NEWS:Rehagel verlängert bei den Griechen bis 2008! o. T.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.07.04 20:41
eröffnet am: 05.07.04 18:37 von: Kade_I Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 05.07.04 20:41 von: Kade_I Leser gesamt: 397
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

05.07.04 18:37

2202 Postings, 6141 Tage Kade_INEWS:Rehagel verlängert bei den Griechen bis 2008! o. T.

05.07.04 18:38

2202 Postings, 6141 Tage Kade_IAlso wirds wohl doch Lodda- unser

international erfahrener Meisterlabberkopf ;-)  

05.07.04 18:46
1

101101 Postings, 7620 Tage KatjuschaBitte nicht Loddar

Vor der schwachköpfigen Trantüte hat doch kein Spieler Respekt! Na ja, vielleicht ein paar Ungarn, aber die verstehen ja auch kein Deutsch! Obwohl, genau wie Loddar! ;)


Bin echt verzweifelt! Wer könnte es noch werden?  

05.07.04 18:56

244 Postings, 6211 Tage alphaalphaJa gut, äh - Zitate von Loddar

Lothar Matthäus
Zitate:32
Auch bekannt als: Loddar

"Ich hab gleich gemerkt, das ist ein Druckschmerz, wenn man drauf drückt."

"Gewollt hab' ich schon gemocht, aber gedurft ham' sie mich nicht gelassen."

"Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken."

"Manchmal spreche ich zuviel."

"Schiedsrichter kommt für mich nicht in Frage, schon eher etwas, das mit Fußball zu tun hat." (auf die Frage, was er nach seiner Karriere plane)  

"Das Chancenplus war ausgeglichen."

"Ein Wort gab das andere - wir hatten uns nichts zu sagen."

"Es ist wichtig, dass man 90 Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt."

"I hope, we have a little bit lucky."

"Die biologische Uhr tickt und geht auch an mir nicht vorbei."

"Wir muessen aufpassen, dass sich von uns keiner beim Duschen verletzt."
(Loddar Matthaeus ueber das Verletzungspech bei Rapid Wien.)

"Jeder, der mich kennt und der mich reden gehört hat, weiß genau, dass ich bald Englisch in sechs oder auch schon in vier Wochen so gut spreche und Interviews geben kann, die jeder Deutsche versteht."

"Die Schuhe müssen zum Gürtel passen."

"Man sollte die Presse nicht wichtiger machen, wie sie wichtig gemacht wird."

"I look not back, I look in front." (beim Dienstantritt in New York.)

"Manche Spieler reden zuviel und denken zuwenig!"

"Ich hab' überhaupt kein Problem damit, mit dem Werner Lorant zusammen ein Bier zu trinken - oder einen Kaugummi zu kauen." (in Anspielung an die Anti-Nikotin-Kaugummi Werbung Lorants)

"Ein Lothar Matthäus spricht kein französisch."

"Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal."

"Und wenn dein Reden auch stockfalsch und blödsinnig ist: Hauptsache, du tust wieder den Mund auf."

"Wenn man sich einredet, man ist müde, dann ist man müde."

"Ein Lothar Matthäus kann es sich nicht leisten, sich zu blamieren."

"Wir sind eine gut intrigierte Truppe."

"Klinsmann denkt zuviel."

"Durch einen Platzfehler, den die Löwen vergangenen Samstag hinterlasen haben, sind wir um ein Unentschieden gekommen." (Loddar zum 0:1 der Bayern gegen Göteborg nach einem Eigentor von Markus Babbel, dessen Rückpaß auf dem holprigen Rasen versprang.)

"Ich bin ein ganz normaler Mensch. Das ist doch normal."

"Damit kann ich auch dann gut essen, wenn Lolita mal nicht zuhause ist." (Loddar zum Abschluß eines Werbevertrages mit einer Tiefkühlkostfirma.)

"Die Frauen haben sich entwickelt in den letzten Jahren. Sie stehen nicht mehr zufrieden am Herd, waschen Wäsche und passen aufs Kind auf. Männer müssen das akzeptieren."

"Ich mußte eine Träne verdrücken, aber gezeigt habe ich sie nicht." nach seinem Sieg mit Partizan über Newcastle Utd.

"...and maybe we will winning the american soccer championchips." nach seiner Verpflichtung bei New York Metro Stars.

"Ja gut äh. Ein Lothar Matthäus braucht keine dritte Person, er kommt sehr gut allein zurecht." Auf die Frage, ob er in Zukunft von sich in der dritten Person spräche.

"Wir haben hier heute das Wunder von Kaiserslautern geschafft, aber ich denke man sollte das nicht überbewerten." Loddar als ungarischer Nationaltrainer nach dem Auswärtssieg seiner Elf gegen Deutschland in Kaiserslautern

.
..
...
bye-bye



Grüne Sternchen? Nein danke! Entbehrlich für den User und überflüssiges Beiwerk; sie korrumpieren und durch ihren fremdbestimmten Charakter fehlt ihnen jegliche Objektivität.

Populanten von Domizilen mit fragiler, transparenter Außenstruktur, sollten sich von der Transformation von gegen Deformierung resistenter Materie distanzieren!
 

05.07.04 19:03

16575 Postings, 6768 Tage MadChartNicht schlecht :-)

Übrigens, alphaalpha: In Deinem Kursiv gedruckten Sinnspruch ist ein Komma zuviel. Wär mir ja egal, aber Du hast Dir soviel Mühe damit gegeben, dass ich denke, ein wenig Perfektionismus könnte nix schaden... *gg*  

05.07.04 19:11

244 Postings, 6211 Tage alphaalphaja, do legst de nieda,

du Laggl, gscheàda ;-))) Jetzt zufrieden? :-)

.
..
...
bye-bye



Grüne Sternchen? Nein danke! Entbehrlich für den User und überflüssiges Beiwerk; sie korrumpieren und durch ihren fremdbestimmten Charakter fehlt ihnen jegliche Objektivität.

Populanten von Domizilen mit fragiler, transparenter Außenstruktur sollten sich von der Transformation von gegen Deformierung resistenter Materie distanzieren!
 

05.07.04 19:13

16575 Postings, 6768 Tage MadChartVorbildlich, alphaalpha :-) o. T.

05.07.04 19:24

40524 Postings, 6617 Tage rotgrünSchade!

Otto Rehhagel angeblich bis 2008 "Grieche"
Mo 05 Jul, 18:42 Uhr
Nach dem sensationellen Sieg mit Griechenlands Nationalmannschaft bei der EM in Portugal wird Otto Rehhagel offenbar nicht deutscher Bundestrainer. Gegenüber der Bild-Zeitung (Dienstag-Ausgabe) sagte der griechische Verbands-Präsident Vasilios Gagatsis, dass der zu den Favoriten auf die Nachfolge des zurückgetretenen DFB-Teamchefs Rudi Völler zählende Coach seinen ursprünglich bis 2006 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei Jahre verlängert hätte. Eine Freigabe "kommt für uns überhaupt nicht in Frage. Otto hat bei uns gerade verlängert - nicht nur bis 2006, sondern sogar bis 2008. Er wird bei uns in Rente gehen. Das hat er selbst zu mir gesagt", erklärte Gagatsis.

Fragen stets ausgewichen

Anzeige Durch seinen EM-Erfolg war Rehhagel zu den ersten Anwärtern auf den vakanten Bundestrainer-Posten avanciert. Im Verlauf der Titelkämpfe war der 65 Jahre alte Ex-Meistermacher von Werder Bremen und des 1. FC Kaiserslautern Fragen nach seinen Ambitionen für das höchste Trainer-Amt in Deutschland stets ausgewichen. DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder hatte vor der außerordentlichen Präsidiumssitzung seines Verbandes am Montagabend in Frankfurt klar gestellt, dass in dem Gremium "natürlich über den Namen Rehhagel gesprochen" werden sollte.

 

05.07.04 20:36

101101 Postings, 7620 Tage KatjuschaIch bin für Arsene Wenger

Hab gehört das Arsenal nicht mehr so zufrieden mit ihm ist, und er seinen Vertrag vielleicht vorzeitig auflöst!

Wäre für mich der ideale Kandidat!


- Respektsperson
- internationale Erfahrung
- gutes Verhältnis von Jugend und Erfahrung bei seinen Spielern
- Holländer



Ja oder Ja?  

05.07.04 20:38

2202 Postings, 6141 Tage Kade_IJa oder Ja? Würde eher zu Ja tendieren! o. T.

05.07.04 20:41

2202 Postings, 6141 Tage Kade_IArsen kann gefährlich sein ! #Totenkopf# o. T.

   Antwort einfügen - nach oben