N-TV Chat mit Michael Schramm, Berenberg Bank

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.12.00 20:14
eröffnet am: 16.12.00 00:21 von: Cloneaktionä. Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 16.12.00 20:14 von: baanbruch Leser gesamt: 3027
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

16.12.00 00:21
1

312 Postings, 7289 Tage CloneaktionärN-TV Chat mit Michael Schramm, Berenberg Bank

Rechnen Sie bei Steag Hamatech mit einer Kurserholung?
Herr Schramm: Abwarten bis die Marktzahlen von CD-R besser werden.

Bitte Ihre Einschätzung zu D.Logistics. Auf 6 Mon
Herr Schramm: Logistik ist das Zukunftsthema 2001. Leider ist die Aktie schon hoch bewertet. Thiel bevorzugen.


Wie schätzen Sie das Kursziel v. ACG ein?
Michael Schramm:
Das Geschäftsmodell ist vielversprechend. Die Bewertung mit KGV 64 sehr ambitioniert

Wie beurteilen Sie das geschäftsmodel von SER Systeme und wo sehen sie das Kurziel bis sommer 2001?
Michael Schramm:
SER: Günstige Bewertung.Kursziel: 33 Euro

Was halten Sie von Evotec?
Michael Schramm:
Sehe am Dienstag das management. Die Geschäftszahlen und Kooperationen (Amgen) sind vielversprechend.

Was halten Sie von Brokat?
Michael Schramm:
Eine Kauforder hat den Kurs heute stabilisiert. Insgesamt trotzdem riskantes Investment. Verlust wurde im dritten Quartal ausgeweitet. Gewinn erst 2002

Wie wird sich ce consumer electronic entwickeln?
Michael Schramm:
Günstiger bewertet als ACG. Gemeinsame Lizenzbörse mit EM.TV. Was daraus wird, steht in den Sternen.

wie sehen sie die banken am neuen markt?
Michael Schramm:
Viel zu hoch bewertet - auch im internationalen Vergleich.
Michael Schramm:
Die Kunden sind da, weil sie keine Gebühren zahlen wollen. Wie kann man damit Geld verdienen.

wie ist die Chancen bei Systematic AG?
Michael Schramm:
Gute Chancen bei der nächsten Anpassung in den Nemax 50 aufgenommen zu werden. Kenne Unternehmen sehr gut. Topmanagement und erstklassige Aussichten.

Gibts noch eine Jahresendrally?
Michael Schramm:
Zwischen Weihnachten und Neujahr werden wenige Börsianer ausreichen, um gezielt einige Indexschwergewichte hochzuziehen.

3 persönliche Lieblinge im NEMAX50?
Michael Schramm:
Thiel, Intershop und Heyde

bitte die einschätzung zu aixtron
Michael Schramm:
Planzahlen wurden für das Gesamtjahr angehoben. Auch in der Schwäche hält sich die Aktie sehr gut. Technologie steht erst am Anfang. 2001 wird sehr chancenreich

Was wird aus der Trius
Michael Schramm:
Vergleichbare Software von Trius bekommen Sie schon in diversen Office-Programmpaketen mitgeliefert. Ich sehe keine Perspektive für das Geschäftsmodell. Wir haben schon bei der Emission vom Einstieg abgeraten.

senatorfilm was tun
Michael Schramm:
Mal im Ernst: Der Kursrückgang war zu stark. Cinemaxx wird das Ergebnis nicht belasten, so dass der Kurs sich auch deutlich stabilisieren sollte.

Wann steigen die Institutionellen wieder ein?
Michael Schramm:
Am Jahresanfang. Seien Sie schneller!

Was ist mit Medion
Michael Schramm:
Das Weihnachtsgeschäft boomt. Die Internationale Expansion ist erfolgreich (20% Auslandsumsatz) und die Aktie ist ein Liebling der Neuen-MArkt-Fondsmanager. Wenn die noch am Jahresende am Rädchen drehen, dann an diesem.

Herr schramm; es scheint als blasen sie zum großangelegten Einstieg im neuen markt? Wieviel prozent eines Portefeuilles sollte ihrer meinung nach der anleger am neuen markt riskieren?
Michael Schramm:
Hierauf gibt es keine pauschale Antwort. Wichtig ist die Depot-Ausgewogenheit und die persönliche Risikoeinstellung.
Michael Schramm:
Aber einen langfristorientierten Aktienanleger empfehle ich heute 10 Prozent Nemax-Anteil.

haben sie keine sorge, daß dies der anfang ein langen...sehr langen baise sein könnte ???
Michael Schramm:
Die Argumente, die vor zwei/drei Jahren den Wachstumsbörsenboom ausgelöst haben, gelten immer noch.
Michael Schramm:
Die Branchen und volkswirtschaftlichen Rahmendaten sind immer noch spannend.
Michael Schramm:
Einzig die Bewertung einzelner Unternehmen hat sich nun den realistischen Marktgegebenheiten angepasst.

Herr Schramm die Zeit geht zur Neige: Was tun mit Pixelpark und Intertainment?
Michael Schramm:
Pixelpark: Auch nach der Korrektur immer noch international vergleichbar hohe Bewertung.
Michael Schramm:
Technisches Erholungspotential. Gerüchte über Zahlungsprobleme wurden dementiert - Traiding-Kauf
Michael Schramm:
Intertainment: Verfehlte Planzahlen. Haben auch uns enttäuscht
Michael Schramm:
Reduzieren!

Stehen Sie immer noch zu Yahoo und AOL?
Michael Schramm:
Jetzt erst recht!
Michael Schramm:
AOL hat mit TimeWarner das richtige Geschäftsmodell.
Michael Schramm:
Und Yahoo wird am Ende der Internet-Konsolidierung die Möglichkeit haben, interessante Aufkäufe zu tätigen.
Michael Schramm:
Dann ist auch ein erneuter Kursanstieg möglich.

Herr Schramm, sie und Carola Ferstl werden das ideale Paar! Nur mal so nebenbei ;-)
Michael Schramm:
Ich bin heute auch nur gekommen, weil man mir versprochen hatte, dass Frau ferstl moderiert. Nicht weitersagen

kann man comroad heute kaufen, trotz immer noch hoher Bewertung ?
Michael Schramm:
Comroad: Wir raten zur Aufstockung!
Michael Schramm:
Die Umsatz- und Ertragszahlen sollten übererfüllt werden.
Michael Schramm:
Der Telematic-Markt wächst weltweit sehr schnell.

Wie sind die aussichten für teleplan.
Michael Schramm:
Teleplan will weltweit die Nummer eins werden.
Michael Schramm:
Die großen Hardware-Firmen surcen mehr und mehr ihre Reparaturdienstleistungen out. Wir trauen Teleplan die ehrgeizigen Ziele zu und empfehlen zum Kauf

Consors, wie sehen Sie den Kurs in 1 Jahr.
Michael Schramm:
Niedriger als heute.

hat scm microsystems noch potential?
Michael Schramm:
Die Umsätze sind auf Rekordniveau. Die Erträge stimmen noch nicht.
Michael Schramm:
Wenn zwei Übernahmen erfolgreich konsolidiert sind, werden die Zahlen auch wieder besser (2001).
Michael Schramm:
Akkumulieren!

Was halten Sie von einem Indexzertifikat auf den N.M?
Michael Schramm:
Als Basisanlage die beste Lösung.
Michael Schramm:
Auch für die Wette auf eine Sylvesterrally durchaus zu empfehlen.

o.k.: softbank gehört nicht zum nemax - war aber ein toller tip von Ihnen. wie geht's weiter?
Michael Schramm:
Ich hoffe, Sie haben auf deutlich höherem Niveau verkauft. Denn aus der Internet-Holding ist mittlerweile ein Finanzinstitut geworden, was die Wachstumschancen für die nächsten Jahre deutlich verringern wird.
Michael Schramm:
Jafco wird sich deutlich besser entwickeln.

Ihre Meinung zu Vectron
Michael Schramm:
Die Zahlen haben mich enttäuscht. Von neuen Engagements würde ich abraten.

NM: besser Indexzertifikat oder Fonds?
Langfristig: Fonds. Abewr in diesen Wirbelphasen sind Sie mit Zertifikaten überlegen.

wie sieht es aus bei telegate
Michael Schramm:
Zukaufen! Gute Positionierung.
Michael Schramm:
11880.com: Die Internetstrategie entscheidet über den Erfolg.
Michael Schramm:
Dann wird dem Kurs geholfen.

Herr Schramm, wann werden wir mal wieder 4000 Punkte sehen?
Michael Schramm:
In der nächsten Aufwärtsrally ist das möglich (Frühj.)
Michael Schramm:
Sonst sollten Sie sich ein Video aus dem Frühj. 2000 ansehen.

Wie sehen Sie Gauss??
Michael Schramm:
Reduzieren
Michael Schramm:
Das 3. Quartal hat enttäuscht und vertrauen zerstört.

Was ist den mit Kabel New Media los??
Michael Schramm:
Die machen keinen Gewinn. Das ist in dieser Börsenphase ein Problem. Sinner Schrader zeigt, daß es anders geht.

Aussichten für Basler ?
Michael Schramm:
Die Baisse am CD-markt macht Basler zu schaffen
Michael Schramm:
Dies ist aber im Kurs enthalten. Ein neues Geschäftsmodell läßt hofen.

Ist POPNET jetzt unten angekommen?
Michael Schramm:
Hier gilt das gleiche wie bei Kabel New Media. Ich würde Sinner Schrader bevorzugen. In der nächsten Aufwärtsbewegung werden die auch stärker ansteigen.











 

16.12.00 00:23

2284 Postings, 7320 Tage SpeculatorWie hast Du das so schnell hingekriegt??? o.T.

16.12.00 00:30

312 Postings, 7289 Tage Cloneaktionär2 Explorer auf und kopieren und einfügen!!! o.T.

16.12.00 00:35

3516 Postings, 7466 Tage baanbruchWarnung: obige "Zitate" sind nicht völlig richtig


Der Witz-Stern ist von mir.
Da aber nicht jeder ariva-Leser die Original-Sendung
gesehen hat, möchte ich darauf hinweisen, daß ein derartiger
Humor für den Einzelnen auch voll ins Auge gehen kann.

Ich war im Sommer im Ausland für jede Zusammenfassung einer
Börsensendung hier am Board sehr dankbar. Ich hätte dann
alles was hier oben steht für bare Münze genommen, da ich
das Original ja nicht sehen konnte.

Also für alle, die n-tv selber gesehen haben, ist das obige wohl
"erfrischend".  Aber alle anderen könnten so auf's Glatteis
geführt werden.
 

16.12.00 00:44

312 Postings, 7289 Tage CloneaktionärDas ist der Chat im Internet und nicht TV!!! o.T.

16.12.00 00:49

2284 Postings, 7320 Tage SpeculatorKann das bezeugen, war selber im Chat...

...1 x Interessant für die grosse mühe!

mfG: Speculator  

16.12.00 00:50

312 Postings, 7289 Tage Cloneaktionärkopiert und eingefügt!!

Ich merk du weißt nicht was kopieren und eingügen ist!!!

Das wurde so im Chat gepostet, dass ist orginal also keine Zusammenfassung!
Popieren mit rechter Maustaste und einfügen mit rechter Maustaste mit 2 geöffneten Explorer!!


Verstanden wie sowas gemacht wird???

MFG
 

16.12.00 00:53

43 Postings, 7422 Tage thorsten1970Es fehlt aber die Diskussion über FANTASTIC /IBM..

die er noch nicht kennen sollte.  

16.12.00 01:01

2284 Postings, 7320 Tage SpeculatorKompletter Chatprotokoll...

...gibt es hier.

Mit Kopieren und Einfügen, kann schon mal das Eine oder Andere übersehen werden, trozdem Respekt vor der Mühe von Cloneaktionär.

mfG: Speculator  

16.12.00 09:58

3140 Postings, 7527 Tage healDanke für die Berichtigung in den nachfolgenden

Postings.
Dachte schon, ich hätte die Sendung zwar gesehen, wäre aber geistig nicht anwesend gewesen.

Heal  

16.12.00 20:14

3516 Postings, 7466 Tage baanbruchIch möchte mich in aller Form entschuldigen!


Tut mir leid, cloneaktionär. War wohl übermüdet und habe nicht
geschnallt, daß Du den internet-chat und nicht das call-in
wiedergegeben hattest. Das letztere hatte ich anders in Erinnerung
und mußte dann meine große Klappe aufreißen.

Nun also auch von mir vielen Dank für Deine Zusammenfassung
und nochmals die Bitte, zu entschuldigen, daß ich Dich fälschlich
der Verwirrung bezichtigt habe.

  Gruß
              baanbruch

PS. Wenn ich immer noch "auserwählt" sein sollte, gibt's noch ein
   informativ-Sternchen von mir.

 

   Antwort einfügen - nach oben