München: Mann droht mit Sprengung des Olypiaturms

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 14.09.05 11:54
eröffnet am: 14.09.05 11:05 von: SubScrew Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 14.09.05 11:54 von: MD11 Leser gesamt: 555
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

14.09.05 11:05

203 Postings, 5902 Tage SubScrewMünchen: Mann droht mit Sprengung des Olypiaturms

München: Mann droht mit Sprengung des Olympiaturms
Im Münchener Olympiaturm befindet sich ein Mann, der mit der Sprengung des Turmes droht. Die ungefähr 100 Menschen, die sich in dem 200 Meter hohen Turm befanden, konnten durch die Aufzüge entkommen.
Laut Angaben der Polizei sind alle zurzeit verfügbaren Kräfte im Dienst. Welches Motiv der Mann hat, wisse man zurzeit noch nicht. Das Gebiet um den Turm wurde weiträumig abgesperrt.
 Quelle:  www.n-tv.de  

14.09.05 11:07

24466 Postings, 5899 Tage EinsamerSamariterWar das nicht gestern???

Den Kerl haben sie doch schon festgenommen... oder????

...be invested
 
Der Einsame Samariter

 

14.09.05 11:07

8140 Postings, 5677 Tage checkerlarsendie meldung ist doch von gestern morgen o. T.

14.09.05 11:08

29838 Postings, 5700 Tage ScontovalutaSiehst Du zeitversetzt fern,

Festplattenreceiver?  

14.09.05 11:09

61594 Postings, 6245 Tage lassmichrein*looooooooooooooooooooooooooool* o. T.

14.09.05 11:37

21880 Postings, 6837 Tage utscheckKREISCH*lol*ggg*rofl*BRÜLL o. T.

14.09.05 11:38

2927 Postings, 6287 Tage VerdampferSchröder will Neuwahlen :D o. T.

14.09.05 11:40

129861 Postings, 6217 Tage kiiwiiP.7 Das ist aber schon ein Blick auf den 19.09.05,

odda ?

MfG
kiiwii  

14.09.05 11:44

2927 Postings, 6287 Tage VerdampferBack to the Future ... or what? :) o. T.

14.09.05 11:54

4020 Postings, 6461 Tage MD11unkontrollierte Sprengung

des Münchner Stangerls wäre fatal :

Entweder ist BMW platt (da weinen dann alle Türken...nix mehr 3er BMW )
oder das Olympische Dorf ( macht nix...muss eh alles saniert werden)
oder das Olympiastadion (Egal...da spielt eh keiner mehr drin, weil ja die Bayern grössenwahnsinnig geworden sind (die 60er auch) und jetzt im Allianzstadion spielen wollen)
oder die Schwimmhalle ( schade um´s spektakuläre Plastikdach)
oder das Eisstadion (jetzt vor Weihnachten ging´s noch, da ist noch kein Hochbetrieb)

Darum bitte vor einer Sprengungsabsicht bitte beachten :
Nach dem Lehrbuch der westkanadischen und niederbayerischen Holzfäller erst das betreffende Stangerl DORT einkerben, wo es hinfallen soll.
Im Falle OLY-Turm bietet sich eine 20 kg Schneidladung an (hinter dem Kassenhäuserl rechts in 1m Höhe anbringen !)
Da fällt er kontrolliert in den Olympia-See (nur 1 m tief und meistens mit Entendreck versifft)
 

   Antwort einfügen - nach oben