
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

30.01.08 09:35
1

4742 Postings, 4859 Tage stan2007sicher kann man die aktion hinterfragen,aber

wichtig ist doch,dass überhaupt erstmal aktion gemacht wird!!..für mich ist es  ein signal an nokia...und nokia wird sicherlich stellung dazu nehmen...in welcher form....man wird sehen...  

30.01.08 09:35
2

1552 Postings, 4693 Tage DieindermitteIch hab das Nokia meiner Nachbarn verschrottet

mein eigenes war mir dafür zu schade

kam irgendwie doch nicht so gut an  

30.01.08 09:37
2

11299 Postings, 6064 Tage Franke?

..kann mann das dann mit der Haftpflicht abrechnen?  

30.01.08 09:41
2

13522 Postings, 5212 Tage gogolglaubt jemand ernsthaft

das nur Nokia die bösen sind ??
deutsche firmen sind im ausland auch nicht anders (leider kann ich das bild nicht reinstellen, technisch nicht möglich)
aber was sagt ihr zu dem spruch der in china von der decke herrunterhängt

+++ Arbeiten Sie Heute Nicht Fleissig,Dann Suchen Sie Morgen Fleissig Nach Arbeit++++
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

30.01.08 09:51
2

12976 Postings, 5713 Tage WoodstoreRichtig gogol!!

Alle wollen global sein, global essen, global reisen, globale
finanzgeschäfte abwickeln, global uneingeschränkt arbeiten und
was nicht alles!

Dass zu "global" aber auch der Rest der marktwirtschaftlichen
Prozesse gehört interessiert niemanden!!

Kann mich erinnern...es war vor ungefähr 2-3 Jahren, da spielte
Siemens mit dem Gedanken seine Produktion ins Ausland zu verlagern
und hier 4.000 (glaube ich warens) streichen...!!

Was hätten wir denn aus heutiger Sicht daraus gemacht...??
Aus Protest nicht mehr telefoniert!
Aus Protest nicht mehr ins Krankenhaus gegangen!

Wer das eine Will..., muss das andere eben auch mögen!

Die Subventionen werden sie zurückzahlen und dann ist
nunmal nichts mehr gegen sie zu sagen!

-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

30.01.08 09:54

10373 Postings, 4868 Tage unruhestandBei 7 Mrd.Gewinn zahlen die die Subeventionen

aus der Portokasse zurück
-----------
Wissen ist Macht,
nichts Wissen macht auch nichts

30.01.08 10:01
1

13522 Postings, 5212 Tage gogolzurückzahlen ??

wenn dann nur einen Teil, denn Nokia zieht sich ja nicht ganz aus Deutschland zurück und da wird bestimmt ein kuhhandel ablaufen
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

30.01.08 10:21
2

24273 Postings, 7589 Tage 007BondDas ist doch Unsinn,

das eigene Handy zu verschrotten!

Wäre ich Nokia-Vorstand würde ich hierüber sogar noch lachen.

Wirkungsvoller wären Unterschriftenlisten von Nokia-Kunden, die darin untermauern, zukünftig auf den Kauf von Nokia-Geräten verzichten zu wollen. Eine solche Aktion würde Nokia ggf. ernster nehmen - aber auch nur dann, wenn ausreichend viele Kunden, Telefonierer (z. B. > 1.000.000) dies auch tatsächlich unterschreiben würden. Denn "Hunde die bellen, beißen oftmals nicht" - das weiß auch Nokia.

Auf der anderen Seite könnten jetzt auch Wettbewerber auf dieser "Nokia-Antisympathie"-Welle reiten und beispielsweise wie folgt werben:

"Wir nehmen ihr altes Nokia für 50,-- Euro in Zahlung" ... ;-)  

30.01.08 10:24

13522 Postings, 5212 Tage gogoldas erreichst du nur über die Provider

wenn beim abschluss eines vertrages bewusst auf nokia handys verzichtet würde
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

30.01.08 10:36

870 Postings, 7095 Tage hasenhaarschneiderwo liegt eigentlich das problem?

erinnere ich mich an die jahre ´91, ´92, ´93, ..., waren betriebsschließungen und stellenabbau hier im osten das normalste was es geben mußte, und alle wessis ham´ gesagt das muß sein,weil ... (kennt ihr ja). was sind schon 2000 arbeitslose.
-----------
Gruß vom Hasenhaarschneider  

        !Wer nicht vom Weg abkommt -- bleibt auf der Strecke!

30.01.08 10:51

13522 Postings, 5212 Tage gogoldie sind aber bei uns ??

und nicht bei unseren Brüdern und Schwestern


( vorsicht Satire)
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

30.01.08 10:55

1840 Postings, 6091 Tage Wärnanicht ganz, hasenhaarschn.

Es gibt einen entscheidenden Unterschied ziwschen den Niedergang der ehemaligen DDR-Industrie und den aktuellen Fällen wie Nokia:

Viele (ok, nicht alle) der damaligen Ostprodukte waren (überspitzt ausgedrückt) technisches Mittelalter und allein deshalb völlig unverkäuflich und nicht konkurrenzfähig. Daher wurden deren Produktionen beendet.

Die heutigen Nokia-Produkte aus Bochum (oder z.B. auch die AEG-Produkte, die bis vor 2 Jahren aus Nürnberg kamen) waren und sind technologisch absolut auf der Höhe der Zeit.
Hier geht es lediglich um Verlagerung der Produktionen in Billigländer (nicht um deren Beendigung), um den jeweiligen Firmengewinn noch mehr zu maximieren.
 

30.01.08 12:08

12946 Postings, 7538 Tage TimchenKurz ein paar Fakten

Wie kamen die 7 Mrd. Gewinn zusammen, von dem ein niedriger dreifacher Millionenbetrag aus Good Old Germany kam:

400 Mio. Handys hat Nokia weltweit in 2007 verkauft.
Knappe 5% davon sollen davon in Bochum zusammengeschraubt worden sein.

Moralisch geshen ist die Aktion von Nokia verwerflich. Der Firma geht es blendend und die
Mitarbeiter in Bochum machten tolle Gewinne (im hohen fünfstelligen Eurobereich pro Mitarbeiter). In so einer Situation spricht man eher von Teilhabe der Mitarbeiter am Gewinn.

Nur was da so an Aktivitäten läuft, das ist schon sehr armselig.
Ich gehe ja jetzt auch aus Solidarität nur noch einmal pro Woche in die Sauna.
Reicht das oder soll ich die finnische Sauna noch mit der Motorsäge zerlegen ?
Wär einfach zu machen, da sie mir nicht gehört.  

31.01.08 08:48

13522 Postings, 5212 Tage gogoldas Hemd ist näher als die Hose

Auch Gewerkschafter aus Finnland rechtfertigten die Entscheidung, den deutschen Standort zu schließen - und sorgten damit am Mittwoch für einen Eklat auf dem Treffen europäischer Betriebsräte von Nokia in Brüssel.
Quelle FTD
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

31.01.08 08:55

12976 Postings, 5713 Tage WoodstoreDiskussuin ist doch komplett sinnfrei

und vorallem nichts mehr als politisches Gespiele !

a) ist ein Privatunternehmen
b) kann machen was es will
c) wenn Subventionen unberechtigt erhalten wurden, werden sie
  zurückgefordert.

und zu guter letzt als d) mal was zu Managern und Superreichen
"Es gibt auf diesem Planeten niemand geizigeren als Leute
ab Millionär aufwärts"
Wenn ne Million mehr ohne weiteres möglich ist...tja...würden auch wir
diesen "lohnenderen Weg" gehen!
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

31.01.08 08:59

13522 Postings, 5212 Tage gogolaber auch

mit den Subventionen ist es wohl nicht so wie esden Leuten gesagt wird, wahrscheinlich hat es keinen Verstoss gegeben ( FTD)
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

   Antwort einfügen - nach oben