+++Morgenbericht Termine + Kommentare 05.07.04+++

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.07.04 08:50
eröffnet am: 05.07.04 08:50 von: eposter Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 05.07.04 08:50 von: eposter Leser gesamt: 121
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

05.07.04 08:50

996 Postings, 6765 Tage eposter+++Morgenbericht Termine + Kommentare 05.07.04+++

Quelle:
www.agora-direct.de

Fußballeuropameister ist Griechenland, wir gratulieren.

Ein themenarmer Montag, wo auch die US-Börsen geschlossen haben mit
allerdings negativen Kursvorgaben erwartet heute den Anleger. Grund
für den einen oder anderen großen oder kleinen Anleger mal genauer
über die zukünftige Strategie nachzudenken. Das zweite Halbjahr hat
begonnen, ein Teil der sogenannten Fachleute erwarten eine Sommerrallye
und beziffern offensichtlich nicht ganz ernstgemeinte Kursziele für das
Jahresende. Woher könnten weitere Kursanstiege der Leitbörsenin den USA
kommen ? Schlägt das 2.Quartal die Unternehmensgewinne des 1. Quartals ?
Was für Wachstumsaussichten werden für das 3. und 4. Quartal gegeben ? Wie
wirkt sich der hohe Ölpreis auf die Endprodukte der verarbeitenden Industrie
aus ? Wie entwickeln sich die Teuerungsraten, insbesondere dann, wenn durch
kontinuierliche Zinsanhebungen die Verbraucher Zurückhaltung im Konsum
üben werden, wobei auch noch die Steuergeschenke Schecks ausbleiben?
Und wann wird die gigantische Staatsverschuldung, welche mit jedem Zinsschritt
noch dramatischer wird die Staatsaufträge an die Unternehmen ausbleiben ? Erst
wenn die Fragen positiv beantwortet dürften weitere nachhaltige Kursanstiege
opportun sein. Die sogenannte brummende US-Wirtschaft nimmt immer mehr Züge
eines potemkinsches Dorf an.
Die Börsen entwickeln sich z.Zt zum Handelfeld für Tageshändler, die in diesen
Schwankungsbreiten ordentliche Gewinne einfahren können.

Heute dürfte nun der Tag ganz leicht positiv in den Tag starten und dann mit schmalen
Umsätzen durch den Tag dümpeln.

Wir wünschen allen einen erfolgreichen Montag.

Ihr Agora-Direct Team

NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preise

VERGLEICHEN SIE DIE TRANSAKTIONSPREISE MIT IHRER HAUSBANK !

__________________________________________________
Presseschau vom MONTAG, 5. Juli 04

- Großaktionär Wyser-Pratt will gemeinsam mit dem Hermes-Fonds dem
IWKA-Vorstand auf der Hauptversammlung die Entlastung verweigern;
Handelsblatt, S. 9
- SCH will Europas profitabelster Konsumfinanzierer werden; Handelsblatt, S.
- Nortel setzt auf Software von SAP; Handelsblatt, S. 9
- France Telecom will gegen EU-Steuervorwürfe Beschwerde vor dem EuGH einlegen;
Handelsblatt, S. 13
- El Dschasira will an die Börse und baut Programm aus; Handelsblatt, S. 9
- Deutsche Bahn zeigt bei Verhandlung um 40-Stunden-Woche Flexibilität;
FTD, S. 6
- Studie: Astra hat im Preiskrieg die Nase vorn - Opel gibt deutlich weniger
Rabatte als VW für den Golf; FTD, S. 3
- Neues Firmenkonsortium soll Herkules retten - Verteidigungsministerium will
mit Tis (Deutsche Telekom, IBM und Siemens) reden; FTD, S. 3
- Expedia greift im Geschäftsreisemarkt an - Präsenz in Deutschland Anfang
2005; FTD, S. 5
- GZS lässt Verkauf von Anteilen prüfen - 500 Arbeitsplätze wegen des möglichen
Abspringens von Kunden gefährdet; FTD, S. 17
- CSFB will zu einem der wichtigsten Anbieter in Deutschland werden; FT, S. 15
__________________________________________________
Wirtschafts-,Unternehmensmeldungen vom MONTAG, 5. Juli 04

- Boeing muss bis Mai 2005 um Tankflugzeug-Großauftrag bangen
- Nortel setzt auf Software von SAP
- SCH will Europas profitabelster Konsumfinanzierer werden°
- Alliot-Marie: Verteidigungsausgaben bei Stabilitätspakt herausrechnen
- Berlusconi erläutert EU-Finanzministern an diesem Montag Sparprogramm
- Deutsche Bahn zeigt bei Verhandlung um 40-Stunden-Woche Flexibilität
__________________________________________________
MARKTDATEN vom MONTAG, 5. Juli 04

aktuell Heute 07:45 = 1,2323 + 0,0007 /+0,05% Euro/US-Dollar
aktuell Heute 07:45 = 394,90 + 0,5200 /+0,13% 1Unce Gold/USD
aktuell Heute 07:45 =1245,36 + 25,23 Pkt /+1,21% Hang Seng Index
aktuell Heute 07:45 =11541,71 -179,78 Pkt /-1,53% Nikkei
aktuell Heute 07:45 = 1486,50 - 1,50 Pkt /-0,10% Nasdaq-Future
aktuell Heute 07:45 = 1124,50 - 1,50 Pkt /-0,13% S&P - Future
aktuell Heute 07:45 =10309,00 - 0,00 Pkt /-0,00% Dow Jones - Future
aktuell Heute 07:45 = 113,61 + 0,04 Pkt /+0,04% Bund-Future (Rentenmarkt)
aktuell MEZ 07:45 = 38,39 - 0,000USD /-0,00% Future-Light-Crude-Öl/USA
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN für MONTAG, 5. Juli 04

***Handelsgebühren ? z.B. 0,15% oder 7 ? pro Order.****

Deutschland
ab 09:55 Dienstleistungsindex

Euroland
ab 09:00 Ecofin Brüssel
ab 10:00 Dienstleistungsindex Eurozone Juni 04
ab 11:00 Einzelhandel April / Mai 04

Tschchien
Feiertag " Tag der Slaven" Börse geschlossen

Frankreich
ab 9:50 Dienstleitungsindex Juni 04

Italien
ab 09:45 Dienstleistungsindex Juni 04

USA
Feiertag " Independence Day" Börse geschlossen

europäische Unternehmen - MONTAG, 5. Juli 04
ab 08:00 British Airways Verkehrszahlen Juni 04
ab 10:00 Epigenomics IPO- Pressekonferenz
ab 14:30 Indus Holding Hauptversammlung
ab 11:00 Jack White Productions Hauptversammlung
ab 12:00 Travel24.com Hauptversammlung
ab 14:30 Wige Media Hauptversammlung

US ? börsengelistete Unternehmen
VORBÖRSLICH AB 09:00 UHR MESZ - MONTAG, 5. Juli 04
Acuity Brands, Inc. AYI 0.44 vorbörslich ab 09:00 MESZ
Total Entertainment Restaurant Corp. TENT 0.12 vorbörslich ab 09:00 MESZ

NACHBÖRSLICH AB 22:00 UHR MESZ - MONTAG, 5. Juli 04
keine Termine bekannt

OHNE UHRZEITANGABE - MONTAG, 5. Juli 04
Chemring Group PLC CHG.L N/A ohne Zeitangabe
Northgate plc NTG.L N/A ohne Zeitangabe
Richelieu Hardware Ltd. RCH.TO 0.29 ohne Zeitangabe
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 05.07.2004(Quelle:dpa-AFX 02.06.2004/22:51 Uhr)

EPCOS
Die Experten von Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) haben die
Aktie von EPCOS von " Hold" auf " Add" heraufgestuft und den Schritt mit
sich stabilisierenden Margen begründet. Wie es in einer am Freitag in London
vorgelegten Studie hieß, sind die Preise auf dem Weltmarkt für Chips im April
und Mai nicht weiter gesunken - ein Trend, der sich nach Ansicht der Analysten
auch im Juni fortsetzen wird.

ROLLS ROYCE
Die Deutsche Bank hat das Kursziel für den britischen
Triebwerkehersteller Rolls-Royce von 200 auf 240 Pence
angehoben und den Schritt mit einer Erholungstendenz in der Luftfahrtindustrie
begründet. Gerade das Ersatzgeschäft mit Triebwerken für kommerzielle Flugzeuge
werde sich in den kommenden Monaten besser als erwartet entwickeln, hieß es in
einer am Freitag in London unterbreiteten Studie. Die Deutsche Bank hob
entsprechend die Gewinnprognosen für 2005 um 4 Prozent und für 2006 um 8 Prozent
an.

QIAGEN NV
HelabaTrust hat Qiagen-Aktien nach dem Verkauf des
Geschäftsbereichs Synthetische Nukleinsäuren mit " Übergewichten" bestätigt. Mit
dem Management-Buyout des wettbewerbsintensiven und relativ margenschwachen
Bereichs wird die Marge von Qiagen positiv beeinflusst, schrieb Analyst Thomas
Brenning in einer Studie am Freitag. Allerdings erscheine der erzielte
Verkaufserlös von etwa dem fünffachen EBIT nur mäßig attraktiv.

DAIMLERCHRYSLER AG
Die US-Tochter von DaimlerChrysler ragt laut den
Analysten von Morgan Stanley unter den " Großen Drei" in den USA als einzige mit
einer Steigerung der Marktanteile hervor. Die jüngste Modelloffensive von
Chrysler in den USA habe sich für den Autohersteller ausgezahlt, heißt es in
einer am Freitag in London vorgelegten Studie zu den Juni-Absatzzahlen in den
USA hieß. Der Marktanteil von Chrysler stieg in den USA um ein Prozent auf 14,5
Prozent und sei damit nur noch von Toyota übertroffen
worden.

WALT DISNEY CO.
Sanders Morris Harris hat die Aktie von Walt Disney Co.
von " Hold" auf " Buy" heraufgestuft. Bei den Themenparks sei
mit einer starken Entwicklung zu rechnen, hieß es zu Begündung. Analyst David
Miller hob zudem das Kursziel von 24,00 auf 28,50 Dollar hoch. Sowohl die
Umsätze als auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) der
Themenpark-Sparte werden seiner Meinung nach kräftig steigen.

APPLE COMPUTER CO
Wegen des verschobenen Verkaufsstarts für den neuen
Apple-Computer iMAC hat Computeranalyst Gene Munster von
PiperJaffray seine Quartals-Prognose für den Computerhersteller gesenkt. In
einer am Freitag in New York veröffentlichten Studie bekräftige er zugleich die
Einstufung " Outperform" und das Kursziel mit 40,00 Dollar, da sich wegen der
Verschiebung die Ergebnisse im darauf folgenden Jahresviertel besser als bislang
erwartet entwickeln sollten.
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©

__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

AGORA-DIRECT
Internet: www.agora-direct.de
 

   Antwort einfügen - nach oben