+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 22.12.06+

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.12.06 08:27
eröffnet am: 22.12.06 08:27 von: eposter Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 22.12.06 08:27 von: eposter Leser gesamt: 198
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

22.12.06 08:27

996 Postings, 6708 Tage eposter +++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 22.12.06+

Quelle:
http://www.agora-direct.de

+++ DONNERSTAG 21. Dezember 2006+++
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****
*** bis 4.666 EURO nur 7.- EURO alles incl.***

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.

***WÄHRUNGSHANDEL - EURO/DOLLAR garantiert nur
noch 0,00004 USD pro gehandelter Währungseinheit
[z.B. Margin EUR/USD: 2%
mit 20.000 USD handeln Sie 1.000.000 USD
die Gebühr beträgt dann NUR 8,-- USD]***

Der letzte Handelstag vor dem Fest. Die meisten und wichtigsten Handelsplätze rund um die Welt haben bis zu 4 Tagen geschlossen. Dies dürfte zittrige Hände heute nochmals eher verkaufen veranlassen und dies in ein sehr schwaches Volumen hinein, was dann auf die Kurse drückt, eine gute Gelegenheit noch günstig an Aktien zu kommen, bevor die Jahresrallye 2007 startet.

Allen Kunden, Lesern und Freunden wünschen wir ein besinnliches und
friedliches Weihnachtsfest !!

Ein Hinweis in eigener Sache: Agora Trading System Ltd. wird ab dem 22.12.2006, um 13:00 MEZ bis 03.01.2007 wie jedes Jahr das Büro schließen. Unseren Kunden und Interessenten steht jederzeit die Handelsbereitschaft unter den bekannten Telefonnummern zur Verfügung, welche sich dann beim Anrufer meldet.
Wir danken schon jetzt für Ihr Verständnis und wünschen allen die nun auch langsam nach und nach in den Weihnachts- und Jahresendurlaub gehen eine frohe Weihnacht und ein guten Start in dann neue Jahr 2007.
__________________________________________________

Direkter sekundengenauer Ölhandel auch für private Anleger direkt am
internationalen Ölmarkt in London oder in den USA an der NYMEX bereits
ab Einlage von 2.500 EURO über Agora-Direct möglich.
__________________________________________________

Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk unter www.unicef.de/einzelspende.html
__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen F R E I T A G, 22. Dezember 06
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
PRESSESCHAU für F R E I T A G, 22. Dezember 06

- BASF für weitere Zukäufe gerüstet - Interview mit Vorstand Hambrecht:
'Erwartungen der Kapitalmärkte zu hoch'; SZ, S.29, FAZ, S.14
- TUIfly - TUI-Fluggesellschaft an Partnerschaften interessiert; Welt, S.14
- EnBW beantragt längere Laufzeit für AKW Neckarwestheim I; Tagesspiegel
- VW-Financial-Services-Chef: Automobile Finanzdienstleister eindeutig
 unterbewertet; BöZ, S. 4
- Merck KGaA will Verschuldung zügig abbauen - Interview mit Finanzchef Michael
 Becker; BöZ, S. 13
- Universal-Investment-Gesellschaft steigert Anteil an der Deutschen Effecten-
und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft auf 5,15 Prozent; BöZ, Finanzanzeige, S. 19
- European Catalyst Fund verkauft Anteile an WIGE MEDIA komplett - Absolute
Activist Value Fund steigert Anteil auf 8,333 Prozent; BöZ, Finanzanzeige, S. 20
- T. Rowe Price Associates senkt Anteil an Praktiker auf 4,31 Prozent; BöZ,S.21
- Deutsche Bank steigert Anteil an Deutscher Beteiligungs AG auf 13,20 Prozent;
BöZ, Finanzanzeige, S. 26
- Immosolar steigert Ant4eil an Solon AG auf 30,84 Prozent; BöZ, Finanzanzeige,
- GfK rechnet mit kräftigen Zuwächsen im Weihnachtsgeschäft; HB, S.1
- Techem-Chef erwartet kein höheres Angebot von BC Partners; HB, S.14
- Ein Hauptverdächtiger der Siemens-Affäre wieder auf freiem Fuß; HB, S.1
- KfW-Chefin will verstärkt kleine Betriebe fördern; HB, S.25
- Gardena wechselt den Besitzer; HB, S. 11
- Allianz schickt Banker in Vertreterbüros; FTD, S.1
- Vodafone vor Milliardenkauf in Indien - Hutchison Essar; FT, S.1; FTD, S.3
- Deka veräußert letztes Immobilien-Paket - Käufer Alliance Capital; FTD, S.17

__________________________________________________
Agora-Direct und b.i.s. AG präsentieren:

14 Tage lang kostenfrei und unverbindlich realtime Börsenkurse.
Chartanalysen, Depotverwaltung, News und vieles mehr
--> alles aus einem System.
Jetzt anmelden und testen: http://www.bis.de/_agoramail
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für F R E I T A G, 22. Dezember 06

- OPEC will mögliche Lieferausfälle des Iran ausgleichen; HB, S. 39
- Siemens-Vorstand Ganswindt kann Weihnachten zu Hause verbringen; HB, S. 41
- Wirtschaftsministerium empfiehlt 1.200 Euro Steuerfreibetrag für
Mitarbeiterbeteiligung an Unternehmenserfolg; HB, S. 34
- Immer noch kein Investor für BenQ Mobile gefunden; HB, S. 41
- DaimlerChrysler prüft Einsparungen im Rechnungswesen - Verlegung nach Polen
oder Tschechien im Gespräch; HB, S. 45
- Schefenacker droht Verlust der Anteilsmehrheit an seinem Unternehmen; HB, S.45
- Winterthur-Chef Fischer erwartet nach Übernahme durch Axa kaum
Stellenverluste; HB, S. 47
- Dekabank-Immobilien-Chef Gennies will Haus verlassen; HB, S. 47
- Jenoptik stellt Forschungsetat-Höhe in Frage - Schuldenabbau im Fokus; FTD, S.5
- Motorenbauer Wärtsilä: Kauf der MAN-Motorensparte kein Thema; FTD, S. 9
- Allianz will sich an EADS-Lösung beteiligen; FTD, S. 3
- Merck KGaA stutzt Pharmavertrieb in Deutschland; FTD, S. 10
- EU forciert Plan für europäische Telekomaufsicht - Frist bis Mitte Februar für
Vorschläge der Mitgliedstaaten; FTD, S. 1, FT, S. 3
- Deutsche Banken lehnen EZB-Idee zur Kontrolle von Hedge Fonds ab; FTD, S. 21
- Ahold wehrt sich gegen Sammelklage in den USA; FT S. 14
- Nach Boeing-Ausstieg suchen Fluggesellschaften nach neuem Betreiber für
Internet-Angebot auf Flügen; WSJE, S. 4
- Siemens vermutete seit 2004 dubiose Verträge; FAZ, S. 13
- Polnischer Mineralölkonzern Orlen benennt seine deutschen Tankstellen in Star
um und übernimmt 58 Aral-Stationen; Welt, S. 13
- Künftiger VW-Chef Winterkorn spricht am 1. Januar mit MAN-Chef Samuelsson über
Scania-Übernahme; SZ, S. 21
- Buzzi macht Dyckerhoff Druck; Börsen-Zeitung, S. 1/13
- Bundesbank-Präsident Weber warnt vor Inflationsrisiken; Börsen-Zeitung, S. 1/6
- Macquarie und Techem nähern sich an; Börsen-Zeitung, S. 11
- EU nimmt Textilproduktion in China unter die Lupe; China Daily
- China kauft 1.500 Lokomotiven von Alstom; China Securities Journal
--------------------------------------------------
TOP-UMSTUFUNGEN / AKTIEN für F R E I T A G, 22. Dezember 06

* HÄNDLER: DEUTSCHE BANK HEBT BAUER AUF BUY (HOLD)
* HÄNDLER: DEUTSCHE BANK STARTET IDS SCHEER MIT HOLD
* HSBC HEBT PPR AUF OVERWEIGHT (NEUTRAL)
__________________________________________________
AKTUELLE KURSÜBERSICHT F R E I T A G, 22. Dezember 06 - Kurse 7:15 MEZ

DAX          6.573,96 -0,20%
XDAX         6.554,74 -0,10%
EuroSTOXX 50 4.112,10 -0,16%
Stoxx50      3.694,47 -0,17%
DJIA        12.421,25 -0,34%
S&P 500      1.418,30 -0,37%
NASDAQ 100   1.766,28 -0,65%
Nikkei 225  17.104,96 +0,34%

Bund-Future     116,95  +0,05%
T-Note-Future   108,66  -0,01%
T-Bond-Future   113,03  -0,00%

Euro/USD  1,3194 +0,14%
USD/Yen   118,27 -0,05%
Euro/Yen  156,02 +0,08%

Rohöl Sorte WTI : 62,82 +0,16 USD
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN  F R E I T A G, 22. Dezember 06

JAPAN
06:00 Bank of Japan Sitzungsprotokoll

DEUTSCHLAND
08:00 Aussenhandelspreise Nov.06
08:00 gesetzl. Sozialversicherung 1. bis 3. Quartal

EUROLAND
08:00 Kfz-Neuzulassungen Nov.06
08:00 Nfz-Neuzulassungen Nov.06
10:00 EZB Leistungsbilanz Eurozone Okt.06
11:00 Auftragseingaenge Industrie Okt.06
11:00 Kapitalisierung d. Boersenmaerkte Nov.06

FRANKREICH
08:40 Bruttoinlandsprodukt 3. Quartal
08:45 Geschaeftsklimaindex Dez.06
08:45 Haushaltsausgaben Nov.06
08:45 Erzeugerpreise Nov.06

ITALIEN
10:00 Tarifloehne und Arbeitsauseinandersetzungen Nov.06
11:00 Einzelhandelsumsatz Okt.06

USA
14:30 persoenl. Auslagen Nov.06
14:30 persoenl. Einkommen Nov.06
14:30 Auftraege langlebiger Wirtschaftsgueter Nov.06
16:00 Verbraucherstimmung Uni Michigan Dez.06

europaeische Unternehmen ? F R E I T A G, 22. Dezember 06
ab 09:00 Aovo Erstnotiz
ab 09:00 EU evtl. Entscheidung zur Uebernahme Budapest Airport durch Hochtief und CDC
ab 09:00 EU etvl. Entscheidung zur Uebernahme der Lindetochter Kion durch Goldman Sachs u. KKR

US ? boersengelistete Unternehmen
VORBOERSLICH AB 09:00 UHR MESZ - F R E I T A G, 22. Dezember 06
keine Daten bekannt

NACHBOERSLICH AB 22:00 UHR MESZ - F R E I T A G, 22. Dezember 06
keine Daten bekannt

OHNE ZEITANGABEN - F R E I T A G, 22. Dezember 06
Walgreen WAG 0.40 ohne Zeitangaben

__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 21.12.2006(Quelle:dpa-AFX bis 21.12.2006/06:00 MESZ)

Wir wünschen allen Lesern ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest !!
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

Agora Trading System Ltd.
Internet:   www.agora-direct.de
E-Mail:     info@agora-direct.de
 

   Antwort einfügen - nach oben