Nachhilfeunterricht für unser braunes Netzwerk

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.02.08 16:05
eröffnet am: 01.02.08 12:14 von: LarsvomMars Anzahl Beiträge: 22
neuester Beitrag: 01.02.08 16:05 von: gogol Leser gesamt: 453
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

01.02.08 12:14
4

5671 Postings, 4904 Tage LarsvomMarsNachhilfeunterricht für unser braunes Netzwerk

Vielleicht verstehen sie es ja, wenn es als Comic daherkommt.

http://www.welt.de/berlin/article1610682/...ner_Schulen_getestet.html

Geschichtsunterricht

Holocaust-Comic wird an Berliner Schulen getestet

Wie lässt sich Schülern am besten Wissen über die NS-Zeit vermitteln? Aus den Niederlanden kommt auf diese alte Frage eine neue Antwort: mit Hilfe eines Comics. Das Anne-Frank-Zentrum unterstützt ein Pilotprojekt, bei dem nun auch Berliner Schüler aus einem Comic mehr über die NS-Zeit erfahren sollen.

Der niederländische Zeichner Eric Heuvel und die Anne Frank Stiftung in Amsterdam haben ein Comic über der Holocaust herausgegeben: "Die Suche". Der Comic, ist für 13 bis 14-jährige Schüler gedacht. Der Comic ist nun auf Deutsch erschienen und wird an Berliner Schulen im Unterricht eingesetzt.

Mit einem neuen Comic soll an Berliner Schulen die Geschichte des Holocaust in der NS-Zeit vermittelt werden. An dem Pilotprojekt des Anne-Frank-Zentrums werden in den kommenden sechs Monaten 20 Schulklassen in den Klassenstufen 7 bis 10 teilnehmen.

Ziel sei es, den Comic bundesweit einzuführen. Begleitet wird das Projekt durch Unterrichtsbesuche und Interviews mit Schülern und Lehrern, um Aufschluss über Rezeptionsweisen und Einbettung im Unterricht zu erhalten. Zeitgleich läuft auch eine Testphase in Polen und Ungarn, hieß es weiter.

Dabei stützt sich das Anne-Frank-Zentrum auf Erfahrungen aus den Niederlanden, wo bereits 2003 mit dem grafischen Roman "Die Entdeckung? die Verfolgung der Juden in Deutschland ab 1933 und in den Niederlanden ab 1940 beschrieben wird. Drei Jahre nach "Die Entdeckung? ist jetzt mit dem grafischen Roman "Die Suche? der zweite Teil der Geschichte auf Deutsch erschienen.

In "Die Suche? stehen der Holocaust und das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau im Zentrum. Erzählt wird das Schicksal der fiktiven Familie Hecht. Die jüdische Oma Esther berichtet ihrem Enkelsohn Daniel im Jahr 2007, wie zu Beginn des Krieges ihre Eltern in Amsterdam festgenommen und nach Auschwitz transportiert werden, zusammen mit ihrem Nachbarn Bob.

...
-----------



Ministerium für außerplanetarische Angelegenheiten/
Außenkolonienkontaktdienst

01.02.08 12:18

1798 Postings, 7096 Tage RonMillerdie es treffen soll,lachen sich doch

einen ab - soviel kostenlose werbung ist wie
weihnachten und ostern zusammen  

01.02.08 12:22
3

19233 Postings, 5071 Tage angelamsehe ich eher nicht so -

ist doch ne interessante idee, der sache rechnung zu tragen, dass es schwierig sein wird, die schüler zur lektüre eines "richtigen" buches zu bewegen. der stil ist ihnen vertraut und einige gehirnwindungen wird es erreichen.  

01.02.08 12:23
2

50471 Postings, 6179 Tage SAKUWarum kostenlose Werbung?!

Ich dachte Arschgeigen wie Mahler & Co. bestreiten, dass es den Holocaust gegeben hat?!

-----------
Signatur is wider die Natur!

01.02.08 12:25
2

3216 Postings, 5038 Tage Börsenfreak89die haben dochn knall

die würden am liebsten unsere ganze geschichte auf das 3.reich reduzieren......

die meisten deutschen schüler wissen nocht nicht einmal, wer otto von bismark war. traurig traurig........

auf den sühnenkult!
-----------
Wer in Unterdrückung lebt hat das Recht sich zu befreien...

01.02.08 12:32
2

5671 Postings, 4904 Tage LarsvomMarsTja, ich weiß es auch nicht.

Wenigstens richtig schreiben sollte man die Namen schon können, bevor man mit angeblichem Geschichtswissen protzt.
-----------



Ministerium für außerplanetarische Angelegenheiten/
Außenkolonienkontaktdienst

01.02.08 12:33
1

3216 Postings, 5038 Tage Börsenfreak89lars

Manche schreiben ihn mit "c", manche ohne.......

no problem...........
-----------
Wer in Unterdrückung lebt hat das Recht sich zu befreien...

01.02.08 12:35
1

29730 Postings, 5668 Tage ScontovalutaIn Bismark gibt es bestimmt einen, der Otto heißt,

01.02.08 12:36

5671 Postings, 4904 Tage LarsvomMarsWer bitte schreibt ihn ohne c?

Es gibt natürlich auch Leute, die dämlich mit h hinterm ä schreiben - umbestritten.
-----------



Ministerium für außerplanetarische Angelegenheiten/
Außenkolonienkontaktdienst

01.02.08 12:37
1

5671 Postings, 4904 Tage LarsvomMars- m + n :-)

-----------



Ministerium für außerplanetarische Angelegenheiten/
Außenkolonienkontaktdienst

01.02.08 12:51
1

16755 Postings, 7005 Tage ThomastradamusGibt's heutzutage noch Kinder und Jugendliche,

die zur Schule gehen? Sollte das nicht besser in den Fußgängerzonen verteilt werden?

Ich halte das Ganze für fraglich was den Erfolg angeht - demnächst werden noch die Nachrichten als Comic gesendet...

Gruß,
T.
-----------
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

01.02.08 13:09
1

13522 Postings, 5214 Tage gogolPISA ??

Geschichte als Comic, arme Einstellung der Gesellschaft als nächstes dann die DDR Diktatur??
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

01.02.08 13:11
2

3216 Postings, 5038 Tage Börsenfreak89gogo

es soll den ganz kleinen schon beigebracht werden, das deutschland was ganz ganz pöhses ist!
-----------
Wer in Unterdrückung lebt hat das Recht sich zu befreien...

01.02.08 14:43

5671 Postings, 4904 Tage LarsvomMarsJa, die ganz kleinen...

"Der Comic, ist für 13 bis 14-jährige Schüler gedacht."
"An dem Pilotprojekt des Anne-Frank-Zentrums werden in den kommenden sechs Monaten 20 Schulklassen in den Klassenstufen 7 bis 10 teilnehmen."

Aber Freaky wäre es natürlich lieber, wenn man dieses unrühmliche Kapitel deutscher Geschichte ganz unter den Teppich kehren könnte.
-----------



Ministerium für außerplanetarische Angelegenheiten/
Außenkolonienkontaktdienst

01.02.08 14:45
1

19233 Postings, 5071 Tage angelamda hat sich doch mal jemand gedanken gemacht -

ist es nicht das, was hier immer verlangt wird vom bildungssystem - mal um die ecke denken?  

01.02.08 15:07
2

36752 Postings, 6246 Tage TaliskerSchon mal von "Maus"

von Art Spiegelman gehört? Lesens- bzw. anschauenswert.
Gruß
Talisker
-----------
Bitte warten Sie kurz, während Ihre Daten vorbereitet werden.

01.02.08 15:12

13522 Postings, 5214 Tage gogolhat der sich nicht auch

mit den Mohamed Karikaturen auseinander gesetzt, oder liegeich falsch
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

01.02.08 15:12

13522 Postings, 5214 Tage gogolhier das M

-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

01.02.08 15:20

3656 Postings, 4841 Tage CasaubonBörsenfreak, mit den Comics

erreicht man vielleicht, dass demnächst solche Kommentare auch als witzig verstanden werden...

http://www.ariva.de/Boersenfreak_live_t317685

Nichts zu danken

Casaubon  
Angehängte Grafik:
smile.gif
smile.gif

01.02.08 15:21

13522 Postings, 5214 Tage gogolaber Talisker sollte auch erzählen

was mit diesem Comic in Polen geschehen ist
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

01.02.08 16:03
1

36752 Postings, 6246 Tage TaliskerWarum sollte er das erzählen?

Was immer da geschehen ist - ändert das was daran, dass der Comic lesens- bzw. anschauenswert ist?
Gruß
Talisker
-----------
Bitte warten Sie kurz, während Ihre Daten vorbereitet werden.

01.02.08 16:05

13522 Postings, 5214 Tage gogolwenn du nur darauf hinaus wolltest

bin ich mir nicht zu schade um sorry zu sagen
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

   Antwort einfügen - nach oben