NORSEMONT MINING - Bullvestor-Empfehlung

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 19.01.06 09:28
eröffnet am: 13.09.05 11:43 von: Börsenfan Anzahl Beiträge: 65
neuester Beitrag: 19.01.06 09:28 von: Gadric Leser gesamt: 8981
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3  

13.09.05 11:43
1

32037 Postings, 6514 Tage BörsenfanNORSEMONT MINING - Bullvestor-Empfehlung

soeben erreichte uns eine spektakuläre Meldung von

NORSEMONT MINING
Frankfurt WKN A0DQKK
www.norsemont.com

Wie sie bereits wissen, gab Norsemont erst kürzlich die Akquisition des "Amata"-Projektes" vom Minengiganten Rio Tinto bekannt. Heute veröffentlicht das Unternehmen spektakuläre Bohrdaten, die im Geschäftsumfeld ihresgleichen suchen, hierunter 2M @ 783 g/t Silber & 2M @ 3.08% Kupfer & 41.95M @ 61.3 g/t Silber. UND DIE AKQUISITION IST NEU!

HALTEN SIE SICH FOLGENDES VOR AUGEN
Verschiedene Analysten in Kanada hatten die Aktie bereits massiv mit Kurszielen von rund 12 CAD auf Sicht der nächsten 10-12 Monate empfohlen, BEVOR Norsemont in der vergangenen Woche die Neuakquisition bekannt gab. - Und jetzt auch die spektakulären Daten zu dem neu erworbenen Projekt! Es zeichnet sich ab: Auch "Amata" hat das Potenzial, ein zweites Flaggschiffprojekt für Norsemont zu werden.

Für Flaggschiffprojekt "Contancia" in Peru bald Ergebnisse erwartet

In einem bullVestor-Gespräch mit Norsemont-Vorstand Marc Levy fanden wir heraus, dass Norsemont mit den Bohrungen auf dem "Constancia"-Projekt schon weit fortgeschritten zu sein scheint. Er sagte uns, dass er erwarte, in Kürze die ersten Ergebnisse präsentieren zu können. Experten vermuten auf diesem Gebiet eine Ressource von 6-8 Millarden (!!!!) Pounds Kupfer, bestätigen die Ergebnisse nur annähernd diese Vermutungen, werden wir alle die Aktie schneller auf 6-8 EUR sehen, als viele glauben mögen. Wir kennen kein Unternehmen mit einer vergleichbaren Marktkapitalisierung und so gewaltigen Assets, wir sehen in Norsemont eine der ganz großen Stories im Minenbusiness. Norsemont hat in unseren Augen das Potenzial, einer der "Big Boys" zu werden.

Unsere Empfehlung an unsere Leser: Strong Buy mit wirklich überproportionalen Gewinnchancen.

Hier die soeben erschienene Meldung:


Norsemont announces further drill data on the Amata project of 2M @ 783 g/t Ag & 2M @ 3.08% Cu & 41.95M @ 61.3 g/t Ag, 0.24 g/t Au

VANCOUVER, Sept. 13 /CNW/ - Norsemont Mining Inc. ("Norsemont")
(TSX-V: NOM; Frankfurt: A0DQKK) is pleased to announce further details on its
recently acquired Amata Silver-Gold-Copper project from Rio Tinto Mining and
Exploration Ltd. ("Rio Tinto") (NYSE: RTP) as previously announced on
September 9, 2005. Norsemont has acquired a 100% interest in the Amata Project
(10,300 hectares) located 50km NE of Arequipa City in southern Peru.
The Amata high sulphidation epithermal system and associated porphyries
are located in the Cordillera of southern Peru. Sampling of 3,078 rock chip
and grab samples include anomalies grading up to 2,400 g/t of silver and up to
7.2 g/t of gold, to values below detection.
In 2002 and 2003 Rio Tinto completed a two-staged drill program
consisting of 15 widely-spaced holes (within 2km), of which the most
encouraging results include:

Cerro Amata:
AM-01 : 317.80m @ 31.7 g/t Ag, 0.11 g/t Au

Includes: 41.95m @ 61.3 g/t Ag, 0.24 g/t Au
48.10m @ 36.7 g/t Ag, 0.28 g/t Au

AM-02 : 100.25m @ 1.11% Cu, 0.16 g/t Au ,19.55 g/t Ag

AM-03 : 2m @ 3.08% Cu, 12.85 g/t Ag
2.35m @ 0.80% Cu, 22.5 g/t Ag

AM-04 : 118m @ 0.11 % Cu, 13.08 g/t Ag

Includes: 4m @ 52.45 g/t Ag

AM-05 : 2m @ 783 g/t Ag, 0.14% Cu

Tincachoca:
TQ-02: 26.8 m @ 2.6% Cu, 0.42 g/t Au, 45 g/t Ag

Tacune:
TN-01: 22.2m @ 0.047% Mo, 0.01 g/t Au
13.75m @ 0.039% Mo, 0.03 g/t Au
TN-02: 3.95m @ 0.09% Mo
TN-03: 64m @ 0.33 % Cu

Based on alteration mapping and surface geochemistry, six principal
targets have been identified (Cerro Amata, Tincachoca, Cayrane, Tacune,
Trinchera and Palcamayo) that vary from about 15 hectares (500 m x 300 m) to
120 hectares (1.2 km x 1 km) in size. The Cerro Amata target contains a
central diatreme breccia body that has a surface dimension of approximately
600 x 300 m. North of Palcamayo and the Apacheta (7th target) sector are yet
to be explored. Norsemont believes there is potential to expand the zones of
mineralization and identify additional zones of high grade precious metals in
the epithermal lithocap or copper in the underlying porphyry.
The oldest rocks in the area correspond to rocks of the coastal batholith
(544Ma) which are overlain by Yura group sediments. The prospect is situated
within the volcanic complex of Cerro Blanco-Cerro Saltaoco in the Barroso
group (Pleistocene) which border the batholith and overly the Yura group. The
prospect was identified during the follow up of TM colour anomalies. The
anomaly corresponded to a large volcanic complex with four volcanic edifices
aligned NE-SW over an area of 10 x 4km. Yanacocha Au-Ag district (Yanacocha
Mine in northern Peru) and Amata district are similar systems, showing
characteristics of epithermal Au and Ag in the upper levels and underlying
porphyry Cu. Both are upper Tertiary age deposits with similar structural
controls.
Norsemont continues to make substantial progress with the 2005 drill
program at its flagship Constancia project. Norsemont is also pleased to
announce it has acquired additional data with regards to the previous drilling
Mitsui conducted in the San Jose high grade zone. To date, ten diamond drill
holes have been completed. Core samples have been sent to the ALS Chemex
laboratory in Lima, Peru, for analysis, and results will be released as they
are made available and reviewed by Norsemont's geological team.

Information contained in this release has been reviewed by Dr. Thomas
Henricksen P. Geo., Norsemont's Consulting Geologist and Qualified Person as
defined by NI 43-101.

Marc E. Levy
Director & President


Quelle: http://www.newswire.ca/en/releases/archive/September2005/13/c8851.html  
Seite: 1 | 2 | 3  
39 Postings ausgeblendet.

18.11.05 09:31

32037 Postings, 6514 Tage Börsenfangestriger EK bei 2,20 EUR war richtig... o. T.

18.11.05 09:54

32037 Postings, 6514 Tage BörsenfanBid schon bei 2,50 EUR, die läuft.. o. T.

19.11.05 14:31

2 Postings, 5490 Tage amogokein kupfer von china

Im österreichischem Wirtschaftsblatt las ich heute die Meldung.
"Das China bis Dez. 2005 200.000 t. Kupfer NICHT liefern kann.
Ist das ev. ein auftrieb für Norsemont mining.
Habe auch einige davon gekauft.


 

21.11.05 12:24

8451 Postings, 6044 Tage KnappschaftskassenEs liegt etwas in der Luft...

21.11.05 12:42

8451 Postings, 6044 Tage KnappschaftskassenRio Tinto sagt über das

Norsemonts Flaggschiffprojekt "Constancia" eine Ressource von 6,4 Milliarden Pfund Kupfer voraus.

Bei Norsemonts Marktkapitalisierung wird ein Pfund Kupfer mit nicht einmal 1 Cent
bewertet.

Die Mitberwerbern werden mit 10-15 Cents bewertet.


Das kanadische Investmenthaus Northern Securities nennt die Aktie von Norsemont schon in einem  Atemzug mit einer NovaGold, die aber bereits mehr als zehnmal höher
bewertet ist.  

24.11.05 11:45

32037 Postings, 6514 Tage BörsenfanNEWS - gold & silver results from Constancia !

11:02 24Nov2005 CCN-Norsemont updates gold and silver results from Constancia < NOM.V>

NEWS RELEASE TRANSMITTED BY CCNMATTHEWS

Norsemont Mining Inc.

November 24, 2005 - 05:02:18 ET

Norsemont updates gold and silver results from Constancia


VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(CCNMatthews - Nov. 24, 2005) - Norsemont Mining
Inc. (" Norsemont" or the " Company" ) (TSX
VENTURE:NOM)(FRANKFURT:N8S)(WKN:A0DQKK)(OTCBB:NOMFF) is very pleased to
announce that complete assay results have been received complementing the
previously released copper and molybdenum values from the initial 12 diamond
drill holes at its Constancia Copper-Gold-Silver-Molybdenum Porphyry Project
in southern Peru. Complete assay results for holes 13 thru 18 have were
announced on November 9, 2005.

" The Company is pleased to release the complete assay results as well as the
copper equivalent values" said Marc E. Levy, President and CEO of Norsemont
Mining Inc., " The complete assays suggest economically significant quantities
of gold and silver at Constancia, in addition to the previously released
copper and molybdenum values. Of particular interest are the consistently high
silver values. We are continuing with our aggressive drill program to infill
and expand the limits of known mineralization and will release results from
additional holes in the near future."

To date the Company has completed approximately 33 diamond drill holes in the
2005 program including 3 holes in the San Jose zone. Assay results on holes 19
to 33 will be announced as they are made available to the Company.

/T/

Hole# FROM TO INT. Cu Mo Au Ag CuEQ
(m) (m) (m) (%) (%) (g/t) (g/t)
CO-05-01 80.00 134.00 54 0.79 0.002 0.065 3.9 0.88

CO-05-02 99.45 116.00 16.55 2.07 0.010 0.184 2.5 2.26
126.00 178.00 52 0.68 0.007 0.038 2.2 0.76

CO-05-03 110.10 117.65 7.55 0.81 0.002 0.024 3.5 0.87
158.65 186.00 27.35 0.63 0.003 0.039 4.3 0.71

CO-05-04 62.00 78.00 16 0.47 0.006 0.013 3.8 0.55

CO-05-04 114.20 212.00 97.8 0.61 0.008 0.018 6.9 0.73
Incl. 116.00 184.00 68 0.73 0.009 0.015 3.4 0.82

CO-05-05 0.00 12.00 12 0.55 0.001 0.054 3.4 0.62
Incl. 50.00 160.00 110 0.87 0.011 0.036 4.2 1.00
56.00 128.00 72 1.1 0.012 0.038 5.1 1.24

CO-05-06 56.00 68.00 12 0.67 0.029 0.02 3.7 0.89
144.00 202.00 58 1.44 0.008 0.16 15.2 1.73

CO-05-07 64.00 94.00 30 0.73 0.004 0.022 2.7 0.79
110.00 140.00 30 1.08 0.033 0.085 3.8 1.36
148.00 172.00 24 0.46 0.006 0.043 1.9 0.54

CO-05-08 64.00 114.00 50 0.57 0.003 0.024 7.3 0.67

CO-05-09 76.00 142.00 66 0.43 0.002 0.014 2 0.47


CO-05-10 42.00 208.00 166 0.59 0.011 0.086 3.9 0.74
Incl. 42.00 156.00 114 0.69 0.014 0.115 4 0.88

CO-05-11 58.00 254.00 196 0.88 0.019 0.072 6.8 1.10
Incl. 72.00 120.00 48 1.7 0.020 0.091 5.5 1.93

CO-05-12 0.00 47.25 47.25 0.87 0.001 0.461 6.4 1.21
128.00 318.00 190 0.53 0.015 0.039 5.2 0.69

/T/

Note 1: Copper equivalent Values (CuEQ) are estimated using long-term metal
prices including: Copper US$1.00 per lb, Molybdenum US$6.00 per lb, Silver
US$6.50 per oz., and Gold US$400 per oz. Adjustment factors to account for
differences in relative metallurgical recoveries for gold, copper and
molybdenum will depend upon the completion of definitive metallurgical
testing. CuEQ equals Cu per cent plus Cu% + (Au gram per tonne times
12.86/22.05) plus (Mo percent times132.28/22.05) plus (Ag gram per tonne times
0.21/22.05).

/T/

Hole Locations are as follows:
Hole # East North Azimuth ANGLE
CO-05-01 202100E 8300400N 0 -90
CO-05-02 202000E 8400000N 0 -90
CO-05-03 202000E 8399900N 0 -90
CO-05-04 202000E 8399800N 0 -90
CO-05-05 202000E 8399700N 0 -90
CO-05-06 201900E 8399700N 0 -90
CO-05-07 201900E 8339800N 0 -90
CO-05-08 201900E 8339900N 0 -90
CO-05-09 201900E 8400000N 0 -90
CO-05-10 202100E 8339900N 180 -80
CO-05-11 202100E 8399900N 225 -80
CO-05-12 202200E 8399900N 20 -80

/T/

Drilling cross-sections and plan view are available at www.Norsemont.com

The drilling program and geological studies at the Constancia project are
being supervised by Dr. Thomas A. Henricksen, P.Geo., Norsemont's Qualified
Person as defined by NI 43-101. Core samples are cut with a diamond saw, with
one-half of the core placed in sealed bags, and shipped to ALS Chemex Assay
Labs in Lima, Peru. The program includes an extensive quality control program
for assaying which includes the systematic use of standards, blanks, and field
duplicate samples. Secondary laboratories are also used for check assaying.

Norsemont Mining is a well-structured and financed exploration company working
in the America's, with a focus on Peru. The Company is currently drilling the
Constancia Cu-Au-Mo project, and commencing exploration at the Amata Ag-Au
property.

Robert Mcleod, P. Geo., Advisory Board member of Norsemont and Qualified
Person as defined by NI 43-101 has reviewed and approved information contained
in this news release.

Marc E. Levy

Director & President



FOR FURTHER INFORMATION PLEASE CONTACT:

Norsemont Mining Inc. (604)669-9788 (604)669-9768 investors@norsemont.com
www.norsemont.com

The TSX Venture Exchange has not reviewed and does not accept responsibility
for the adequacy or the accuracy of this release. We seek Safe Harbor.
For Related News, Double Click on one of these codes:
[CNR] [CCN] [CA] [MET] [MIN] [NEWR] [LEN] [NOM.V]

For Relevant Price Information, Double Click on one of these codes:
< NOM.V>
Thursday, 24 November 2005 11:02:19CCN [nCCNDQ35ca] {EN}ENDS  

24.11.05 12:31

1014 Postings, 6499 Tage Aktienvogel70Na da bin ich ja mal gespannt

wie in Canada die news ankommen. Bei uns läuft der Kurs ja ganz gut an.  

24.11.05 12:32

32037 Postings, 6514 Tage Börsenfanda sollte heute in Canada mal was gehen...

seit dem ich in NOM drin bin nur positive News, irgendwann muss der Kurs mal reagieren.  

24.11.05 12:56

1014 Postings, 6499 Tage Aktienvogel70Denke ich auch mal, bin investiert

und warte geduldig ab. ;- )  

24.11.05 12:57

1014 Postings, 6499 Tage Aktienvogel70Kam gerade vom Bullvestor.

Sehr geehrte bullVestor-Abonnenten,

es gibt erfreuliche News von

NORSEMONT
Frankfurt WKN A0DQKK
www.norsemont.com

Das Unternehmen präsentiert in seiner aktuellen Pressemeldung die letzten Bohrresultate von Norsemonts Flaggschiffprojekt "Constancia" in Peru in Verbindung mit den Kupferäquivalentdaten.

Die Highlights:
16,55m mit einer Mineralisierung von 2,07% Kupfer
48m mit einer Mineralisierung von 1,44% Kupfer
und
beachtliche 196m mit 0,88% Kupfer!

Derzeit finden weitere Bohrungen auf "Constacia" statt, um die Ressource, welche vormals vom Minengiganten Rio Tinto auf über 6 Milliarden Pfund Kupfer geschätzt wurde, zu vergrößern bzw. die Daten zu verifizieren. Die Analysten zeigen sich extrem zuversichtlich für die weitere Entwicklung des Unternehmens, Vorstand Levy selbst ist sich sicher, aus "Constancia" wird eine Mine werden.

Mit weiterem Nachrichtenfluss ist also zu rechnen, weitere Resulate werden veröffentlicht, sobald diese dem Unternehmen zur Verfügung stehen, so der Wortlaut der aktuellen Unternehmensmitteilung.
Auch auf Norsemonts neu erworbenen Projekt, "Amata" in Peru, will das Unternehmen bald mit den ersten Explorationsaktivitäten durchstarten. All das stimmt uns extrem zuversichtlich für die weitere Entwicklung, die Aktie von Norsemont ist unumstritten massiv unterbewertet und bietet für den langfristig orientierten Anleger enormes Potenzial.

Hier die aktuelle Mitteilung:
http://www.stockhouse.ca/news/news.asp?newsid=3016848&tick=NOM
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Scott Stephan Veigl


Der Inhalt dieser E-Mail ist ausschliesslich fuer den bezeichneten Adressaten bestimmt. Wenn Sie nicht der vorgesehene Empfaenger dieser E-Mail oder dessen Vertreter sein sollten, so beachten Sie bitte, dass jede Form der Kenntnisnahme, Veroeffentlichung, Vervielfaeltigung oder Weitergabe des Inhalts dieser E-Mail unzulaessig ist. Bitte informieren Sie sofort den Absender und vernichten Sie die E-Mail.
The information contained in this e-mail is intended for the use of only the individual to whom it is addressed. If you are not the intended recipient, any form of disclosure, reproduction and copying is strictly forbidden. Please notify the sender immediately and destroy this e-mail.
 

24.11.05 12:59

2608 Postings, 6315 Tage micha1erfreuliche News

Sehr geehrte bullVestor-Abonnenten,


es gibt erfreuliche News von
NORSEMONT
Frankfurt WKN A0DQKK
www.norsemont.com
Das Unternehmen präsentiert in seiner aktuellen Pressemeldung die letzten Bohrresultate von Norsemonts Flaggschiffprojekt "Constancia" in Peru in Verbindung mit den Kupferäquivalentdaten.
Die Highlights:
16,55m mit einer Mineralisierung von 2,07% Kupfer
48m mit einer Mineralisierung von 1,44% Kupfer
und
beachtliche 196m mit 0,88% Kupfer!
Derzeit finden weitere Bohrungen auf "Constacia" statt, um die Ressource, welche vormals vom Minengiganten Rio Tinto auf über 6 Milliarden Pfund Kupfer geschätzt wurde, zu vergrößern bzw. die Daten zu verifizieren. Die Analysten zeigen sich extrem zuversichtlich für die weitere Entwicklung des Unternehmens, Vorstand Levy selbst ist sich sicher, aus "Constancia" wird eine Mine werden.
Mit weiterem Nachrichtenfluss ist also zu rechnen, weitere Resulate werden veröffentlicht, sobald diese dem Unternehmen zur Verfügung stehen, so der Wortlaut der aktuellen Unternehmensmitteilung.
Auch auf Norsemonts neu erworbenen Projekt, "Amata" in Peru, will das Unternehmen bald mit den ersten Explorationsaktivitäten durchstarten. All das stimmt uns extrem zuversichtlich für die weitere Entwicklung, die Aktie von Norsemont ist unumstritten massiv unterbewertet und bietet für den langfristig orientierten Anleger enormes Potenzial.
Hier die aktuelle Mitteilung:
http://www.stockhouse.ca/news/news.asp?newsid=3016848&tick=NOM

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Scott Stephan Veigl
 

24.11.05 13:01

32037 Postings, 6514 Tage Börsenfan@Micha: Guten Morgen ! o. T.

24.11.05 13:03

1014 Postings, 6499 Tage Aktienvogel70hehehe o. T.

24.11.05 16:14

32037 Postings, 6514 Tage Börsenfanernüchternder Kurs in Canada

wenn man das mal mit Mantle Resources vergleicht.  

29.11.05 16:55

32037 Postings, 6514 Tage Börsenfanauch hier ein Trauerspiel... o. T.

14.12.05 15:10

32037 Postings, 6514 Tage BörsenfanUnterbewertung von Norsemont

Rohstoffaktien liegen voll im Trend, das wissen wir bereits. Analysten sagen weiter steigende Rohstoffpreise voraus, wir "bullVestoren" haben das bereits früh erkannt. Mit Goldaktien haben wir gut verdient, zwischen 50% und über 300% ist alles dabei, mit Öl haben wir blendend verdient, 1400% in weniger als sechs Monaten konnten wir mit Energulf, unserem Ölpick verdienen.

JETZT sollten wir uns Werte anschauen, die ganz offensichtlich noch massiv unterbewertet sind, bei welchen das Management und die Aktienstruktur stimmt und vor allem, bei welchen die Projekte noch massives UPSIDE beherbergen. Eine Aktie, deren Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft ist, ist

Norsemont Mining, Frankfurt WKN A0DQKK
http://www.norsemont.com

Norsemont ist in Peru tätig, Constancia heißt das Flaggschiffprojekt, welches laut einer Schätzung vom Minengiganten Rio Tinto 6,4 Milliarden Pfund Kupfer beherbergt. Und Kupfer steigt und steigt, Norsemonts Constancia-Projekt in Peru wird mehr und mehr wert. Jedoch ist das im aktuellen Wert der Aktie bei weitem nicht eingepriesen. Wir haben das Management während seiner Road Show in London getroffen, das Publikum war begeistert. Ein Analyst ging sogar so weit, Constancia als eines der weltweit besten Explorationsprojekte überhaupt zu bezeichnen. Norsemonts Geologe hat mit Norsemont bereits seine Lebensaufgabe gefunden und ist überzeugt, "Constancia wird eine große Mine". Marc E. Levy, Vorstand von Norsemont will die Sache durchziehen:

"Wir werden beweisen, dass die Analysten mit ihrer Einschätzung nicht falsch liegen."

Ja, und die Analysten sind sich einig, sie sprechen von einer fairen Bewertung der Aktie bei 10-15CAD, lieber "bulVestor", die Aktie notiert aktuell am Heimatmarkt in Toronto bei 3 CAD (Frankfurt bei 2,16 EUR). Ein Indiz dafür, dass es nur eine Frage der Zeit ist, wann die Aktie wahrlich explodieren wird, zeigt auch der Umstand, dass das Management selbst seine Aktien zu aktuellen Preisen auf dem Markt kauft. Immer wieder können wir vermehrt Insiderkäufe bei Norsemont beobachten.

Was tun!? Wir positionieren uns jetzt ganz klar bei aktuellen Kursen, es ist nur eine Frage der Zeit, wann der reale Wert des Unternehmens auch in der Aktie dargestellt wird, und es ist nicht die Frage ob, es bleibt nur die Frage wann! Und wir glauben, die Zeit ist reif!

Norsemont: Strong Buy, für jedes Depot, das Rohstoffaktien erlaubt, und wir finden, sie gehören in jedes Depot! Jetzt kaufen, bevor es die breite Masse tut, wenn Norsemont mit weiteren positiven Bohrresultaten kommt.
 

14.12.05 19:25

8451 Postings, 6044 Tage KnappschaftskassenLassen wir mal die Fakten sprechen!

Press Release Source: Norsemont Mining Inc.


Norsemont Constancia Zone Expanded to the North
Wednesday December 14, 1:06 pm ET


VANCOUVER, British Columbia--(BUSINESS WIRE)--Dec. 14, 2005--Norsemont Mining Inc. ("Norsemont" or "the Company") (TSX VENTURE:NOM - News; OTCBB:NOMFF - News; FWB:N8S)(WKN:A0DQKK) is pleased to announce that assay results for an additional seven holes have been received from its Constancia Copper-Gold-Silver-Molybdenum Porphyry Project in southern Peru.
Highlights include:

- Hole CO - 05 - 20: 50m of 0.94% Copper (1.11% CuEQ(1))

- Hole CO - 05 - 21: 40m of 0.87% Copper (1.02% CuEQ(1))

- Hole CO - 05 - 25: 58m of 0.81% Copper (0.92% CuEQ(1))

"These recent results continue to infill and expand the northern portion of the main Constancia Zone," said Marc E. Levy, President and CEO of Norsemont Mining Inc., "hole C - 05 - 39 is currently in progress testing the San Jose Zone located northwest of Constancia. Results from the southern portion of the Constancia Zone are to be announced shortly."

TABLE 1 COPPER INTERSECTIONS AT CONSTANCIA PROJECT

                         Drill                                      
                 -------------------
DRILL            FROM     TO     INT.   Cu     Mo     Au    Ag  CuEQ
HOLE               (m)    (m)     (m)   (%)    (%)  (g/t) (g/t)   (1)
--------------------------------------------------
CO - 05 - 19   No Significant Assays

CO - 05 - 20   115.60  166.00  50.40  0.94  0.020  0.025  4.10  1.11

CO - 05 - 21   102.00  142.00  40.00  0.87  0.014  0.035  5.01  1.02

CO - 05 - 22    92.00  144.00  52.00  0.41  0.005  0.053 10.00  0.56

CO - 05 - 23   132.00  156.00  24.00  0.55  0.005  0.035  6.62  0.66

CO - 05 - 24    82.00  132.00  50.00  0.55  0.021  0.034  6.60  0.76

CO - 05 - 25    89.65  148.00  58.35  0.83  0.005  0.040  4.08  0.92

Note 1: Copper equivalent Values (CuEQ) are estimated using long-term
metal prices including: Copper US$1.00 per lb, Molybdenum US$6.00 per
lb, Silver US$6.50 per oz., and Gold US$400 per oz. Adjustment
factors to account for differences in relative metallurgical
recoveries for gold, copper and molybdenum will depend upon the
completion of definitive metallurgical testing. CuEQ equals Cu per
cent plus (Au grams per tonne times 12.86/22.05) plus (Mo percent
times 132.28/22.05) plus (Ag grams per tonne times 0.21/22.05).


Norsemont's ongoing drilling at the Constancia Zone is testing the northern and southern portions of known mineralization. Holes C - 05 - 20 to 25 are located in the north part of the Zone, spaced on 100 meter centers with the objective to establish continuity of grade, as well as to expand mineralization along strike and at depth. These results suggest excellent continuity of supergene and hypogene copper mineralization, underneath a leached cap and results will be incorporated into a near-surface resource estimate for the Constancia Zone. Hole C - 05 - 19 was drilled at the southwest corner of the Zone and encountered low grades, where interfingering of excellent and low copper grades define the margin of the deposit. Norsemont expects to release additional assay results from the southern portion of the Constancia Zone, as well as the initial holes from the San Jose Zone in the near future. Based on previously released results, the southern portion of the Constancia Zone exhibits the strongest copper mineralization over the widest intervals. Due to excessive workload at the analytical labs, assay results have been taking longer than expected.

The drilling program and geological studies at the Constancia project are being supervised by Dr. Thomas A. Henricksen, P.Geo., Norsemont's Qualified Person as defined by NI 43-101. Core samples are cut with a diamond saw, with one-half of the core placed in sealed bags, and shipped to ALS Chemex Assay Labs in Lima, Peru. The program includes an extensive quality control program for assaying which includes the systematic use of standards, blanks, and field duplicate samples. Secondary laboratories are also used for check assaying.

Robert McLeod, P. Geo., Norsemont's Consulting Geologist and Qualified Person as defined by NI 43-101 has reviewed and approved information contained in this news release.

A plan map with drill hole collar locations is available on the Norsemont website at www.norsemont.com.

Norsemont Mining is a well-structured and financed exploration company working in the America's, with a focus on Peru. The Company is currently drilling the Constancia Cu-Au-Mo project, and commencing exploration at the Amata Ag-Au property acquired from Rio Tinto.

We seek Safe Harbor.

The TSX Venture Exchange has not reviewed and does not accept resp onsibility for the adequacy or the accuracy of this release.

Norsemont Mining Inc. (TSX VENTURE:NOM - News; OTC Bulletin Board:NOMFF) (FRANKFURT:N8S - News)



Contact:
Norsemont Mining Inc.
Marc E. Levy
Director & President
(604) 669-9788
Fax: (604) 669-9768
investors@norsemont.com
www.norsemont.com  

15.12.05 09:55

32037 Postings, 6514 Tage Börsenfanschöner Umsatz heute...

die News von gestern bestätigen doch einmal mehr, dass es bei Constancia sehr gut voran geht.  

20.12.05 16:13

2608 Postings, 6315 Tage micha1Hier die aktuelle Meldung

die Ereignisse überschlagen sich, in der Nacht gab es eine BAHNBRECHENDE Meldung von

NORSEMONT, Frankfurt WKN A0DQKK
www.norsemont.com

Norsemont präsentiert in der aktuellen Meldung DIE BESTEN RESULTATE jemals von seinem Flaggschiffprojekt Constancia in Peru, somit über 2% Kupfermineralisierung über eine Länge von 22m. Rio Tinto hatte die Ressource von Constancia einst auf 6,4 Milliarden Pfund Kupfer geschätzt, eine gewaltige Summe, doch jetzt, mit den neuen Resultaten kommt alles noch viel besser.

RESSOURCE AUF CONSTANCIA DEFINITIV GRÖSSER ALS ERWARTET
Das ist der Durchbruch für Norsemont, Resultate wie die heutigen werden Sie in diesem Sektor nur sehr selten vorfinden, hier die Resultate:

Bohrloch CO-05-27: 118m mit 0,74% Kupfer (1,07% CuEQ(1))
Bohrloch CO-05-28: 22m mit 2,02% Kupfer (2,49% CuEQ(1))
Bohrloch CO-05-29: 58m mit 0,88% Kupfer (1,02% CuEQ(1))

Alle Äquivalentdaten sind höher als 1%!

Meine Damen und Herren, das sind WELTKLASSERESULTATE und wir haben in Deutschland einen Informationsvorsprung, den wir nutzen sollten.

Um Ihnen noch einmal zu verdeutlichen, wie brilliant die aktuellen Resultate sind, hier einige andere Beispiele von den Mitbewerbern:

"Aurelian 42.35 m assaying 0.31 per cent copper
Copper Belt drills 37.5 m of 0.52% Cu, 0.18 g/t Au
Monster Copper intersected 18 metres, grading 0.33 per cent Cu
Fjordland 178.9 metres grading 0.64 g/t gold and 0.13 per cent copper
Williams Creek 6.75 metres averaged 0.27 per cent copper and 0.18 gram per
tonne (g/t) gold
Mosquito Cons cuts 18.29 m at 1.23% Cu
East West cut 49 m of 0.68% Cu"

Sie sehen, dass die Bohrergebnisse von Norsemont keinesfalls der Regel
entsprechen, sondern absoulut überdurchschnittlich sind! Denn entweder sind die
Kupfergehalte weitaus geringer oder die Schneidungslängen wesentlich
kürzer, oder beides!

Und: Weitere Resultate von Constancia wurden bereits in der heutigen Meldung angekündigt! Da bleibt nur zu sagen:

NORSEMONT - STRONG BUY!

Hier die aktuelle Meldung:

Norsemont intersects best grades yet encountered at Constancia

http://www.newswire.ca/en/releases/archive/December2005/19/c2210.html

 

22.12.05 10:44

2 Postings, 5490 Tage amogo???

wann kommen endlich mal bad-news?  vielleicht geht´s dann mal länger richtung norden  

03.01.06 15:39

1094 Postings, 7275 Tage utimacoSecuritieVorsicht - selbsternannte Börsen-Experten

02. Januar 2006

Kennen sie den Unterschied zwischen einem Bäcker und einem ?Experten?? Ganz einfach, will man sich Bäcker nennen, muß man eine solide Ausbildung vorweisen können. ?Experte? dagegen kann jeder werden, der halbwegs vernünftig mit der deutschen Sprache umgehen kann. Der Begriff ist nicht geschützt.

So ist es auch nicht verwunderlich, wenn in den Medien Unmengen sogenannter Experten herumgereicht werden. Findet man zu einem Thema zunächst keinen, so schafft man sich kurzerhand einen. Und sei es nur ein Kollege, der schon einmal am Rande über das relevante Thema dilettiert hat oder der zufällig vor Ort ist, wenn irgendwo irgend etwas scheinbar weltbewegendes passiert ist.

Börsen-?Experte? kann sich jeder nennen

Das gilt auch für den Finanzbereich. Aus diesem Grund kann es auch kaum überraschen, daß mit steigenden Börsen wieder eine Unzahl von Börsensendungen und -briefen auf den Markt kommen, in welchen angebliche ?Experten? den Anlegern das Blaue vom Himmel versprechen. Nicht selten werden sie jedoch von Bäckermeistern, Metzgern oder auch anderen Berufsgruppen auf den Markt gebracht. Handwerk scheint demnach keinen goldenen Boden mehr zu haben. Es scheint einfacher und vor allem auch lukrativer zu sein, an der Börse ein großes Rad zu drehen, als bodenständig kleine Brötchen zu backen. Dabei geht es selbst dort vielfach nur noch darum, durch fragwürdige Zutaten ?veredelte? Fertig-Backmischungen in einen vorprogrammierten Backroboter zu kippen, um die herauskommenden Einheitsprodukte schließlich völlig überteuert an den Mann oder die Frau zu bringen.

Aus diesen Gründen dürfte es Anlegern zu raten sein, Börsenprodukte dieser Art äußerst kritisch zu betrachten und möglichst zu meiden. Nicht selten werden nicht nur ?heiße Aktienanalysen? geboten, sondern es wird auch aggressiv dafür geworben, teure Präsentationen zu besuchen oder sogenannte ?Hotlines? anzurufen, bei denen belanglose Allerweltsnachrichten zu wucherartigen Telefongebühren zu hören sind. Die Produzenten und Anbieter solcher Produkte verdienen ihr Geld nicht an der Börse, sondern in erster Linie mit den Menschen, die solche Veranstaltungen besuchen oder die diese ?Hotlines? abrufen.

Betrachtet man aber auch die ?ach so heißen Tips? genauer, so handelt es sich dabei nicht selten um Aktien substanzloser Unternehmen, für die unter normalen Umständen so gut wie kein Markt vorhanden ist. Erst kaufen die Autoren die entsprechenden Papiere vor und treiben auf diese Weise die Kurse hoch, um sie zumindest charttechnisch halbwegs interessant aussehen zu lassen. Anschließend empfehlen sie den unbescholtenen und nicht selten auch ahnungslosen Lesern die Papiere zum Kauf, nur um ihre eigenen Bestände in die eintreffenden Kauforders hinein zu höheren Kursen wieder abzustoßen (Zocker-Jojo mit der Allbecon-Aktie). Die Anleger dagegen bleiben auf den Verlusten sitzen.

Börsenbriefe und dubiose ?Analysten? mit Skepsis betrachten

So nutzt ein Brief namens ?Bullvestor? die anhaltende Goldeuphorie zur Kaufempfehlung von Aktien kanadischer Unternehmen wie Vedron Gold oder auch Norsemont Mining. Dabei handelt es sich in beiden Fällen um Unternehmen, die bisher nichts produzieren als große Sprüche und happige Verluste. Aber man braucht gar nicht so weit zu gehen. Denn auch hierzulande gab es vor wenigen Wochen auffällige Transaktionen im Zusammenhang mit dem Erscheinungstermin eines sogenannten Börsenmagazins aus München, in dem ein kleiner, marktenger Immobilienwert unter Angabe falscher Fakten nach oben gejubelt wurde. Solche Beispiele sind eindeutig und teilweise krimineller Natur.

Da hört es sich schon beinahe harmlos an, wenn die ?Experten? von ?Der Kursmacher? die cash.medien AG ?als optimal aufgestellt und auf dem aktuellen Bewertungsniveau als nahezu verschenkt? ansehen, obwohl das Unternehmen noch im Juni des vergangenen Jahres aufgrund anhaltender Defizite eine Verlustanzeige gemäß § 92 Abs. 1 AktG gemacht hat: Die Hälfte des Grundkapitals war aufgezehrt. Im Unterschied zu offensichtlichen Betrügereien kann man hier immerhin noch über die Meinung streiten.

Insgesamt sollten Anleger nicht nur Börsenbriefe und dubiose ?Analysten? mit großer Skepsis betrachten, sondern auch die etablierten Medien kritisch lesen. So wurde kürzlich in einer an sich renommierten, zweimal wöchentlich erscheinenden, Schweizer Zeitschrift ein Unternehmen namens Nanostart durchwegs positiv bewertet. Der Autor scheint offensichtlich durch die Kursentwicklung geblendet worden zu sein: Das Papier weist seit dem ersten Kurs im Juni des vergangenen Jahres eine Performance von knapp 400 Prozent aus, obwohl es sich um eine umsatzlose, defizitäre Beteiligungsgesellschaft handelt.

Wie lassen sich die Kursgewinne erklären? Ganz einfach, der Streubesitz (Free Float) liegt bei 3,25 Prozent oder 154.000 Stücken. Das heißt, mit dem Kauf weniger Papiere ließ sich die Marktkapitalisierung eines an sich beinahe wertlosen Unternehmens auf mehr als 90 Millionen Euro treiben. Und wer ist indirekt einer der Hauptaktionäre und damit -profiteur? Ein ausgebildeter Metzger, der sich inzwischen darauf verlegt hat, Aktionärsmedien herauszugeben und Investmentfonds zu beraten. Es kann nur ein naiver Schelm sein, wer sich nicht seinen Teil denkt. Damit schließt sich der Kreis zwischen ?Börsenhotline-Bäckern? und ?Aktienmetzgern?.

Die in dem Beitrag geäußerte Einschätzung gibt die Meinung des Autors und nicht die der F.A.Z.-Redaktion wieder.

Gruß

uS  

03.01.06 17:00

54 Postings, 5615 Tage alfajungena und

solange man auf der erfolgswelle der ersten paar tage nach bekanntgabe des wertes durch bullvestoer mittschwimmt und dann verkauft is doch gut  

03.01.06 17:11

54 Postings, 5615 Tage alfajungejup

aber du hast recht das ganze is schon bisschen dubios  

18.01.06 14:50

32037 Postings, 6514 Tage BörsenfanGroßinvestor steigt mit 14 MIO. CAD in Norsemont

NORSEMONT, Frankfurt WKN A0DQKK
www.norsemont.com

GROSSINVESTOR STEIGT MIT 14 MIO. CAD IN NORSEMONT EIN

Ein Großinvestor, die Sentient Group, ein Fonds, der unter anderem auch von der HypoVereinsbank mit getragen wird, investiert sage und schreibe 14 Mio. CAD in Norsemont (Preis pro Aktie ist 4 CAD). Meine Damen und Herren, das ist enorm für ein Unternehmen in der Größenordnung von Norsemont und belegt das gewaltige Potenzial, welches auch Institutionen in diesem Unternehmen sehen. Auch zu erwähnen ist, dass das Management selbst ebenfalls noch einmal 2 Mio. CAD drauflegt, so, dass insgesamt 16 Mio. CAD in das Unternehmen fließen.

Wenn eine Institution bereits ist, 14 Mio. CAD zu 4 CAD pro Aktie auf den Tisch zu legen, dann sollten auch wir aufwachen. Wir haben Ihnen schon mehrfach gesagt, dass wir riesiges Potenzial in Norsemonts Constancia-Kupferprojekt sehen, und Sie sehen wiederum, dass wir mit unserer Meinung nicht alleine sind. Das Analystenteam vom "International Forecaster", einem Analystenhaus aus den USA, sieht die Aktie übrigens schon kurzfristig auf 20 CAD. Auch wir halten das für möglich, wobei wir 10 CAD als sicheres erstes Ziel betrachten.
 

19.01.06 09:28

2030 Postings, 5542 Tage Gadricwas mich wundert...

ist, dass jeden Tag neue News kommen...Sowas ist total albern, als wenn das Unternehmen jeden Tag neue Erkenntnisse gewinnt...Bullvestor hin oder her...ich bin ja auch angesteckt, aber man muss höllisch aufpassen...wann man aus den Werten wieder aussteigt...oder einfach schon vorher wissen, was sie wohl als nächstes empfehlen...  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben