Na, macht man sowas?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 30.03.05 16:47
eröffnet am: 30.03.05 16:26 von: ottifant Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 30.03.05 16:47 von: HausmeisterK. Leser gesamt: 269
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

30.03.05 16:26

21368 Postings, 6984 Tage ottifantNa, macht man sowas?

USA: Ex-Außenminister Powell kritisiert Bush
Der ehemalige amerikanische Außenminister Colin Powell spricht in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin 'stern' offen über den Präsidenten George W. Bush und dessen Administration. Viel Lob hat er aber nicht zu verteilen.

Er gibt zu, dass Washington viele diplomatische Fehler bei der Vorbereitung des Irak-Krieges gemacht habe. Ausdrücke wie 'altes Europa' waren seiner Meinung nach schädlich. Die Europäer hätten die offene und direkte Art der Amerikaner nicht begrüßt.

Über die Fehlinformationen über Massenvernichtungswaffen im Irak habe Powell auch nichts gewusst. Er meint aber, er sei kein Kriegsbefürworter gewesen, jedoch habe Vize-Präsident Dick Cheney von Anfang an diplomatische Lösungen ausgeschlagen.

 Quelle:  focus.msn.de
 

30.03.05 16:34

Clubmitglied, 44110 Postings, 7272 Tage vega2000Gutmensch

Fragt sich warum Mr.P. nicht schon während seiner Amtszeit das Maul aufmacht & konsequenterweise seinen Rücktritt Mr. B. auf den Schreibtisch pflastert.  

30.03.05 16:45

59073 Postings, 7194 Tage zombi17Ist doch ganz einfach, Vega

Je höher das Amt, desto grösser die Menge Patex auf dem Stuhl. Dieses Phänomen kann man in jedem Land der Erde beobachten.  

30.03.05 16:47

1320 Postings, 5773 Tage HausmeisterKrauseso selbstlos ist kaum einer,

dafür brauchen wir nicht mal übern großen Teich schauen;-) Und geändert hätte das auch garnichts!  

   Antwort einfügen - nach oben