Östrogen macht Dumm

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.09.03 08:08
eröffnet am: 18.09.03 14:37 von: Axel Nässe Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 19.09.03 08:08 von: Axel Nässe Leser gesamt: 1558
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

18.09.03 14:37

322 Postings, 6271 Tage Axel NässeÖstrogen macht Dumm

Frankfurt (Reuters) - Durch bestimmte Hormonersatztherapien erhöht sich laut Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinpropdukte (BfArM) für ältere Frauen das Demenz-Risiko.

Dies habe eine neue US-Studie (WHIMS) mit Frauen ab 65 Jahren gezeigt, die ein bestimmtes Kombinationsmittel erhielten, teilte das BfArM am Donnerstag mit.

Darin sei untersucht worden, wie sich eine Östrogen-Gestagen-Hormontherapie bei diesen Frauen auswirke.Dabei wurde festgestellt, daß sich vielmehr das Demenzrisiko in der Altersgruppe erhöhe.

Die Testpersonen wollten plötzlich nur noch Talk-Shows konsumieren und den Enten-Tanz hören.

Eine Sprecherin des Institutes :
"Damit wäre dann wohl eindeutig bewiesen, daß weibliche Geschlechtshormone die Hirntätigkeit ähhh -- irgendwie --- also da oben im Kopf---"

 

18.09.03 14:45

4020 Postings, 6320 Tage MD11und was ist mit NADDEL ?

So jung und so dumm........wollte der Dieter so oft, dass sie gleich einen Östrogenkollaps erlitt ??!
Fragen , nur Fragen.......  

18.09.03 15:02
1

322 Postings, 6271 Tage Axel NässeNaja. Erfahrung mit 65-jährigen Frauen hatte ich


bisher nicht.  

18.09.03 21:56

Clubmitglied, 44100 Postings, 7239 Tage vega2000Das ist schon lange bekannt

Außerdem erhöht eine Östrogenbehandlung bei Frauen das Krebsrisiko erheblich !  

19.09.03 08:08
1

322 Postings, 6271 Tage Axel NässeDanke für den Stern liebe Moderatorin! o. T.

   Antwort einfügen - nach oben