Nein zur City-Maut

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.10.12 15:17
eröffnet am: 15.10.12 19:03 von: Dr.Bob Anzahl Beiträge: 24
neuester Beitrag: 17.10.12 15:17 von: Peter Silie Leser gesamt: 479
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

15.10.12 19:03
2

9685 Postings, 3231 Tage Dr.BobNein zur City-Maut

Nein zur grünen City-Maut. Nein zu Tempo 30 überall. 21. Oktober Sebastian Turner wählen
Nein zur grünen City-Maut. Nein zu Tempo 30 überall. 21. Oktober Sebastian Turner wählen. Der Vergleich für unsere Bürger.
http://www.keinecitymaut.de
Belege:Die City-Maut ? ein Lieblingsprojekt der Grünen - einige Beispiele
"Die City Maut ist eine attraktive Möglichkeit, in der Innenstadt zu Verkehrsentlastung zu kommen."
OB-Kandidat Fritz Kuhn im Wahl-O-Mat von SWR und Abgeordnetenwatch.de (Oktober 2012)

"Die Grünen stehen weiterhin hinter der Idee einer City Maut."
OB-Kandidat Fritz Kuhn auf seiner Homepage www.fritz-kuhn-ins-rathaus.de in seiner Antwort auf die Anfrage
(September 2012)

"Im Südwesten hat das stau- und feinstaubgeplagte Stuttgart die besten Voraussetzungen für eine City-Maut.
Die Höhe der Maut muss mindestens auf dem Niveau eines ÖPNV-Tagestickets liegen."
Verkehrsminister Winfried Hermann im dpa-Gespräch (April 2012)

"Dazu schlagen wir vor, unter anderem die Einnahmen aus City-Maut-Systemen für den ÖPNV zu verwenden."
Strategiepapier "Nachhaltige Mobilität ist möglich" von Fritz Kuhn MdB und Winfried Hermann MdB für die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grüne- (September 2008)

"Die Einführung einer City-Maut in London, Stockholm und einigen norwegischen Städten hat zu einer
spürbaren Entlastung des innerstädtischen Straßenverkehrs geführt."
Strategiepapier "Nachhaltige Mobilität ist möglich" von Fritz Kuhn MdB und Winfried Hermann MdB für die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grüne- (September 2008)

"Bevorrechtigungen für Elektroautos und -motorroller in Umweltzonen, bei Parkplätzen und nach Einführung einer City-Maut könnten den emissionsfreien Autos in der Stadt schneller zum Durchbruch verhelfen."
Strategiepapier "Nachhaltige Mobilität ist möglich" von Fritz Kuhn MdB und Winfried Hermann MdB für die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grüne- (September 2008)

"Wir wollen, dass ein einheitlicher technischer Standard für die Erhebung einer City-Maut entwickelt wird,
den Städte dann kostenlos nutzen können."
Strategiepapier "Green Car Concept" von Fritz Kuhn MdB und Winfried Hermann MdB für die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen (September 2007)

"Durch ein Fahrverbot werden die Bürger schnell merken, dass es auch mal ohne Auto geht."
MdB Fritz Kuhn in der FAZ Februar 2007  
Angehängte Grafik:
city.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
city.jpg

15.10.12 20:35
1

3979 Postings, 3718 Tage wonghoKuhn, das von Diäten lebende Kostenrisiko,

"das fast sein ganzes Leben von Diäten gelebt und nichts als Strategiepapiere verfasst hat, der zudem die Autofahrer abkassiert und schikaniert – und noch schlimmer, nicht einmal englisch kann" ...
Interessante Interview:
http://www.stuttgarter-zeitung.de/...7820-4737-b469-164bf393fc08.html  

15.10.12 20:41

4005 Postings, 3799 Tage BundesrepDer Kuhn ist für Stuttgart

keine Gefahr. Die Grünen an sich schließen sich dem an, was der Bürger am lautesten schreit.  

16.10.12 19:23

9685 Postings, 3231 Tage Dr.Bob#

das ist ja die Gefahr!

Die paar, die schreien repräsentieren nicht die Mehrheit!  

16.10.12 19:24
1

69017 Postings, 6239 Tage BarCodeDann schrei mal nicht so!

-----------
Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. (Nietzsche)

16.10.12 19:26

9685 Postings, 3231 Tage Dr.Bobund du solltest lesen und verstehen lernen!

http://www.ariva.de/forum/...he-Champagner-471264?page=0#jump14349987  

16.10.12 19:30
1

233910 Postings, 6043 Tage obgicouKuhn

ist wählbar; ebenso Künast; vernünftige Leute  

16.10.12 19:31

33893 Postings, 3691 Tage Nokturnaldu hast doch gesoffen Äffchen,oder ?

16.10.12 19:32

3979 Postings, 3718 Tage wonghowenn du mich meinst? - noch nicht!

16.10.12 19:33

9685 Postings, 3231 Tage Dr.Bob#7

ja sehr vernünftige Leute- für Leute die gerne am Ast sägen auf denen sie sitzen!  

16.10.12 19:33

233910 Postings, 6043 Tage obgicouRoth

und Trittin hingegen nicht  

16.10.12 19:34

233910 Postings, 6043 Tage obgicounatürlich hab ich gesoffen

die Sonne hat den Zenit schon lange überschritten  

16.10.12 19:34

9685 Postings, 3231 Tage Dr.Bobwer ist Trittihn

16.10.12 19:39

3979 Postings, 3718 Tage wonghoKuhn ist ein importiertes "Es", ohne

persönlichen Bezug zu Stuttgart. Ein verlängertes Sprachrohr der Grünen.
Deshalb kann er nur eine grüne Bundespolitik verkörpern. Diese Stadt soll er aber persönlich repräsentieren, mit seiner Praxiserfahrung und schwäbischen Eigenart - die er nicht besitzen kann (auch wenn er ein freundlicher Mensch sein mag, aber er ist ebenso wenig wie Künast ein Oberbürgermeister-Typ)  

16.10.12 19:44

154 Postings, 3226 Tage nicht_mit_mires steht jedem frei

selber politisch aktiv zu werden und sich wählen zu lassen.  

16.10.12 19:46

33893 Postings, 3691 Tage NokturnalNein das andere Äffchen wongho....

der angesprochene hat aber schon geantwortet.  

16.10.12 19:47

154 Postings, 3226 Tage nicht_mit_miranonym im internet motzen kann jeder depp

16.10.12 19:50

3979 Postings, 3718 Tage wonghoAuf die grüne City-Maut trinke ich jetzt

ein Gläschen Chardonnay. Prost.
Bald kann ich mir nur noch Wasser leisten, wenn die City-Maut-Steuer mir das letzte Hemd raubt.  

16.10.12 19:51

33893 Postings, 3691 Tage Nokturnalhabt ihr im Schwabenland keine Öffis ?

16.10.12 19:53

4005 Postings, 3799 Tage Bundesrep#7

Die Künast verknüpfe ich immer automatisch mit "kleiner Giftzwerg". Das Unterbewusstsein ist schon eine interessante Sache.  

17.10.12 14:27
1

9685 Postings, 3231 Tage Dr.BobCity-Maut

Ich finde die Citymaut nun doch super. Sie trifft genau die richtigen. Nämlich die Leute die jeden Tag stundenlang aus der Provinz angurken wo es keinen öffentlichen Nahverkehr nach Stuttgart gibt oder aufgrund "flexibler Arbeitszeiten" nicht Bahn fahren können. Das sind doch alles Idioten. Die geben eh schon Unsummen für Sprit aus, da kommt es auf das Bisschen auch nicht mehr an. Am dümmsten sind die Leute die ihr Kind morgens vor der Arbeit zur Kita fahren müssen. Ach Leute macht es doch einfach wie die Grünenwähler. Arbeitet nix und werdet Beamte. Da hat man Zeit sich solche Sachen einfallen zu lassen und muss nicht mal die Konsequenzen tragen. Grüne halt.  

17.10.12 15:09
1

14413 Postings, 4662 Tage objekt tiefGrüne = Verteuerungspartei

kann man nicht oft genug wiederholen  

17.10.12 15:10

27350 Postings, 4038 Tage potzblitzzzIch wünsche mir die City-Maut in München

Just for fun :-)  

17.10.12 15:17

4166 Postings, 3330 Tage Peter Silie# 21 LOL Dr.Bob und Esmeralda im Privatjet

... was für ne Seifenoper  

   Antwort einfügen - nach oben