Neue Exilüberlegungen für Saddam

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.03.03 14:21
eröffnet am: 01.03.03 14:11 von: big lebowsky Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 01.03.03 14:21 von: DarkKnight Leser gesamt: 228
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

01.03.03 14:11

10123 Postings, 6481 Tage big lebowskyNeue Exilüberlegungen für Saddam

Nach einer Reutersmeldung-gefunden bei Onvista,bin technisch nicht in der Lage,die hier reinzustellen-sollen die Vereinigten Arabischen Emirate an ainer Exillösung für Saddam arbeiten,mit allen Garantien,also auch Straffreiheit.Der Irak solle dann unter UNO-Protektorat gestellt werden,bis eine neue Regierung demokratisch gewählt wurde.

Wäre sicherlich ein vernünftiger Weg.

Ciao B.L.  

01.03.03 14:21

33594 Postings, 7334 Tage DarkKnightScheißnoller, wo sollen dann die veralteten

Waffen hin?

Denk mal ökonomisch: in Afghanistan wurde gerade mal 20% dessen abgeladen, was 1991 im Irak runtergefallen geworden wurde.

Wenn der jetzt einfach abhaut, und der George hat schon 360 Milliarden Dollar nachbestellt: wohin mit den Arsenalen?

Am Ende in die Schurkenstaaten wie Kuba, Libyien und Deutschland?

Also lieber rein in die Wüste mit dem Zeuchs, is eh nix kaputt zu machen.


Mennos, was seid Ihr naiv: hoffentlich gehts bald los, dann is endlich mal wieder Schicht im Schacht für die nächsten Jahre.  

   Antwort einfügen - nach oben