Nein Silvio, kein Fellatio..

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.11.11 12:46
eröffnet am: 04.11.11 12:24 von: sportsstar Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 04.11.11 12:46 von: kiiwii Leser gesamt: 227
davon Heute: 0
bewertet mit 2 Sternen

04.11.11 12:24
2

31030 Postings, 6936 Tage sportsstarNein Silvio, kein Fellatio..

 ..dir wird nur der Marsch geblasen!

Berlusconi kommt unter Vormundschaft

Vertrauensbildende Maßnahme für den nächsten Wackelkandidaten: Damit sich das Griechenland-Fiasko in Italien nicht fortsetzt, sollen jetzt IWF und EU Roms Staatsfinanzen streng überwachen.

 Das Vertrauen der G20 in die römische Finanzpolitik ist im Keller: Um eine Ausweitung der Griechenland-Misere zu verhindern, soll Italien künftig unter verschärfter Beobachtung des Internationalen Währungsfonds (IWF) stehen. Ministerpräsident Silvio Berlusconi werde sich einem strikten Monitoring sowohl durch den Währungsfonds als auch durch die EU-Kommission unterwerfen, hieß es übereinstimmend aus europäischen Kreisen am Freitag am Rande des G20-Gipfels im südfranzösischen Cannes.

Damit solle Vertrauen an den Märkten geschaffen und die Finanzierung der Schuldenlast erleichtert werden. Am Vorabend hatten EU-Spitzen und US-Präsident Barack Obama erneut über die Schuldenkrise beraten. An dem Treffen nach dem Abendessen der G20-Staats- und Regierungschefs nahm neben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy auch Berlusconi teil. Auch Vertreter der EU und des Internationalen Währungsfonds (IWF) waren anwesend.

Quelle und weiter: http://www.stern.de/politik/ausland/...rmundschaft-1747207-print.html

-----------
The only thing, that interferes with my learning, is my education...!

04.11.11 12:40
4

15491 Postings, 7694 Tage preiswenn die merkel in dem tempo weitermacht,

bekommen wir nächste woche, für den zweiten weltkrieg nachträglich ein unentschieden am grünen tisch .  

04.11.11 12:46

129861 Postings, 6155 Tage kiiwii"Don't mention the war!"

-----------
"Life is a mountain, not a beach"

   Antwort einfügen - nach oben