Gazprom 903276

Seite 1 von 1628
neuester Beitrag: 20.06.19 19:14
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 40688
neuester Beitrag: 20.06.19 19:14 von: Mister Gold6. Leser gesamt: 8167442
davon Heute: 4672
bewertet mit 104 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1626 | 1627 | 1628 | 1628   

09.12.07 12:08
104

981 Postings, 4736 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1626 | 1627 | 1628 | 1628   
40662 Postings ausgeblendet.

19.06.19 10:29

32257 Postings, 1851 Tage Lucky79Norwegen... Gas...?

das meinen die nicht ernst....?

Hier noch eine Pipeline zubauen...
ist ungefähr so sinnvoll wie wenn man die Titanic am 12 April 1912
noch neu gestrichen hätte...

Norwegen wird selbst bald zum Gasimporteuer...

Aber hauptsache man wirft noch schnell in hysterischer, ideologisch angetriebener
Panikreaktion Millionen Euro in ein nasses Grab...

Man kann zur Investition nur gratulieren... sehr weise... u. klug...  ;-)  

19.06.19 10:49
1

5803 Postings, 1000 Tage raider7Hi Lucky

Arbeiten werden in 10 Jahren fertig haben.!?

Alles Fake News  

19.06.19 12:34

1241 Postings, 1922 Tage tienaxLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 20.06.19 10:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

19.06.19 15:07

5803 Postings, 1000 Tage raider7Gazprom sparte in 2018 100derte Mio

http://www.gazprom.de/press/news/2019/june/article482841/

Das Geld könnte uns Aktionäre zu gute kommen..  

19.06.19 19:47

18 Postings, 49 Tage MC_JaggerIst die

Dividende eigentlich schon fix? Wenn nein, wann wird diese beschlossen?  

19.06.19 22:16

8 Postings, 5 Tage Frischling77Final....

...wird die Dividende bei der Hauptversammlung am 28.07.19 beschlossen. Auszahlung im August.

Es gibt aber einen Vorschlag.

http://www.gazprom.de/investors/shareholders/2019/  

19.06.19 23:30

22 Postings, 237 Tage KillerdingsdaDividende

Lt meinen Informationen ist das Dividenden EX Date der 16.07.19 - Dividendenabschlag am 17.07.19 - Dividendenauszahlung am 17.08.19 -alles ohne Gewähr  

20.06.19 00:32

18 Postings, 49 Tage MC_JaggerHabe mich

etwas undeutlich ausgedrückt. Ich meinte, ob die Höhe der Dividende bereits fix ist oder diese noch geändert werden kann?  

20.06.19 09:00

1559 Postings, 679 Tage Ghul13Löschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 20.06.19 11:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.06.19 09:34

5803 Postings, 1000 Tage raider7Europäische Bedingungen nicht erwünscht

https://www.russland.capital/energie

Altmaier ua müssten es doch gescheckt haben dass die Zeit der erpressung zu Ende ist,,, der Altmaier labert was von Russland Muss und Gazprom Muss.!?

Gazprom/Russland lässt sich nix mehr aufzwingen vom Westen,,, denn Westen hat nix mehr zu Melden

Russland weiss genau dass Europa immer abhängiger wird und das wird viele Euros kosten.!?

Fakt ist dass noch dieses Jahr mindestends 2 neue Piplines anfangen zu Arbeiten

NS2 könnte sich verzögern und erst nächstes Jahr fertig werden,,, zur Zeit gehen Arbeiten nur sehr langsam voran..

Dass die Ukraine Piplines wird ab dem 1.1.2020 gestoppt werden ist sicher,,,

wie sagte Miller,, nicht zu diesen Bedingungen  

20.06.19 09:41

5803 Postings, 1000 Tage raider7Wie sagte die Merkel

NS2 mit der Ukraine Pipline eng verknüpft

denn, falls die Ukraine Pipline weiter liefert dürfte +++++ wäre die NS2 überflüssig

Und deshalb werden die Russen ihre Idee durchsetzen

https://www.finanzen.net/nachricht/rohstoffe/...ng-verknuepft-7620396

Russen werden es drauf ankommen lassen,, was heissen dürfte

dass ab dem nächstem Jahr 55 Mrd m3 Gas fehlen dürften in Europa

Die von Russland gefüllten Gasreserven werden sehr schnell leer werden und Gaspreise dürften dann explodieren.!?

Denn jeder will dieses Gas dann haben  

20.06.19 10:01

5803 Postings, 1000 Tage raider7Erdgasfelder im Mittelmeer

https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/...rise-im-mittelmeer-kurz-vor/  

20.06.19 10:45
1

1559 Postings, 679 Tage Ghul13das wärs ja! :-)

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...efin-aus-a-1273353.html

mich würd`s freun!

 

20.06.19 11:00
1

32257 Postings, 1851 Tage Lucky79Hi Leute...

wurde gestern gesperrt...
weil ich....


HIER BEI GAZPROM DEN MARKT MANIPULIERT HABE...  :-D


wow... dass mir so was gelingt....
OMG...

... sie stieg aber trotzdem...
und wird auch weiterhin steigen...  :-)  

20.06.19 11:40

657 Postings, 367 Tage m4758406Anleihen vs. Aktien

heimische Staatsanleihen = Strafzins
nicht zu riskante Unternehmensanleihen ~2-3 %
und die riskanten Unternehmensanleihen bringen in Summe weniger als Gazprom.
Gazprom zahlt fette Divi, bei mir bald über 11% und bietet auch hohe Chance auf weiteren Kursanstieg.
Ich versteh nicht wieso hier nicht noch mehr zugegriffen wird, bei so einem Zinsumfeld.

hier erklärt Warren Buffett das Aktien mit +10% geile Unternehmen sind, deutlich besser als lächerliche 3% Anleihezinsen.
https://www.youtube.com/watch?v=7IM1HoNFNqg

die Realität ist, Anleihezinsen werden noch sehr lange Schrott bleiben und Unternehmen wie zbs. Gazprom bringt massig Geld !  

20.06.19 12:25

5803 Postings, 1000 Tage raider7Dänemarkt, sagt

Südöstliche Pipline Route wäre die beste

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...enemark-forderungen-gazprom/

Dänemarkt hat es also gescheckt dass dieses Blokade Abenteuer sehr teuer werden wird

Womöglich müsste Dänemarkt Mrd Strafe zahlen...hehehe  

20.06.19 12:32

242 Postings, 769 Tage tricky_70Friedensaussichten für die Ostukraine

wenn das so kommt und Sanktionen abgebaut werden, wird Gazprom Aktie nächstes Jahr ein Highflyer
https://www.heise.de/tp/features/...eit-Jahren-4447509.html?seite=all  

20.06.19 12:34

5803 Postings, 1000 Tage raider7Hongkong Börse

Denke mir dass Gazprom bis zur eröffnung der China Pipline an der China Börse gelistet sein wird+++++

das könnte nächste gute überraschung sein

https://bizz-energy.com/gazprom_bald_b%C3%B6rse_hongkong

noch eine überraschung dürfte es sein wenn Gazprom mehr Gas als diese 38 Mrd m3 Gas nach China liefern wird

Gazprom sagte ja schon dass mehr geliefert werden kann.winkcooltongue out

 

20.06.19 13:51

1559 Postings, 679 Tage Ghul13:-(

komisch, warum man hier zensiert wird. Hat der Ölpreis nichts mit GP zu tun? Und ein Kriegsrisiko besonders in dieser Region hat Auswirkungen auf den Preis. Und bestimmte Medien wie jungewelt darf man nicht verlinken, während alles von Springer oder RT und Sputnik kein Problem ist.
Finde das schon recht bedenklich...  

20.06.19 15:29

872 Postings, 2632 Tage FederalReserve@40670killerdingsda

"Lt meinen Informationen ist das Dividenden EX Date der 16.07.19 - Dividendenabschlag am 17.07.19 - Dividendenauszahlung am 17.08.19 -alles ohne Gewähr "

??? Ex Date und Dividendenabschlag fallen doch zusammen! 17.07.2019 dürfte somit maßgebend sein.  

20.06.19 16:54

1559 Postings, 679 Tage Ghul13Hm

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...chuss-verunsichert-oelpreis/

Genau das war meine Vermutung heute morgen, mein post wurde zendiert.. .  

20.06.19 16:59

242 Postings, 769 Tage tricky_70Naftogaz

aus einer ukrainischen Zeitung; http://hubs.ua/news/...royasnili-chego-zhdut-ot-naftogaza-153028.html

Die Europäische Kommission geht davon aus, dass bis Ende 2019, wenn der derzeitige Vertrag für den Gastransit nach Europa zwischen Gazprom und Naftogaz in der Ukraine ausläuft, eine Lösung gefunden wird und die europäischen Verbraucher weiterhin russisches Gas erhalten können, sagte der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Maro? Shefchovich über die Ergebnisse der Verhandlungen mit dem Energieminister der Russischen Föderation Alexander Novak.
Wie Novak erklärte, "haben wir diesen Prozess im Detail erörtert, welche Optionen ab dem 1. Januar 2020 für den Abschluss eines neuen Transitvertrags durch die Ukraine bestehen könnten".

?Wir stehen in engem Kontakt mit unseren ukrainischen Kollegen, und ich kann sagen, dass es für die Europäische Union sehr wichtig ist, die Energiereformen fortgesetzt werden, und es ist sehr wichtig , dass der Umbauprozess von Naftogaz durchgeführt wird, für die Europäische Kommission, aber auch für europäische Unternehmen, ist viel einfacher mit einem Unternehmen zu verhandeln, das den europäischen Gesetzen entspricht und als zertifizierter Gastransiteur arbeiten wird ?, sagte Shefcovic.

?Aber jetzt müssen wir natürlich auf die Neuwahlen warten, die Ergebnisse, die neue Regierung. Die Entflechtung von Naftogaz ist jedoch nicht nur für die Europäische Kommission, sondern auch für die Weltbank, die EBWE und andere europäische Regierungen ein sehr wichtiges Thema ?, fügte der europäische Beamte hinzu.

Laut Novak ist ?die einfachste Möglichkeit, den bestehenden Vertrag zu verlängern, wenn akzeptable, wettbewerbsfähige Tarife angeboten werden, wenn die Beziehungen, die wir heute haben, geregelt sind - Schiedsgerichte?.
?Wir wissen aber, dass es heute keine Vorschläge der ukrainischen Kollegen gibt. Wir führen dies auf die Tatsache zurück, dass es jetzt eine Änderung gibt - es wird Wahlen von gesetzgebenden Körperschaften geben, erst dann wird die Regierung gewählt. Wir setzen auf einen konstruktiven Ansatz unserer ukrainischen Kollegen, und Gazprom ist bereit, solche Verhandlungen sowohl über die Gaslieferungen in die Ukraine als auch über den Transit zu führen ?, sagte Novak.  

20.06.19 17:59

5803 Postings, 1000 Tage raider7Paralelen zu 2005-2006

https://www.ariva.de/gazprom_adr-aktie/chart?t=all&boerse_id=6

damals ging es rauf auf 20

Frage,, könnte es diesmal genauso gehen.winktongue out

 

20.06.19 18:01

5803 Postings, 1000 Tage raider7der link

https://www.ariva.de/gazprom_adr-aktie/chart?t=all&boerse_id=6  

20.06.19 19:14

68 Postings, 2885 Tage Mister Gold6020 Euro?

@Raider :
so hoch waren sie tatsächlich mal. Unmöglich ist es nicht, dass sie erneut wieder in diese Gegend steigen, aber da muss zukünftig viel zusammen passen. Hoher Oil und Gaspreis, NS2, China Pipeline und Turk Stream in Betrieb, im Idealfall Aufhebung der Sanktionen. Ja dann.....  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1626 | 1627 | 1628 | 1628   
   Antwort einfügen - nach oben