Schöne Grüße an die wirklichen Verlieren der letzten Monate !!!!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.03.00 00:18
eröffnet am: 30.03.00 23:53 von: foca Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 31.03.00 00:18 von: foca Leser gesamt: 996
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

30.03.00 23:53

126 Postings, 7378 Tage focaSchöne Grüße an die wirklichen Verlieren der letzten Monate !!!!

Wer heute Schadenfreude zeigt, hat eh schon verloren !
Die die sich heute freuen, daß die Kurse abwärts gehen, brauchen gar nicht so stolz zu protzen.  
An alle, die heute Verluste eingefahren haben, sei gesagt, daß die, die sich heute freuen, sich eigentlich wochen- und monatelang geärgert haben, daß Sie bei den prächtigen Kursentwicklungen der letzten Monate nicht dabei waren. ("Ihr" tut mir wirklich leid!) Also ich bin bereit, 20 - 30 % Verluste hinzunehmen, als Ausgleich für die letzten Bullen-Monate (ca. 100 %) Ich bin mir sicher, daß ich mit meinen 100 % noch im unteren Drittel liege, was mein "+" angeht, im Gegensatz zu den anderen Aktionären. Oder???

Schöne Grüße an die wirklichen Verlieren der letzten Monate !!!!

Die Bullen schlagen zurück!!!

 

31.03.00 00:00

126 Postings, 7378 Tage focaNach jedem Gewitter scheint auch die Sonne wieder ! o.T.

31.03.00 00:00

714 Postings, 7587 Tage FipsFoca, das hat nix mit Schadenfreude zu tun

Aber wenn ich dann lese
"... nachkaufen, was das Zeug hält...."
"..weiter runter kann's nicht gehen...."  usw.
muss, man eben doch mal eine Gegenmeinung zur Warnung hier rein stellen.
Es kann eben doch noch weiter runter gehen.
Am sichersten sind momentan die, die auf Säcken von CASH sitzen.
Gruss, Fips  

31.03.00 00:18

126 Postings, 7378 Tage focaMich stören einfach nur zwei Punkte:

1. Wenn einige Leute lauthals:" "ENDLICH" geht es abwärts " sagen

2. wenn ich daran denke, seit wieveil Monaten hier immer wieder vesucht wurde Angst zu verbreiten, mit dem Hintergrund, das uns ein Crash bevorsteht und das schon seit Monaten!

Das erinnerte mich immer wieder an Sekten, die behauptet haben, daß die Welt untergehen wird und wenn es nicht auftritt, dann drehen sie halt durch.

Zudem ist das, was wir momentan erleben in keinster Weise ein Crash, sondern eine begründetet Korrektur!

Gruß
foca



 

   Antwort einfügen - nach oben